.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

DLink 2100 an Fritz Box Fon anschliessen

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von Hörnchen, 2 Dez. 2006.

  1. Hörnchen

    Hörnchen Neuer User

    Registriert seit:
    2 Dez. 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also ich habe ein Fritz Box Fon als DSL Modem mit dem ich mich(wie man sieht) auch einwählen kann. So jetzt habe ich hier noch zwei andere Rechner mit denen ich auch gerne über WLAN online gehen würde. Also hab ich an der Fritz Box noch einen D-Link Air Exteme Router 2100 AP angeschlossen. Aber dennoch komme ich nicht online!!!!

    Fritz Box Fon
    IP: 192.168.0.51
    Subnet: 255.255.255.0

    Dlink Air Extreme
    IP: 192.168.0.50
    Subnet: 255.255.255.0
    Gateway: 192.168.0.51

    Rechner 1
    IP: 192.168.0.41
    Subnet: 255.255.255.0
    Gateway: 192.168.0.50

    Rechner 2
    IP: 192.168.0.31
    Subnet: 255.255.255.0
    Gateway: 192.168.0.50

    Es geht einfach nicht! :noidea:
    Die Fritz Box ist so eingerichtet das sie sich automatisch einwählt. Was auch funktioniert solage ich den Rechner über USB Kabel die verbinde.

    Muss ich evt. noch irgendwelche Proxyeinstellungen im Browser vornehmen?
     
  2. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo, willkommen im Forum! :)

    Nun die IP's sehen gut aus, wenn sie fest eingetragen sind.
    DHCP ist überalll aus?
    Wie sehen denn deine Interneteinstellungen auf der Box aus?
    Mach bitte ne Hardcopy und poste die mal!
    Wenn du schon mit USB an der Box warst, kann das Probs bei der IP-Geschichte verursachen!
    Frage: was willst du mit Proxyeinstellungen?
    BtW: Erstell dir mal bitte eine Signatur mit den erforderlichen Daten, dann ersparst du die unnötigen Rückfragen! (Klick einfach auf den Link "Signatur" bei mir unten)
     
  3. Hörnchen

    Hörnchen Neuer User

    Registriert seit:
    2 Dez. 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die IPs sind alle fest, DHCP ist überall aus. Wenn ich das USB Kabel entferne habe ich das Problem das ich nichtmehr ins Netz komme. :(


    Anschluss:

    Internetzugang über DSL

    Betriebsart:

    Eine Internetverbindung für alle Computer verwenden (Router)

    Zugangsdaten:

    Zugangsdaten werden benötigt (PPPoE/PPPoA-Zugang)
     
  4. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Zur Erklärung: Du hast dich mit USB an der Box angemeldet und eine IP mit MAC-Adresse wurde eingetragen.
    Nun gehst du mit WLAN an die Box, IP-Adresse ist da, aber die MAC stimmt nicht mehr. Also?

    Ich würde dir empfehlen:
    Nimm dir ein LAN-Kabel, alles andere von der Box ab.
    Mit dem PC an die BOX per LAN. IP: 102.168.0.100 fest.
    WLAN abschalten.
    Anschließend die BOX stromlos machen und neu starten.
    Immer noch LAN dran.
    Dann kannst du sie wieder für WLAN konfigurieren, O.K.?
     
  5. Hörnchen

    Hörnchen Neuer User

    Registriert seit:
    2 Dez. 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für den Tipp mit dem USB Kabel - ich habe alles neu eingerichtet und nun kommen alle PCs ins Netz. ;)

    Danke!
     
  6. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo,
    immer gerne! Hatte aber keine Zweifel, das es funktioniert! ;)