.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

DNSMASQ > DHCP einstellen

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von 3dfxatwork, 25 Dez. 2005.

  1. 3dfxatwork

    3dfxatwork Neuer User

    Registriert seit:
    22 Juli 2005
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Halle
    Hi

    Ich verwende den dsmod-0.1.1, jetzt wollte ich den DHCP Server aus dem Addon DNSMASQ einstellen, über das Webinterface kann man nur den DHCP-Range einstellen, das hab ich gemacht, jedoch bekomm ich nen falschen DNS Server und nen falsches Gateway.
    Firewall.3dfxatwork.home > x.x.0.1 (DNS, WINS und Standartgateway)
    fritzbox.3dfxatwork.home > x.x.0.2
    rechner.3dfxatwork.home > x.x.0.3 - x.x.0.10

    So als Range hab ich eingestellt
    Code:
    x.x.0.20,x.x.0.30,12h
    (im Webinterface vom DS Mod), IP Zuweisung stimmt.
    Ich bekomme immer als dns, wins und gateway die x.x.0.2 zugewiesen, jedoch funktioniert damit kein Internet auf den DHCP Clienten, denn die FB läuft bei mir hinter nem Router / Firewall , parallel dazu die Rechner, Als Leasedauer bekomm ich 12h, das ist eigentlich ok, ahhh ahhh jetzt seh ich.... der 3. Parameter soll die Leasedauer Darstellen. Naja jedenfalls muss der DHCP server den Clienten die Server (dns, wins und gateway) x.x.0.1 mitteilen, wie kann ich das einstellen, hab zwar schon mal auf der Box gesucht aber nich gefunden.

    Danke schon mal für eure Antworten.
    MFG 3Dfxatwork
     
  2. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,756
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
    Warum lässt du nicht den Router die IP's vergeben?
    Ich hab beim Überfliegen des Manuals nicht die Möglichkeit gefunden einen andere IP als Gateway anzugeben...

    MfG Oliver
     
  3. 3dfxatwork

    3dfxatwork Neuer User

    Registriert seit:
    22 Juli 2005
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Halle
    Tja, aus mysteriösen Gründen geht der DHCP von Microsoft nich, k.a. warum, hab das schon mal bei nem Freund getestet, dort hab ich das Netz identisch eingerichtet, und es geht, bei mir komischerweise nicht, Zone ist korrekt erstellt, mit DNS verbunden und Autorisiert im AD, trotzdem geht es nicht, deshalb wollte ich die Fritzbox das machen lassen, da geht es halt schon mal wenigstens mit IP, naja vielleicht wird sich da ja in späteren Versionen von dnsmasq geben, bis dahin muss ich wohl per Hand eintragen.

    MFG 3Dfxatwork
     
  4. grrrmml

    grrrmml Neuer User

    Registriert seit:
    20 Mai 2006
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #4 grrrmml, 4 Dez. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 4 Dez. 2006
    hi 3Dfxatwork.
    hatte das selbe problem - google liefert die richtigen tipps:
    http://www.xy1.org/debian-user-german@lists.debian.org/msg20068.html
    und wenn du es total übertreiben willst, ist hier sicherlich noch was dabei:
    http://www.iana.org/assignments/bootp-dhcp-parameters
    @olli: vielleicht kannste deine dnsmasq-anleitung darum ergänzen :)

    im Klartext für dich: unter DNS Server Zusätzliche Kommandozeilen-Optionen folgendes eintragen:
    --dhcp-option=3,x.x.0.1 --dhcp-option=5,x.x.0.1 --dhcp-option=44,x.x.0.1