.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

DSL blinkt, Einwahldaten werden nicht genommen..

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon mit internem ISDN-S0-Bus" wurde erstellt von magejo99, 30 Juli 2005.

  1. magejo99

    magejo99 Neuer User

    Registriert seit:
    16 Apr. 2005
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich hab die FritzBoxFon 5050.

    DSL Verbindung zur Vermittlung steht, - die Einwahldaten werden jedoch nicht uebernommen. Ich kann die eingeben, es kommt trotzdem.

    Internetverbindung
    FRITZ!Box verfügt nicht über Zugangsdaten zu einem Internetanbieter


    woran kanns liegen? Ich hatte davor rumgespielt wegen internen Modem-Abschaltung, hab das aber wieder (?) zurueckgestellt.
     
  2. asterpeter

    asterpeter Mitglied

    Registriert seit:
    24 Juni 2005
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    stell die box unter system wieder auf werkseinstellung.
    wer ist dein provider?
    was bedeutet "FRITZ!Box verfügt nicht über Zugangsdaten zu einem Internetanbieter"?
    verkabelung nach anleitung vorgenommen? z.b. graues kabel zum splitter etc.
     
  3. magejo99

    magejo99 Neuer User

    Registriert seit:
    16 Apr. 2005
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ging davor ja auch genau so verkabelt.
    Provider: maxi-dsl.de - Zugangsdaten stimmen.
    Auf der Startseite wir ddie Meldung "...verfuegt nicht ueber..." angezeigt, obwohl im Menu fuer Zugangsdaten eingegeben.

    Systemlogs bleiben leer.
     
  4. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Bevor die wahren Experten hier wach werden schonmal Vorab:

    Wie hast du die Box denn nach deiner "Spielerei" zurückgsetzt?
    Hast du mal das Recover-Tool von deiner Installations-CD benutzt?
     
  5. magejo99

    magejo99 Neuer User

    Registriert seit:
    16 Apr. 2005
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ja, Recover-Tool hab ich benuetzt. Neues Image hab ich so ohne Probleme draufspielen koennen. Komischerweise kann man jetzt die Zugangsdaten (siehe Bild unten) eingeben, aber die Box weiss dann nicht, das sie schon welche hat und meldet auf der Hauptseite weiterhin, das nix da ist.

    [​IMG]
    [​IMG]

    siehts im Menu aus.
     
  6. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Da bin ich mir ziemlich sicher, dass "a1033765"
    NICHT der richtige bzw. der KOMPLETTE Benutzername für den Zugang ist!
    Da solltest du nochmal genauer in deinen Zugangs-Unterlagen nachschauen! ;)

    Da fehlt zumindest schonmal der Provider alla "@online.de" oder sowas!
     
  7. magejo99

    magejo99 Neuer User

    Registriert seit:
    16 Apr. 2005
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    nein, wenns so leicht waere :) Die Zugangsdaten von Maxi-dsl.de sind so, die gehoeren auch genau so. selbst wenn die falsch waeren (waeren!!), wuerden die auf der Hauptseite angezeigt, das Zugangsdaten vorhanden ist um im Systemlog wuerde auch was geloggt.
     
  8. supasonic

    supasonic Admin-Team

    Registriert seit:
    9 Nov. 2004
    Beiträge:
    1,924
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ok, sagen wir's mal so rum: woher soll die FBF wissen, zu welchem Provider der Benutzername gehört, wenn das nicht dabeisteht ...?

    Hänge einfach mal testweise "@maxi-dsl.de" dran.
     
  9. magejo99

    magejo99 Neuer User

    Registriert seit:
    16 Apr. 2005
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0