Draytek 2200X

Christoph

IPPF-Promi
Mitglied seit
20 Feb 2004
Beiträge
6,229
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
38
Hier eine User-Lösung:

Grandstream 101 auf feste IP z.B. 192.168.1.160 setzen. Gateway und DNS auf Router IP setzen z.B. 192.168.1.1.
Bei Router Firewall/General/ accept IP Fragment auf Ja (Hacken) setzten.
Firewallfunktionen ausgeschaltet. DoS etc. (Router ist trotzdem komplett Stealth bei Überprüfung mit www.grc.com)
Bei Nat-Setup/OpenPorts neuen Eintrag mit folgenden Freigaben erstellen.
1. 5004 - 5006 UDP
2. 5060 - 5060 UDP
Speichern und Router sowie Telefon neu booten.
Das Telefon sollte nun alle Funktionen bieten, u.a. Anrufton, Besetztzeichen, etc.
Es funktioniert mit oder ohne STUN-Server, jedoch ist der STUN-Server evtl. für einen Reconnect nach Zwangstrennung notwendig.

Die Firmware 2.3.8 ist notwendig für ein korrektes Funktionieren.
Gleiche Einstellungen, wie bei meiner letzten Mail, haben bei Firmware 2.3.6
nicht funktioniert.
(Homeofficerouter 2.3.8, Officerouter 2.3.6) nach Update des Officerouter
auf 2.3.8 alles OK. :)
 

garnixan

Neuer User
Mitglied seit
22 Aug 2004
Beiträge
153
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Christoph,

ich habe einen Vigor mit Firmware 2.3.8 und ein BT101. Den Router habe ich nach Deiner Anleitung konfiguriert. Telefonieren funktioniert auch hervorragend. Leider bekomme ich es nicht hin, daß mein Anschluß besetzt ist, wenn ich telefoniere. Woran mag das liegen?

Danke für jeden Hinweise und

Gruß aus Köln,


garnixan
 

TOM

Mitglied
Mitglied seit
31 Mai 2004
Beiträge
701
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
poste bitte mal deine einstellung vom bt101, dazu bitte einen neuen thread bei grandstream aufmachen, am router liegt es mit ziemlicher wahrscheinlichkeit nicht. welche firmware hast du auf dem bt101?
danke
 

garnixan

Neuer User
Mitglied seit
22 Aug 2004
Beiträge
153
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Tom,

ich habe das Problem mal ausführlich in der Sektion Grandstream geschildert. Ich verwende am Telefon eine recht alte Software (1.0.4.71), die ich nicht aktualisiert habe, weil ich gar nicht weiß wie das geht und weil ich von Problemen in Bezug auf Sipgate und die neuste Firmware gelesen haben. Sipgate.de warnt sogar vor der neuen Firmware in der Hilfe-Sektion der Website Sipgate.de

Danke für Deine Hilfestellung und

Gruß aus Köln,


garnixan
 

TOM

Mitglied
Mitglied seit
31 Mai 2004
Beiträge
701
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
wenn die firmware läuft, dann gilt "never touch a running system" :)
ich hab gerade gesehen, daß dein problem mit disable call waiting nun gelöst ist. es gibt übrigens auch eine sehr gut faq bzgl. grandstream, dort kannst du bei eigenen erkenntnisen auch etwas verewigen, sofern es nicht schon da steht. viel spaß mit deinem phone.
 

Flochen2

Neuer User
Mitglied seit
23 Aug 2004
Beiträge
29
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Also ich habe auch den Vigor 2200! und bei mir lag es auch an der Firmware! hatte Version 2.3.1

Habe auf 2.3.10 geupdatet und zack es geht!

Hoffe das ich auch mal wem damit geholfen habe!
 

mattis

Neuer User
Mitglied seit
27 Okt 2004
Beiträge
67
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

kann mich nur anschließen.

Hatte bisher auf dem Vigor 2200E die FW 2.3.6 drauf und suchte mir einen Elch (Unendliches Klingeln im Ziel und keine Ruftöne).

Heute die 2.3.8 eng drauf und auf Anhieb waren alle Probleme Geschichte.


Gruß
Matthias
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,861
Beiträge
2,027,461
Mitglieder
350,964
Neuestes Mitglied
fele24078