DSL-Flat bei Teldafax?

newuser22

Neuer User
Mitglied seit
25 Dez 2006
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Tag,

wollt mal nach Erfahrungsberichten zur DSL-Flat von TelDaFax fragen.

Ich hab zur Zeit das Call & Comfort Basic von T-Com und suche dazu ne Flat, aber möglichst ohne Mindestvertragslaufzeit. Bei der Suche bin ich darauf gestossen.

Vorallem der Speed (hab selber DSL 2000) und die Dauer der Freischaltung würd mich interessieren. Aber auch wie es berechnet wird, eigene Rechnung oder auf der Telekom-Rechnung?

THANKS :cool:
 

ich1234

Mitglied
Mitglied seit
12 Dez 2004
Beiträge
231
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich kann dir die Flatrate von Pepphone empfehlen, Freischaltung ging ruckzuck.
Zahlung monatlich, Vertragslaufzeit ist glaub ich ein Monat. Keine Kuendigungsfrist(!)
Allerdings ist die Anmeldung zum Pepphone Free Tarif erforderlich.
 

RudatNet

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
25 Jan 2005
Beiträge
15,064
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Pepphone hat auch DSL-Flatrates?
 

ich1234

Mitglied
Mitglied seit
12 Dez 2004
Beiträge
231
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0

newuser22

Neuer User
Mitglied seit
25 Dez 2006
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Also bin bei pepphone mal die Registrierung durchgegangen, da hab ich nichts vom Free Tarif gefunden. Muss man des echt zusätzlich bestellen? Und entstehen dadurch Zusatzkosten?
 

florianr

Aktives Mitglied
Mitglied seit
8 Nov 2004
Beiträge
2,356
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Also ich kann zu teldafax auch nichts sagen, aber mit pepphone bin ich auch zufrieden.
 

newuser22

Neuer User
Mitglied seit
25 Dez 2006
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hab mich jetzt bei pepphone angemeldet. Wie lang muss ich jetzt ungefähr auf die Zugangsdaten für´s DSL warten?
 

Micha_G

Neuer User
Mitglied seit
30 Jun 2005
Beiträge
89
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hallo,

also, ich verstehe hier einiges nicht:
newuser 22: Was für ein Telekom-Paket hast du eigentlich? Call & Surf Comfort oder Call & Surf Basic? Bei Call & Surf Comfort wäre alles dazu buchen sinnlos, also gehe ich mal von Call & Surf Basic aus. Da hast du nur 1GB volumen und 120 Freiminuten.

Jetzt hast du dich bei Pepphone angemeldet. Das einzige was ich dort entdecke ist eine Doppelflat für 18 Euro. Dafür könntest du billiger und mit weniger Problemen von "Basic" auf "Comfort" wechseln. Dann bist du bei nur einem Anbieter, der auch ordentliche Entstörzeiten und Ansprechpartner hat, hast eine echte Telefonflat, die nicht per VoIP realisiert wird und am Volumen wird auch nicht rumgemäkelt.

Wenn es dir nur um DSL geht, wärst du bei Teldafax gut aufgehoben: mit 4,95 vielleicht nicht die günstigsten, aber mit schnellem und gutem Kundenservice. Das sind zumindest meine Erfahrungen aus dem VoIP-Bereich. Aber billiger als die zusätzlichen 18 Euro von Pepphone wäre das auch.

Deine jetzige Situation sehe ich nur als rausgeschmissenes Geld an.

Micha
 
B

beckmann

Guest
Micha_G schrieb:
Dafür könntest du billiger und mit weniger Problemen von "Basic" auf "Comfort" wechseln. Dann bist du bei nur einem Anbieter, der auch ordentliche Entstörzeiten und Ansprechpartner hat, hast eine echte Telefonflat, die nicht per VoIP realisiert wird und am Volumen wird auch nicht rumgemäkelt.
Weiterer Vorteil DSL 6.000 anstatt DSL 2.000 im Vertrag mit drin, rechnet man das aus (DSL 6.000 kostet 5 Euro mehr als 2.000) so kommst du noch auf 10 Euro mehr im Monat. Daran enthalten die DSL Flat und unbegrenzt in das T-Com Netz und weitere Netze telefonieren in Festnetzqualität (möchte ich persönlich nicht mehr vermissen :))

Eine Übersicht gibt es hier: http://www.t-com-specials.de/tariftabelle/
 

florianr

Aktives Mitglied
Mitglied seit
8 Nov 2004
Beiträge
2,356
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Micha_G schrieb:
Jetzt hast du dich bei Pepphone angemeldet. Das einzige was ich dort entdecke ist eine Doppelflat für 18 Euro. [...]
Deine jetzige Situation sehe ich nur als rausgeschmissenes Geld an.
Hast Du dir den Link oben in Posting #4 angesehen? pepphone bietet auch eine DSL Flat für unter 5 Euro an.

Gruß!

Florian
 

newuser22

Neuer User
Mitglied seit
25 Dez 2006
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Also ich hab das Call and Surf Basic, des heißt 1GB Freivolumen mit DSL 2000, das Comfort Paket ist für mich nicht interessant weil
1. DSL 6000 bei mir nicht verfügbar ist
2. Ich hauptsächlich ins Ausland tele, d.h. die 210 Freiminuten ins Festnetz reichen locker

Pepphone hat ne DSL-Flat für 5¤, die hab ich jetzt auch schon gebucht, nur weiß ich nicht wann ich meine Logindaten bekomme. Seit heute steht in meinem Account paar Daten fürs DSL, aber des sind eindeutig zu wenige! Wo finde ich den Rest?
 

florianr

Aktives Mitglied
Mitglied seit
8 Nov 2004
Beiträge
2,356
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Frag doch einfach per Mail mal nach, ich habe damals meine Daten sehr schnell per Mail zugesendet bekommen.
Was heißt denn zu wenig Daten? Du brauchst nur Die Benutzerkennung und ein Passwort.

Was die T-Com Tarife anbelangt geht es mir ähnlich. Comfort ist für mich uninteressant, weil bei mir DSL nur bis 3000 geht und ich fürs telefonieren mit einem 1 Cent Tarif und CbC für Ausland und Mobil, sowie einem DSL Tarif für 5 Euro/Monat günstiger fahre.

Nur wirklich blöd, dass zu dem Basic kein DSL Upgrade möglich ist.
 

Micha_G

Neuer User
Mitglied seit
30 Jun 2005
Beiträge
89
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
florianr schrieb:
Hast Du dir den Link oben in Posting #4 angesehen? pepphone bietet auch eine DSL Flat für unter 5 Euro an.
Jetzt wo du mich nochmal darauf hinweist habe ich es doch noch gefunden. Das Angebot ist aber auch gut versteckt und man wird regelrecht genötigt Zusatzleisungen abzuschließen. Außerdem finde ich nirgends eine Aussage, was der DSL-Tarif wirklich kostet, nur was über eine "erste Rate" von 4,99 Euro.

Und wenn ich dann noch sehe, daß Outbound-Callcenter (also die Schranzen, die mich Tag und Nacht mit irgendwelchen Verkaufsversuchen nerven) Sondertarife erhalten, dann langts mir schon. Außerdem klappt mit Firefox weder das Abrufen der AGB noch des Impressums. So was kann ich nicht unterstützen.

Teldafax wäre trotzdem günstiger, aber auf die paar Cent soll es nicht ankommen. Ich finde die ganze Webseite von Pepphone einfach unübersichtlich, und die Diskussionen zu Pepphone sind auch nicht sooo positiv.

Z.B. Telefonie:
Pepphone 1,5 Cent/Minute Minutengenau
Teldafax 1 Cent/Minute Sekundengenau.

Bei Teldafax habe ich bereits zum zweiten Mal einen Vertrag abgeschlossen und ich muß sagen, der Service hat immer gestimmt und der Laden ist fair.

Aber jeder wie er will.

Micha
 

florianr

Aktives Mitglied
Mitglied seit
8 Nov 2004
Beiträge
2,356
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Also ich weiß nicht, was Du dür Probleme mit Deinem Firefox hast, aber AGB und Impressum kann ich ohne weiteres öffnen.

Was die Tarif übersicht angeht, gebe ich Dir recht, eine eindeutige Info übder die monatlichen Kosten bei DSL only fehlt irgendwie.

Also für mich läuft der DSL Tarif seit mehreren Monaten ohne Probleme.

Teldafax nutze ich fürs Telefon, damit bin ich auch sehr zufrieden, einen DSL Tarif dort würde ich auch nutzen.
 

newuser22

Neuer User
Mitglied seit
25 Dez 2006
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Des Problem hat sich erledigt, die Daten reichen schon aus, dachte eigentlich dass ich noch den unteren Teil eingeben muss (feste IP, DNS usw.).

Der Speed ist auch super, also mit 200kb im Schnitt bei DSL 2000 kann ich nicht klagen ;-)
 

florianr

Aktives Mitglied
Mitglied seit
8 Nov 2004
Beiträge
2,356
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Ja der Speed ist bei mir auch gut, subjektiv, aber auch nach dem meineip speedtest.

DSL wird über den freenet backbone bereitgestellt. Das halte ich zwar nicht für ein Qualitätsmerkmal, aber der Speed ist wirklich ok. Mit UI über den t-com backbone war es auch nicht schneller.
 

Micha_G

Neuer User
Mitglied seit
30 Jun 2005
Beiträge
89
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
florianr schrieb:
Also ich weiß nicht, was Du dür Probleme mit Deinem Firefox hast, aber AGB und Impressum kann ich ohne weiteres öffnen.
Gut, liegt tatsächlich an meinem Firefox, Opera öffnet alles klaglos.

Positiv an Pepphone fine ich die große Anzahl Partnernetze, nachteilig die überteuerten Supportrufnummern und ganz unverschämt die Alarmrufnummer bei Totalausfall für 1,99/min.

Was bedeutet "Helpline intern: 555 555"? Doch eine Möglichkeit intern für VoIP-Kunden kostenlos anzurufen? Dann nehme ich mein Gemecker auf der Stelle zurück und behaupte das Gegenteil.

Micha
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,154
Beiträge
2,030,762
Mitglieder
351,547
Neuestes Mitglied
Giango