DSL-Fallback-LTE-Stick an welchem Mesh-Gerät einsetzen

Giselher

Neuer User
Mitglied seit
5 Jun 2016
Beiträge
29
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Für den Fallback des DSL-Anschlusses soll ein LTE-Stick eingesetzt werden.
Alle Boxen aktuelle FW.


Master = 7580, steht im "LTE-Funkloch"

alle Mesh-Teiln sind direkt mit dem Master verbunden (= keine Kaskade)

Mesh-Teiln Repeater 7490, LTE-Netz dort mgl.

Mesh-Teiln Repeater 6490, LTE-Netz dort mgl.; dzt. dient Box auch als Schnittstelle aus dem Vodafone-TV/Radio-Kabel

An welchem installierten Mesh-Gerät kann/sollte das (nicht) funktionieren ?
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
13,720
Punkte für Reaktionen
515
Punkte
113
Moinsen


Fallback geht nur am "Internetbereitsteller", also in deinem Fall: 7580
 

Giselher

Neuer User
Mitglied seit
5 Jun 2016
Beiträge
29
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
...wie befürchtet...

Zum Verlängern der Leitung vom DSL-Internetbereitsteller zum "LTE-Eintrittspunkt in die (extern angeschraubte )LTE-Stick-Antenne:

Besser das USB-Kabel zum Stick verlängern ( max 4m) oder das Antennenkabel vom Stick zur ext. Antenne ( max 4m) oder "Mix" aus beiden? ( ...ich brauch´ mehr LTE-Signalstärke...ich verliere Signalstärke wg.Dämpfung)
 

B612

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
1,806
Punkte für Reaktionen
302
Punkte
83
Oder das DSL-Kabel verlängern bis LTE Empfang ist.
 

Joe_57

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Mrz 2006
Beiträge
6,337
Punkte für Reaktionen
199
Punkte
63
Am besten das DSL-Zuleitungskabel dorthin verlängern, wo auch der LTE-Empfang funktioniert.
Dort dann den Mesh-Master (7580) installieren und an ihrem alten Standort die 7490.
 

Micha0815

IPPF-Promi
Mitglied seit
25 Feb 2008
Beiträge
4,561
Punkte für Reaktionen
301
Punkte
83
Moinsen
Fallback geht nur am "Internetbereitsteller", also in deinem Fall: 7580
An meiner 7490 mit FW 7.28 klappt der Fallback zw. Internet via LAN1 (Routermodus) und W1208 LTE- Stick. Zwar kein Mesh und - Repeater/IP-Client. Aber man kann zumindest was im Heimnetz gestalten.
LG
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
18,859
Punkte für Reaktionen
728
Punkte
113
LTE Sticks haben auch externe Antennen, man kann da also ggf. ne Antenne mit 10m Kabel dran hängen oder so.
 

frank_m24

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Aug 2005
Beiträge
18,143
Punkte für Reaktionen
114
Punkte
63
Das Problem bei so langen Antennenkabeln ist aber, dass die Kabel-Dämpfung den Antennengewinn wieder auffrisst. Die Devise sollte also lauten: Das Antennenkabel so kurz wie möglich. Lieber erst das USB Kabel verlängern.
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
18,859
Punkte für Reaktionen
728
Punkte
113
Gibt ja auch 10m USB Kabel. Fraglich ob es ausreicht oder doch ganz andere Ecke benötigt.
 

frank_m24

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Aug 2005
Beiträge
18,143
Punkte für Reaktionen
114
Punkte
63
Gegen die Spezifikationen sollte man aber auch bei USB nicht verstoßen. 10m verbieten sich also von vornherein.
Zumal LTE Sticks einen hohen Energiebedarf haben, der sichergestellt werden muss. Hier ist ein zu langes Kabel kontraproduktiv, oder man muss einen Hub mit Netzteil am Installationsort einsetzen.
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
18,859
Punkte für Reaktionen
728
Punkte
113
20m TAE Verlängerung um DSL zu verlängern ist da wohl auch nicht besser.
 

B612

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Jan 2021
Beiträge
1,806
Punkte für Reaktionen
302
Punkte
83
Kommt drauf an wie ordentlich man es macht.
 

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
21,686
Punkte für Reaktionen
338
Punkte
83
20m TAE Verlängerung um DSL zu verlängern...
Richtiges (Verlege-) Telefonkabel nutzen, dann kannst du da auch noch mal 100m dran hängen ;)
Wie frank_m24 schon schrieb - möglichst keine langen Antennenkabel und auch nur gemäßigt USB verlängern, statt dessen lieber den DSL-Part, denn da ist vor der eigenen Dose eh ein mittlerer 3-stelliger Meter-Bereich zu erwarten, teils sogar noch weit mehr.
da machen weitere 10m nichts aus
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX

Statistik des Forums

Themen
239,526
Beiträge
2,128,924
Mitglieder
362,920
Neuestes Mitglied
TobiTest
Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via