.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Doppelte Zwangstrennung?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon mit internem ISDN-S0-Bus" wurde erstellt von mode, 15 Juli 2005.

  1. mode

    mode Mitglied

    Registriert seit:
    22 Okt. 2004
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo,
    Meine FBF soll zwischen 4-5h die Verbindung neu aufbauen. Doch dann finde ich sowas im log:

    Code:
    15.07.05 04:59:19 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 80.134.136.xxx, DNS-Server: 217.237.150.97 und 217.237.151.33, Gateway: 217.0.116.152
    
    15.07.05 04:59:18 Internetverbindung wurde getrennt.
    
    15.07.05 04:59:16 Die Internetverbindung wird kurz unterbrochen, um der Zwangstrennung durch den Anbieter zuvorzukommen.
    
    15.07.05 04:02:59 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 80.134.147.xxx, DNS-Server: 217.237.150.97 und 217.237.151.33, Gateway: 217.0.116.152
    
    15.07.05 04:02:58 Internetverbindung wurde getrennt.
    
    15.07.05 04:02:56 Die Internetverbindung wird kurz unterbrochen, um der Zwangstrennung durch den Anbieter zuvorzukommen.

    Was soll das? Eine Trennung reicht doch. Kann man nich einstellen das die Box immer um 4h trennt. Wenn sie immer zu einer anderen Zeit zzwischen 4-5h trennt isses klar das solche Effekte auftreten weil "zurueck" kann sie ja nicht mehr mit der Zeit da sonst die Zwangstrennung zuvor kommt


    Gruss

    Mode
     
  2. Mr-Fly

    Mr-Fly Mitglied

    Registriert seit:
    22 Feb. 2005
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Soweit wie ich das mal beobachtet habe, passiert das nur ab und an.
    Und zwar genau dann wenn die Box wieder "hinten" in der Stunden anfängt (siehe 04:59:xx). Diese Zeit bewegt sich irgendwie immer weiter bis Richtung 04:00 bis dann der Überlauf auf 4:59 stattfindet.
    Dadurch kommt es bei dem Überlauf dazu, dass die Routertrennung erst nach ca. 25 Std gemacht wird.

    Gruss Thorsten
     
  3. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Naja fast! ;)
    Die FBF macht die Zwangstrennung immer einige Minuten vor Ablauf der 24h.
    Würde nun nach der letzten Zwangstrennung gegen 4:00 Uhr die nächste Zwangstrennung vor 4:00 Uhr sein, macht die FBF aus der 3 einfach wieder eine 4. Was ja auch sinnvoll ist. Dadurch hat man dann bei dem schon erwähnten "Überlauf"-Tag eben eine zusätzliche Zwangstrennung, wodurch ja auch der Zwangstrennung durch den Provider vorgebeugt wird.

    Wäre zwar nicht nötig, aber es hat was, oder? :mrgreen:
     
  4. mode

    mode Mitglied

    Registriert seit:
    22 Okt. 2004
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Toll. und warum trennt man nicht einfach Punkt 4h? Das hat bei mir Jahre lang wunderbar geklappt (SuSE Router).
    Die 24h Trennung erfolge immer einige Sekunden spaeter also kein Problem.
    Kann man das umstellen?

    Gruss

    Mode
     
  5. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Öhm ... ist das denn wirklich so ein Problem? :gruebel:

    Also mir ist das absolut Wurscht! ;)

    Möglich wäre da noch die Deaktivierung der Zwangstrennung im Webinterface
    und eine Trennung/Reaktivierung bzw. kompletter Neustart per Cron-Job.
    Da kann man dann auch eine definierte Zeit eingeben.

    Gibt da gerade einen aktuellen Thread irgendwo hier im Board. ;)
     
  6. Feuerwehr

    Feuerwehr Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Apr. 2005
    Beiträge:
    1,724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Tja, vielleicht finden es die 1&1 Server nicht lustig, wenn sich 100.000 oder mehr Fritzboxen in der selben Sekunde einwählen wollen? Sehe hier aber auch kein Problem, was stört Dich daran?
     
  7. mode

    mode Mitglied

    Registriert seit:
    22 Okt. 2004
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Daran hatte ich auch schon gedacht.
    Ne ich hatte es eben vorher bei meiner Linux Maschine auf fix 4h gestellt und wollte eben einen unnoetigen dyndns update verhindern. Sonst nix ;)


    Mode
     
  8. sportfreund

    sportfreund Neuer User

    Registriert seit:
    17 Juni 2005
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Naja, sobald die Leitung synchronisiert ist, bist Du eigentlich schon "eingewählt".
     
  9. Feuerwehr

    Feuerwehr Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Apr. 2005
    Beiträge:
    1,724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Dennoch muß es ja für den Server einen Unterschied machen, z.B. muß er Dir erst dann eine IP zuweisen.