.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

DivX wird nicht abgespielt

Dieses Thema im Forum "IP-TV" wurde erstellt von Arrow, 1 Feb. 2007.

  1. Arrow

    Arrow Neuer User

    Registriert seit:
    5 Okt. 2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo habe gerade mal versucht ein Datei mit der Endung .divx aus dem File Explorer zu starten. Es passiert aber nix. Ändere ich die Dateiendung in .avi, wird die Datei abgespielt. Kennt der TCPMP keine .divx Endungen? Wer kann mir weiterhelfen? Möchte nicht alle Dateien umbenennen.
     
  2. keyer

    keyer Neuer User

    Registriert seit:
    14 Okt. 2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Was ist eine .divx endung???? ist gib nur drei bekannte Formate und die lauten wie folgt: .avi*mpg*mpeg. Wie du auf divx kommst ist mir ein Rätzel. Divx ist das Video komprimierungsformat und das aktuellste Format nennt sich Xvid somit sind bessere Auflösungen darstellbar.
     
  3. Geisenpeter

    Geisenpeter Neuer User

    Registriert seit:
    9 Nov. 2006
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moin,

    weiterhin ist es so, dass Avi nur ein sog. Containerformat ist. Darin können sich verschiedene Formate "verbergen". Divx ist meines Wissens immer in den Avi Container gepackt worden. Daher kann es nur sein, dass der "Coder" der Dateien mit der Endung nur den Codec angeben wollte, den du zum anschauen brauchst. Weil mein MediaPlayer 9 weigert sich ein *.divx Datei zu spielen. Mache ich Avi draus, spielt er kommentarlos.
    Du wirst wohl nicht um das umbenennen drumherum kommen. (Auf der Kommandozeile: d:\Movies\>ren *.divx *.avi <return>)

    Gruß! Geisenpeter
     
  4. BenGurion_

    BenGurion_ Neuer User

    Registriert seit:
    10 Nov. 2005
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    IT-Administrator/IT-ServiceDesk
    hmmm ... komm da besser mal nicht ins schleudern - es gibt viel mehr formate und endungen, als du denkst ;)
    eine nette kurzübersicht wäre im wiki zu finden -> http://de.wikipedia.org/wiki/Videoformat (z.b. auch wmv :) )

    ansonsten gebe ich Geisenpeter recht !

    @Arrow
    wenn du herausbekommen möchtest, welches format (welcher codec) sich wirklich hinter deiner datei befindet, empfehle ich dir GSpot !
    siehe infos auch hier
     
  5. zenega

    zenega Neuer User

    Registriert seit:
    27 Jan. 2007
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Eine .divx Datei enthält meistens ein Menü. Vergleichbar mit dem Menü auf einer DVD. Der Container enthält zusätzliche Informationen im XML Format:
    http://www.golem.de/0701/50016.html
    und entsprechende Tools/SDK, Beispieldateien:
    http://labs.divx.com/DivXMediaTool
     
  6. Hammermensch

    Hammermensch Neuer User

    Registriert seit:
    12 Jan. 2007
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @keyer

    du hast ja mal gar keine ahnung :-Ö

    .divx ist ne dateiendung wie jede andere auch.
    xvid und divx sind 2 verschiedene Dinge
     
  7. Arrow

    Arrow Neuer User

    Registriert seit:
    5 Okt. 2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also, ich habe mit dem DivX Converter eine .mpg Datei convertiert. Herausgekommen ist eine .divx Datei. Diese wird von TCPMP nicht gestartet. Benenne ich sie in .avi um, geht es problemlos.
    Unter Win XP lässt sich die .divx Datei mit dem DivX Player abspielen. Die in .avi umbenannte Datei bringt den Windows Media Player 11 jedoch zum Absturz.
    Möchte aber gern eine Divx Datei (egal mit welcher Endung) die ich sowohl auf der Thomson Box wie auch unter Windows abspielen kann.
     
  8. BenGurion_

    BenGurion_ Neuer User

    Registriert seit:
    10 Nov. 2005
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    IT-Administrator/IT-ServiceDesk
    dann nimm doch einfach als alternative zu dem M$-rotz den VLC-player -> http://de.wikipedia.org/wiki/VLC_media_player :D
     
  9. Arrow

    Arrow Neuer User

    Registriert seit:
    5 Okt. 2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    So, Problem hat sich von alleine behoben.
    Gibt jetzt ein DivX Update, welches genau dieses Problem löst.
    Der Windows Media Player 11 spielt jetzt die in avi umbenannten DivX Dateien ab.
     
  10. Fab_Bo

    Fab_Bo Mitglied

    Registriert seit:
    29 Sep. 2006
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also nur mal eine kurze Anmerkung zu all diesem hier.

    @arrow : Kannst du die Datie mit der Endung dvix im TCPMP Player starten? Also wenn du denn Player öffnest, und dann die Datei öffnest?

    Die .divx Datei wird durch den File Explorer nicht gestarte, da Neelix diese Endung keinem Programm zugeordnet hat. Wenn der TCPMP Player die Datei mit der Endung allerdings öffnet, ist es ein leichtes dies in den File Explorer zu integrieren.
     
  11. Arrow

    Arrow Neuer User

    Registriert seit:
    5 Okt. 2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #11 Arrow, 3 Feb. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 3 Feb. 2007
    Hab ich noch nicht ausprobiert. Aber gute Idee. Werd ich bei gelegenheit mal testen und mich dann melden. Übers umbenennen gehts ja erst mal. Das ist ja schon mal was.

    Edit:

    So, hab das gerade mal getestet. Wenn ich die .divx Datei direkt aus dem TCPMP starte, läuft sie ohne Probleme. Wäre schön wenn .divx Dateien TCPMP zugeordnet würden.