.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Direkte SIP Verbindungen

Dieses Thema im Forum "Linksys (VoIP)" wurde erstellt von MikeRD03, 7 Jan. 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MikeRD03

    MikeRD03 Neuer User

    Registriert seit:
    16 Okt. 2004
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo!

    Ich überlege mir gerade krampfhaft wie man mit dem SPA3000 eine diekte Anwahl auf ein beliebiges SIP Telefon hinbekommt deren IP Adresse man kennt (lokales Netzwerk). Konkret möchte ich unser Dorf WLAN nutzen, um kostenlose Gespräche mit einem Software SIP Telefon zu führen in beide Richtungen (X-Lite)

    Was muß man am Sipura wählen und was am Software SIP Telefon.

    Ich bin nun soweit, daß der Call von X-Lite auf dem SPA3000 angenommen wird, aber es läuft keine Audioübertragung in beide Richtungen?!
    Versucht hier der SPA evt. die Audiodaten über gmx statt direkt zu übertragen?

    Config: VoIP Provider Line 1: GMX / PSTN: nur Festnetz

    Thanx&Bye
    Mike
     
  2. e18

    e18 Mitglied

    Registriert seit:
    9 Sep. 2004
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    du kannst die sip-adresse als speed-dial (kurzwahl) eintragen und dann einfach mit der entsprechenden Ziffer wählen.

    Damit das ganze auch für eingehende Verbindungen klappt, müssen IMHO die Ports am Router freigegeben sein.
     
  3. MikeRD03

    MikeRD03 Neuer User

    Registriert seit:
    16 Okt. 2004
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wichtig dabei noch zu wissen, daß ich es über ein bestehendes lokales Netzwerk versuche einen direkten SIP call zu machen, also Router Probleme können wir ausschliessen.
    Der Witz dabei ist, das ein LAN Anruf a la teilnehmer@192.168.1.x VOM Sipura AUS wunderbar klappt. Anrufe netzintern ZUM Sipura bimmeln zwar, haben aber kein Audio.
    Wenn ich das SYSLOG richtig verstehe liegt das wohl daran, daß der SIPURA Internetadressen meines SIP Providers(gmx) statt der internen Netzwerkadressen für die Audioübertragung liefert und GMX kann damit natürlich nix anfangen.

    Wie konfiguriere ich also eine der beiden Lines richtig, damit interne Anrufe durchkommen, ich aber auch über GMX noch raustelefonieren kann ???

    hilflos
    MikeRD03
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.