.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

DrayTek Vigor 2500We - Sipgate - X-Lite

Dieses Thema im Forum "DrayTek" wurde erstellt von xxlmail, 16 März 2005.

  1. xxlmail

    xxlmail Neuer User

    Registriert seit:
    16 März 2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Einleitung:
    Habe die bekannten Probleme im Forum gelesen, habe aber ein neues Problem. Trotzdem habe ich einiges von den Lösungsorschlägen für die anderen Probleme versucht aber bisher ohne Wirkung.

    Problembeschreibung:
    Ich kann angerufen werden von Voice over IP Telefonen oder auch aus dem Festnetz der Telekom.
    Es ist aber nicht möglich ein Gespräch aufzubauen. Egal ob ich die 10000 von Sipgate oder ein Festnetz oder ein VoIP Telefon anrufe. Es wählt ewig aber der Call Timer bleibt auf 0:00 stehen und es kommt auch kein Fehlercode.
    Zur Info es klingelt auch nicht auf der angerufenen Nummer.

    Hardware:
    - Softphone X-Lite
    - VoIP Anbieter Sipgate
    - Router Vigor 2500WE Firmware v2.3.7 und 2. Router v.2.5.4 (anderes Netzwerk)

    Einstellung Router:
    NAT: Freigabe auf die IP von dem Rechner wo X-Lite installiert ist
    UDP 5060
    UDP 5004
    UDP 10000

    Durchgeführte Versuche:
    - Firewall komplett deaktiviert
    - via telnet "sys sip_alg 0"

    Fragen:
    - Hat jemand das selbe Problem festgestellt und eine Lösung dafür anzubieten?
    - Habe ich etwas vergessen zu machen?
    - Ist der Vigor 2500We einfach zu alt für VoIP?

    Für Hilfe wäre ich sehr dankbar!
     
  2. Netview

    Netview IPPF-Promi

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,366
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Dipl.-Inf.
    Ort:
    Westerwald
    Die ports sind verkehrt: 30000-30005, 5060
     
  3. xxlmail

    xxlmail Neuer User

    Registriert seit:
    16 März 2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für die schnelle Antwort!
    Ich nehme an die Ports 30000-30005 und 5060 sind für UDP freizugenben oder?
    Den Port 5060 hatte ich bereits freigegeben (siehe ersten Beitrag)
    Die Ports 30000-30005 habe ich nun für UDP ebenfalls freigegeben!
    Leider kann ich immer noch keine Anrufe aufbauen, deshalb bleiben die Fragen:

    - Hat jemand das selbe Problem festgestellt und eine Lösung dafür anzubieten?
    - Habe ich etwas vergessen zu machen?
    - Ist der Vigor 2500We einfach zu alt für VoIP?
     
  4. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,282
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Die Ports kannst Du in X-Lite auch ändern.
    Default für RTP ist allerdings 8000 - 8005, nicht 30000 -30005

    Alles UDP, am besten über Open Ports eine Regel einfügen.

    Sehe gerade, dass ein Router noch die alte Firmware hat, die läuft nicht mit SIP Clients, wenn Du über den ins Internet gehst, solltest Du erstmal updaten.

    jo
     
  5. xxlmail

    xxlmail Neuer User

    Registriert seit:
    16 März 2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke jo!

    Alles ausgeführt, Firmware v2.54_1u1 ist auf dem Router drauf.
    Folgende Ports sind offen: Alles UDP
    5060 - 5060
    5004 - 5004
    10000 - 10000
    8000 - 8005

    Aber - es geht noch immer kein Anruf raus (nur rein)

    Frage: muss ich evtl. bei der Portfreigabe immer -1 am Anfang und +1 am Ende der Freigabe machen?
    Oder ist mein Router wirklich nicht für VoIP geignet?

    Danke im Vorraus
     
  6. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,282
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Was sagt denn das Log von X-Lite dazu?

    jo
     
  7. xxlmail

    xxlmail Neuer User

    Registriert seit:
    16 März 2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Dumme Frage aber wo finde ich denn das Logfile? Im Ordner X-Lite unter Programme ist nichts und in den Settings finde ich es nicht.
     
  8. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,282
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Starte mal X-Lite neu und drücke dann F9, warte bis Du eingeloggt bist und starte dann einen Wählversuch.

    Das Ergebnis mit Copy und Paste hier posten aber bitte in Code Tags und viellecht noch Deine Rufnummern durch xxxxxx ersetzen

    jo
     
  9. xxlmail

    xxlmail Neuer User

    Registriert seit:
    16 März 2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ok danke,
    Log ist erstellt und angehängt.
    Glaubst du wirklich das der Router VoIP fähig ist? Ich versuche es gerne noch aber wenn es sinnlos ist, dann muss ich halt einen anderen kaufen.
     

    Anhänge:

  10. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,282
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Das zeigt erstmal nur, dass Du erfolgreich angemeldet bist, von einem Einwahlversuch sehe ich nichts.

    Hast Du bei "System Settings/Network/Force Firewall Type" etwas ausgewählt? Setze es mal auf "do not force firewall type".

    Bekommst Du irgendwelche Meldungen von X-Lite angezeigt?

    jo
     
  11. xxlmail

    xxlmail Neuer User

    Registriert seit:
    16 März 2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    OK wenn ich das abschalte, dann kann ich mich auch nicht mehr selbst anrufen!
    Habe es also wieder eingeschaltet.
    Testhalber habe ich mal geschaut was passiert wenn ich das Logfile offen lasse.
    Wenn ich mich anrufe dann sehe ich etwas, wenn ich versuche rauszutelefonieren, dann passiert gar nichts. Nur von Zeit zu Zeit kommt eine Meldung Receive Time
     
  12. xxlmail

    xxlmail Neuer User

    Registriert seit:
    16 März 2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nachtrag, es kommt keine Meldung von X-Lite wenn ich ein Gespräch versuche aufzubauen, es kommt einfach nicht zu stande!
     
  13. xxlmail

    xxlmail Neuer User

    Registriert seit:
    16 März 2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nachtrag ich habe nun unter dem Menüpunkt "System Settings/Network/Force Firewall Type" alle Einstellungen durchprobiert. Bei keiner der Einstellungen kann ich raustelefonieren aber bei einigen kann ich mich selbst anrufen. - Hilfe ich weiß echt nicht mehr weiter!
     
  14. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,282
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Bitte schreibe nicht jedesmal einen neuen Beitrag wenn Dir noch was einfällt. Du kannst über den Edit Button noch hinzufügen. Das macht Sinn, solange noch kein Antworten auf den Beitrag da sind.

    Das sieht mir aber nach einem Problem mit X-Lite aus und nicht mit dem Router. Wenn Du raustelefonierst, sollte etwas im Logfile zu sehen sein.

    Die automatische Firewall Typerkennung ist verlässlich, deshalb würde ich das auf dem defaultwert (s.o.) stehen lassen (wie überhaupt alles ausser den userbezogenen Einstellungen bei SIP Proxy)

    Wenn du die Nummer eintippst und auf Wählen klickst, müsste auch irgendwas im Fenster angezeigt werden ???

    jo
     
  15. xxlmail

    xxlmail Neuer User

    Registriert seit:
    16 März 2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Jo,

    habe mich zwischenzeitlich an einen HotSpot angeschlossen um auszuschließen das es an der Software liegt.
    Und siehe da das erste Gespräch konnte aufgebaut werden. (zu 1000 Sipgate)
    Danach aber keines mehr???

    Danach hat mir das keine Ruhe gelassen und ich habe so lange alle Programme auf und zu gemacht bis ich den Fehler gefunden hatte.

    Norten!

    Nach update meiner Norten Firmen Version kann ich auch ohne irgendeine Portfreigabe auf dem Router einfach telefonieren.

    Super ! !!!!!!!!!!!!!!!!!

    Vielen Dank für die ausführlichen Hilfestellungen

    Zum Abschluss noch eine Frage, dann kann der Forumseintrag gelöscht werden, kann ich eigentlich mehrere X-lite mit verschiedenen Nummern hinter einem Router betreiben? Also 2 - 3 Mitarbeiter anschließen?

    Danke
     

    Anhänge:

  16. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,282
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Nach dem deinstallieren nochmal in der Registry den Key:
    HKEY_CURRENT_USER\Software\XtenNetworksInc
    löschen, neustarten und neu installieren, dann sollte die default Einstellungen da sein.

    Das Protokoll sieht ja schon besser aus, eine gute Testnummer ist auch 000393613, damit ereichst Du den echotest bei FWD und kannst Dich selbst zurückhören, falls alles richtig funktioniert.

    Hotspot sowie sich selbst anrufen sind Problemfälle, die man nicht als Referenz heranziehen sollte.

    Versuch es nochmal mit den default Einstellungen. Wenn es dann nicht klappt müssen wir die Einstellungen des Vigor nochmal durchgehen.

    jo