.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

DSL-Einwahl funktioniert nicht.

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von der_flo, 7 Feb. 2006.

  1. der_flo

    der_flo Neuer User

    Registriert seit:
    7 Feb. 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Edmundland
    Die Geräte sind korrekt angeschlossen (Telefondose, Splitter, NTBA, Fritzbox, PC per LAN-Kabel).

    Die Box ist auch per Browserinterface konfiguriert und die Power/DSL-Diode der Fritzbox Fon&WLAN leuchtet grün.
    Es findet jedoch keine DSL-Einwahl statt und leider erscheint auch keine Fehlermeldung.

    Durchgeführt habe ich: Neustart der Box, Zurücksetzen der Box auf Werkseinstellungen, Box einige Minuten vom Strom nehmen.

    Laut 1&1 ist DSL geschaltet, da aber bei meinem Schwiegervater, wo diese Anlage steht und bei mir selbst 0900er-Nummern gesperrt sind, hoffte ich auf eine schnellere Lösung per Forum, als die Freigabe der Hotline über den Postweg zu machen. Außerdem kann man da ja auch ein paar Euros sparen... ;)
     
  2. RealHendrik

    RealHendrik Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Sep. 2005
    Beiträge:
    993
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    Aaalso: Wenn die Power-LED dauerhaft leuchtet, besteht schon mal eine DSL-Synchronisation. Frage: Kannst Du über einen Internetbrowser auf den Webserver der Fritzbox (http://fritz.box) zugreifen? Was steht denn dort auf der ersten Seite? Sobald diese Daten hier vorliegen, kann man Dir sicher weiterhelfen...

    Gruss,

    Hendrik
     
  3. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Also wenn die DSL-LED leuchtet, dann ist die Box online!
    Ihr müsst dann halt euren PC so einrichten, dass die FBF als Gateway benutzt wird!

    Wie das geht, steht aber alles im Handbuch.
     
  4. der_flo

    der_flo Neuer User

    Registriert seit:
    7 Feb. 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Edmundland
    Shit - ich bin nicht wirklich vor Ort, denn das ist wie gesagt die Konfiguration von meinem Schwiegervater, an der ich am Sonntag gescheitert bin.

    Das Einloggen auf die Box macht keine Probleme. Soweit ich mich noch erinnern kann, war der Status von DSL und DSL-Telefonie "Verbindung konnte nicht hergestellt werden" Fehler aber ein "-".

    Ich werde versuchen, meinen Schwiegervater zu kontaktieren, damit ich das konkretisieren kann. Auf jeden Fall macht mir das schon einmal ordentlich Mut :)
     
  5. der_flo

    der_flo Neuer User

    Registriert seit:
    7 Feb. 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Edmundland
    Hallo nochmal,

    ich bin jetzt vor Ort, aber die FritzBox wählt sich immer noch nicht ein. DSL-Synchro findet aber statt - das Licht leuchtet grün.

    Hier die Log-Daten:

    08.02.06 15:41:50 Internetverbindung wurde getrennt.
    08.02.06 15:41:50 PPPoE-Fehler: Zeitüberschreitung.


    Leitungskapazität kBit/s 8160 1212
    ATM-Datenrate kBit/s 2304 224
    Nutz-Datenrate kBit/s 2087 203
    Latenzpfad interleaved interleaved
    Latenz ms 16 16
    Frame Coding Rate kBit/s 32 32
    FEC Coding Rate kBit/s 256 32
    Trellis Coding Rate kBit/s 380 72
    Aushandlung fixed fixed

    Signal/Rauschtoleranz dB 37 31
    Leitungsdämpfung dB 0 5
    Status 4ebc 6



    Loss of
    Signal Loss of
    Frame Forward Error Correction Cyclic Redun-
    dancy Check No Cell Delineation Header Error Control
    CPE 0 0 0 0 1 0
    COE 0 0 0 0 7 0



    ...wäre super, wenn mir jemand auf die Sprünge helfen könnte!
     
  6. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo,

    eine Leitungsdämpfung von 0? Entweder habe ich im Studium nicht aufgepasst, oder du solltes ganz schnell das Nobel-Preis-Komitee davon unterrichten ...

    Ist das alles im Log? Oder gibt es davor noch andere Meldungen? Ich meine mich erinnern zu können, dass da mehr angezeigt wurde.

    Sync gibt es ja offensichtlich. Ich wundere mich ein wenig über die Formulierung "Internetverbindung wurde getrennt." Um sie zu trennen muss sie ja mal da gewesen sein?

    Sicher, dass die Nutzerinformationen richtig eingetragen sind? Was ist mit der Geschichte mit dem "D" im Benutzernamen, weil man das 1&1 Portal nicht will?

    Viele Grüße

    Frank
     
  7. der_flo

    der_flo Neuer User

    Registriert seit:
    7 Feb. 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Edmundland
    Das sind die Infos die ich unter fritz.box/Internet/DSL-Informationen sehen kann. Ein ausgiebigeres Logfile habe ich nicht.

    Ich nehme an, dass ein Verbindungsaufbau gestartet wird, der Login aber abgelehnt wird - die Gründe dafür kenne ich aber nicht.

    Im Interface der FritzBox kann ich kein "D" im Benutzernamen hinzufügen - da ist der Name schon vorgegeben (1und1/ dann das Feld für die Zugangskennung und dann @online.de - d.h. ich kann davor nichts weiter eingeben). IMHO betrifft das zusätzliche "D" auch ältere Boxen, oder täusche ich mich da?

    Ich warte seit heute Nachmittag um 16.30 Uhr auf einen Rückruf von 1&1 - ist echt nicht prickelnd....
     
  8. Verpeiler

    Verpeiler Mitglied

    Registriert seit:
    20 Okt. 2004
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Poste doch mal das komplette Ereignisslog der Fbox.

    Und welche LED´s leuchten wie. Power LED leuchtet dauerhaft und DSL LED ebenfalls? Oder hast du eine 7170 wo es keine DSL LED mehr gibt?
     
  9. der_flo

    der_flo Neuer User

    Registriert seit:
    7 Feb. 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Edmundland
    Problem gelöst

    Hallo Leute,

    besten Dank für Eure Lösungsansätze - gestern nun hat sich der Fehler endlich beheben lassen und zwar seitens der T-Com.
    Die haben wohl eine Verknüpfung nicht richtig gesetzt und deshalb war die Einwahl nicht möglich.
    Somit sitze ich nun auf 20 Oiro Hotline-Gebühren und mit jeder Menge grauer Haare da und kann mich nicht mehr wirklich freuen, dass die Verbindung nun endlich klappt... :noidea:

    Schöne Grüße,
    der flo.