.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

DrayTek Vigor 2600plus

Dieses Thema im Forum "DrayTek" wurde erstellt von The Gunner, 31 Jan. 2006.

  1. The Gunner

    The Gunner Neuer User

    Registriert seit:
    30 Jan. 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    Ich wollte mir eigentlich einen Zyxel ADSL Router kaufen, aber jetzt habe ich mich noch einmal genau informiert und dabei gemerkt, dass die Zyxel ADSL Router doch nicht so gut sind wie ich bis anhin dachte. Es kommt allem Anschein nach zu sich wiederholenden Neustarts. Ich hatte bisher auch einen Zyxel ADSL Router und war eigentlich zufrieden mit dem Gerät - bis jetzt.

    Es kam nämlich vor, dass plötzlich das Menü wieder auf Englisch war (obwohl ist es am vorherigen Tag auf deutsch gestellt hatte). Zudem gab es hie und da Verbindungsunterbrüche. Ich dachte immer, dass es am Provider liegen würde, aber weit gefehlt.... Jetzt ist mir klar geworden, dass alles am Router lag..... Eine Schweinerei von Zyxel.

    Nun bin ich auf ein andere Produkt gestossen, welches alle meine Anforderungen erfüllt, billiger als der Zyxel Router ist und zudem noch mehr Funktionen hat:

    DrayTek Vigor 2600plus
    http://www.draytek.de/prod/Vigor2600plus/Info-Vigor2600plus.html

    1. Ist dieses Produkt zu empfehlen? Das heisst läuft es auch bei grosser Bandbreitenbenutzung (auch z.B. mit Filesharing) und über längere Zeit stabil? Bei Zyxel Router kommt es ja immer wieder zu Abstürzen.

    2. Ich möchte mit dem Router daheim eine VPN Verbindung mit der Firma aufnehmen. In der Firma haben wir einen Zyxel Router, der eben von Abstürzen bedroht ist, das heisst von Zeit zu Zeit ohne Grund neu startet. Wenn ich jetzt z.B. von daheim aus in einer Datei auf dem Server in der Firma arbeite und dann plötzlich der Zyxel Router neu startet, d.h. die Verbindung unterbrochen wird, kann es dann zu einer Beschädigung der Datie kommen oder was passiert dann?
     
  2. mag

    mag Neuer User

    Registriert seit:
    20 Dez. 2004
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Technical Product & Service Design Manager
    Ort:
    Wuppertal, NRW, Germany
  3. REigner

    REigner Neuer User

    Registriert seit:
    24 Sep. 2005
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Für den 2600plus kann ich nicht sprechen.
    Ich habe den 2600Gi. Der läuft und läuft und läuft.... Ist WLAN für Dich nicht interessant? Es gäbe auch den 2600G, ohne ISDN-Schnittstelle.

    Das kann natürlich passieren, wenn z.B. Word gerade beim abspeichern ist.
    Ansonsten dürfte nur der von Dir bearbeitete Teil fehlen.
    Risikofrei ist es, denke ich, nicht.
    Der Zyxel stürzt aber nicht wegen der VPN-Verbindung ab oder?
    Dann könntest Du alternativ auch eine ISDN-Einwahl nutzen.
    Dazu brauchst Du aber einen Vigor der ein "i" im Namen hat

    Gruß
    Reinhard