DNS Adressen Fritzbox

sf3978

IPPF-Promi
Mitglied seit
2 Dez 2007
Beiträge
7,801
Punkte für Reaktionen
14
Punkte
38
... DNS2 ist halt frei bzw. leer beim PC
Ja, denn wenn Du (mit der statischen IP-Adresse) die FritzBox mit dem PC nicht erreichen kannst, wirst Du auch keinen externen/anderen DNS-Server erreichen können.
 

gexle

Mitglied
Mitglied seit
1 Dez 2016
Beiträge
247
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
18
OK verstehe dann ist das so OK DNS2 bleibt frei wüsste auch nicht was ich dort eintragen könnte die selbige geht ja nicht!

Eins noch wenn das jeder machen kann also DNS ändern usw. das alles etwas schneller wird und die dann alle Googel eingeben als DNS.. dann geht das ja dort durch die vielen nafragen auch auf die Geschwindigkeit..deren Server von Googel oder sprich diese werden auch langsamer nicht..??

Oder verstehe ich das falsch?
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
23,705
Punkte für Reaktionen
216
Punkte
63
Das hast du richtig erkannt. :)
Nebenbei erfährt der Googel dadurch auch noch ganz genau jede einzelne Seite, die gexel so im Internet besucht.
Deshalb bieten die das nämlich an.
 

gexle

Mitglied
Mitglied seit
1 Dez 2016
Beiträge
247
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
18
Das hast du richtig erkannt. :)
Nebenbei erfährt der Googel dadurch auch noch ganz genau jede einzelne Seite, die gexel so im Internet besucht. Deshalb bieten die das nämlich an.
Ja und ich bekomme immer tolle Werbung dann.

Bin gespannt ob jetzt die Seiten Internet schneller läuft..

Welche DNSm hat CloudFlare?

Nochwas wird eingendlich ein Download jetzt auch schneller denke nicht oder da die DNSn ja nur die Adresse URL (IP) schneller auflöst oder??

Danke
 

alexandi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11 Jun 2009
Beiträge
1,728
Punkte für Reaktionen
197
Punkte
63
  • Like
Reaktionen: gexle

sf3978

IPPF-Promi
Mitglied seit
2 Dez 2007
Beiträge
7,801
Punkte für Reaktionen
14
Punkte
38
Eins noch wenn das jeder machen kann also DNS ändern usw. das alles etwas schneller wird und die dann alle Googel eingeben als DNS.. dann geht das ja dort durch die vielen nafragen auch auf die Geschwindigkeit..deren Server von Googel oder sprich diese werden auch langsamer nicht..??
Nein, denn das wird mit einem anycast-Netzwerk gemacht. D. h. es sind viele Rechner (verteilt), die über diese eine gemeinsame Adresse, über die kürzeste Route erreicht werden können.

EDIT:

Z. B. mit 1.1.1.1 erreiche ich:
Code:
162.158.83.66: CloudFlare (13335), Germany (EU)
162.158.86.138: CloudFlare (13335), Germany (EU)
141.101.64.96: CloudFlare (13335), Netherlands (EU)
141.101.64.147: CloudFlare (13335), Netherlands (EU)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: gexle

gexle

Mitglied
Mitglied seit
1 Dez 2016
Beiträge
247
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
18
Wie muss man sich das mit PI-Hole vorstellen...

Wird dann das ganze noch schneller oder ist das nur ein Filter reiner Filter für Werbung?

Und wie wird der Pi da reingeschaltet bzw. greifen dann alle Teilnehmer in diesem Netzwerk über den PI ins Internet zu??

Danke
 

k-pax

Mitglied
Mitglied seit
13 Apr 2006
Beiträge
338
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
18
Nur hat @gexle das gar nicht gefragt. :( Hast dich wohl vom "Hacken" durcheinander bringen lassen?
Der erste Beitrag wurde 5 min nach meinem Posting geändert.
Zum Ursprungstext hatte ich geantwortet. Nun steht da was anderes. Hierzu passt meine Antwort nun nicht mehr. Da gebe ich dir Recht.
 

k-pax

Mitglied
Mitglied seit
13 Apr 2006
Beiträge
338
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
18
Wie muss man sich das mit PI-Hole vorstellen...

Wird dann das ganze noch schneller oder ist das nur ein Filter reiner Filter für Werbung?

Und wie wird der Pi da reingeschaltet bzw. greifen dann alle Teilnehmer in diesem Netzwerk über den PI ins Internet zu??

Danke
Pi-Hole ist eine Software, die zB auf einem Raspberry läuft.
Die Software dient als Werbeblocker und filtert die DNS-Anfragen, welche in Listen stehen aus deinem Internetverkehr heraus.
Alle DNS-Anfragen laufen dann über Pi-Hole in deinem Netzwerk werden dann je nach positiver Auflösung an die externen DNS-Adressen zur Auflösung gesendet.
Dadurch, daß halt weniger Müll aufgelöst wird, laden die Seiten schneller.
Zusätzlich ist man weniger gläsern unterwegs.
 
  • Like
Reaktionen: gexle

gexle

Mitglied
Mitglied seit
1 Dez 2016
Beiträge
247
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
18
Hallo

Danke euch habe jetzt mal gesucht und dieses Video gefunden..

Ich möchte das so einfach wie möglich halten...
die anderen Netzwerkteilnehmer möchte ich nicht behindern usw. und auch nicht an den PI-Hole Einstellungen rumspielen was da im Video der Fall ist..

Also sowie ich das verstanden habe alles einstellen laut der Anleitung vorgehen und dann einfach bei der 7490 unter DNSv4 die ip de RPI PI-Hole eintragen und fertig..

Die Frage ist nur sollte man den RPI PI-Hole direkt gleich ohne switch dazwischen usw. an die Fritz anstecken oder kann auch ruhig ein Switch dazwischen sein??

Sonst schaut das recht einfach aus muss ich sagen..und wenns nicht funktioniert RPI abstecken DNS in der Fritz wieder ändern und fertig oder??

Ansich wird in meinen Netzwerk sonst nichts geändert oder wenn PI-Hole läuft?

ABER macht mir diese ganze Sache das Internet bzw. das surfen nicht wieder langsamer??
Weiters bin ich über PI-Hole im Internet wie soll ich sagen etwas versteckt das man nicht alles sieht was man macht weil ich trage bei bei Pi-hole wieder die DNS von Googel ein sozusagen??

Danke euch
 
Zuletzt bearbeitet:

chilango79

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Apr 2010
Beiträge
1,981
Punkte für Reaktionen
52
Punkte
48
  • Like
Reaktionen: gexle

gexle

Mitglied
Mitglied seit
1 Dez 2016
Beiträge
247
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
18
Hallo Danke

Aber wie gesagt ich möchte das zuerst mal einfach halten testen und dann wenn meine Netzwerk läuft ohne Probleme mit PI-Hole.. dann kann man weiter sehen.
 

pw2812

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20 Aug 2007
Beiträge
1,264
Punkte für Reaktionen
152
Punkte
63
die anderen Netzwerkteilnehmer möchte ich nicht behindern usw.
Ich weiß nicht genau, was du mit "behindern" meinst, aber wenn du Pi-Hole im Netzwerk als DNS-Server benutzt, in deiner FB einträgst und die "anderen Netzwerkteilnehmer" keine eigenen DNS-Server Einstellungen verwenden, gehen die Anfragen aller "Netzwerkteilnehmer" über Pi-Hole.

Also sowie ich das verstanden habe alles einstellen laut der Anleitung vorgehen und dann einfach bei der 7490 unter DNSv4 die ip de RPI PI-Hole eintragen und fertig
So sollte es sein. Wenn du IPv6 benutzt, dann solltest du Pi-Hole auch als DNSv6-Server in deiner FB eintragen.

Die Frage ist nur sollte man den RPI PI-Hole direkt gleich ohne switch dazwischen usw. an die Fritz anstecken oder kann auch ruhig ein Switch dazwischen sein?
Grds. kannst du den Raspberry Pi, welcher Pi-Hole hostet, entweder an der FB direkt oder an einem mit der FB verbundenen Switch anschließen.
 
  • Like
Reaktionen: gexle

gexle

Mitglied
Mitglied seit
1 Dez 2016
Beiträge
247
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
18
Mit Behindern meinte ich den internen sowie externe Datenverkehr!

IPv6 habe ich nirgens...

Wie gesagt ich möchte nur den PI Hole einbauen und die DNS in der Fritz eintragen mehr auch nicht für den Moment.

Aber wie ist das dann mit der Geschindigkeit bleibt gleich oder wird langsamer das ganze?

Werd ich an einen Switch anstecken...da ich ja ach noch 2 Repeater 1750E habe...da bietet sich der Switch an.
 

k-pax

Mitglied
Mitglied seit
13 Apr 2006
Beiträge
338
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
18
Ich hatte doch dazu bereits zum Thema Geschwindigkeit etwas geschrieben.
 

pw2812

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20 Aug 2007
Beiträge
1,264
Punkte für Reaktionen
152
Punkte
63
Aber wie ist das dann mit der Geschindigkeit bleibt gleich oder wird langsamer das ganze?
Hast du dir den In Beitrag #29 verlinkten Artikel einmal durchgelesen? Dort den Punkt "Pi-Hole: Mögliche Nachteile"?
 
  • Like
Reaktionen: gexle

chilango79

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Apr 2010
Beiträge
1,981
Punkte für Reaktionen
52
Punkte
48
Du kannst doch einfach in der Fritzbox die Einstellung für Pihole nicht durchführen. Wenn du dann auf deinen Geräten manuell den DNS-Sefver auf den Pihole änderst dann kannst du ihn testen während die ganze Familie den Pihole nicht mitbekommt.
 
  • Like
Reaktionen: gexle

gexle

Mitglied
Mitglied seit
1 Dez 2016
Beiträge
247
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
18
Hallo

Habe mir gerade einen RPI 4 geholt und möchte wenn dieser ankommt das ganze mal mit Pihole probieren...

Ich würde das laut den obigen Video machen...


Muss ich sonst noch auf was acht geben oder kann ich die grundconfig so lassen auf der Pihole Oberfläche usw.??

Soll man eingentlich die RPI Pihole ziemlich am Router platizieren bzw. direkt am Router anstecken oder genügt es auch am Switch?

Danke euch
 
Zuletzt bearbeitet:

deoroller

Mitglied
Mitglied seit
6 Jul 2008
Beiträge
527
Punkte für Reaktionen
16
Punkte
18
Soll man eingentlich die RPI Pihole ziemlich am Router platizieren bzw. direkt am Router anstecken oder genügt es auch am Switch?
Das ist egal. Der Raspi ist an jedem LAN-Port über seine IP-Adresse erreichbar.
Bitte lese dich über Anleitungen, die es im Internet reichlich gibt, in die Materie ein.
Das wird dir auch keiner abnehmen.