.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

ds-mod mit fritzbox 7170 ??

Dieses Thema im Forum "Freetz" wurde erstellt von SatBandit, 16 Jan. 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. SatBandit

    SatBandit Neuer User

    Registriert seit:
    29 Jan. 2005
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    So mal ne frage, da der thread über den ds-mod unendlich lang ist.
    funktioniert der mod auch mit einer 7170 ???

    ich probiere schon seit stunden :) ein image zu bauen.... aber es will nicht :(

    STEP 1: UNPACK
    unpacking firmware image
    splitting kernel image in raw kernel and hidden squashfs
    unpacking filesystem with the great tool dumpsquashfs
    short read while reading SquashFS superblock at /home/koweco/ds-0.2rc4/./tools/dumpsquashfs line 227.
    Can't call method "directory_walk" on unblessed reference at /home/koweco/ds-0.2rc4/./tools/dumpsquashfs line 84.
    ERROR: could not unpack the filesystem image
    make: *** [firmware] Fehler 1


    das ist die fehlermeldung. kann einer der profis helfen??

    gruß
    tom
     
  2. danisahne

    danisahne Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 Juli 2005
    Beiträge:
    1,493
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Informatik Studium
    Ort:
    Marktoberdorf
    Lass es erst noch, ich hab den 8MB Kernel noch nicht im Mod drinnen (oder besser gesagt wieder rausgenommen). Der Fehler kommt wahrscheinlich daher, weil du nicht hidden root ausgewählt hast (und dabei wird die Anzahl der 64K Blöcke auch nicht passen). Die 7170 unterscheidet sich in ein paar Punkten von den meisten anderen Boxen. Zum Beispiel haben wir es noch nicht geschafft die Box wiederherzustellen, d.h. wenn es schief läuft, mußt du warten bis AVM eine recover.exe für die 7170 rausbringt (gab es vor ner Woche noch nicht). Ich bin aber dran, die 7170 zu unterstützen. Wenn es zum Testen geht, komm ich auf dich zurück. Kannst mir ja bescheid geben, wenn du in der Lage bist die Box zu recovern. Der Bootloader hat den Befehl PUT nicht unterstützt. Du kannst dich ja mal vorsichtig auf dem Bootloader umschauen, aber les dich wirklich gut ein. Wenn du da was falsch machst, hast du nen Breifbeschwerer. Alles auf eigene Gefahr.

    Wenn du das Image jetzt unbedingt erstellen willst, dann melde dich bei mir per PN.

    Mfg,
    danisahne
     
  3. SatBandit

    SatBandit Neuer User

    Registriert seit:
    29 Jan. 2005
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    also zum testen bin ich gerne bereit. möchte aber doch noch warten, bis eine recover.exe da ist

    mfg
    tom

    ps wäre aber schön, wenn es für die 7170 hier mal weiter gehen würde, denn der megathread ist nicht mehr zu überblicken...
     
  4. HfX

    HfX Neuer User

    Registriert seit:
    25 Juli 2005
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Recover.exe für 7170 gibts

    Habe vom AVM Support die FRITZ.Box_Fon_WLAN_7170.03.96.recover-image.zip
    erhalten. (10.Januar.2006)

    Also wäre ein Fallback möglich. - Bitte nicht nach dem Teil fragen, gibts
    wie immer nur bei AVM!

    Gruß

    Peter
     
  5. SatBandit

    SatBandit Neuer User

    Registriert seit:
    29 Jan. 2005
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    danke für die hilfe, hat alles soweit geklappt 7170 mit ds-0.2rc4

    gruß
    tom
     
  6. danisahne

    danisahne Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 Juli 2005
    Beiträge:
    1,493
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Informatik Studium
    Ort:
    Marktoberdorf
    Sehr schön. Du hast jetzt halt noch den 4MB Kernel drauf, so dass du noch auf die zusätzlichen Features des 8MB Kernels verzichten mußt. Kommt noch...
     
  7. MAMAMA

    MAMAMA Neuer User

    Registriert seit:
    27 Dez. 2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #7 MAMAMA, 22 Jan. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 22 Jan. 2006
    Einen schönen guten Abend,

    das ist ja sehr interessant, die 7170 mit dem Firmware mod der anderen...
    Ich habe nämlich das Problem, dass die 7170 nur als VOIP Telefonanlage dienen darf, DSL Anschluss läuft wo anders, die 7170 muss also über einen Switch mit in das Netzwerk integriert werden.

    Wird denn die ganze Firmware dabei getauscht? Geht dann mit der 7170 alles so wie mit der 7050?

    Danke

    MAMAMA
     
  8. danisahne

    danisahne Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 Juli 2005
    Beiträge:
    1,493
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Informatik Studium
    Ort:
    Marktoberdorf
    Neinnein, es wurde schon eine 7170 Firmware gemoddet. Der Kernel der 4MB Versionen ist etwas anders konfiguriert, das ist auch schon alles.
     
  9. MAMAMA

    MAMAMA Neuer User

    Registriert seit:
    27 Dez. 2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wau, was für eine schnelle Antwort!

    Danke, auch wenn es derzeit nicht weiter hilft!

    Gute Nacht
     
  10. dl8zad

    dl8zad Neuer User

    Registriert seit:
    8 Feb. 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo
    ich finde viele Erweiterungen gut,
    nur gibt es auch eine Beschreibung?
    wenn ja, wo ?
    Noch eine Idee
    Es gibt ein Loopback-Script mit fester IP, man koennte die IP durch eine Variable ersetzen und die beim starten initalisieren
    so ahnlich( ich habe es noch nicht getestet)
    BOX_IP=`ifconfig lan| grep inet | cut -f 2 -d ':' cut -f 1 -d ' '`
    und die adressen dann durch $BOX_IP ersetzen
    " ifconfig eth:0 $BOX_IP ......."

    juergen
     
  11. dl8zad

    dl8zad Neuer User

    Registriert seit:
    8 Feb. 2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    is quasch, da dann die ip gleich bleibt, soll ja ne andere werden ....
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.