.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

DSL LIght und Siemens 541

Dieses Thema im Forum "Gigaset" wurde erstellt von holgis, 9 Feb. 2005.

  1. holgis

    holgis Neuer User

    Registriert seit:
    9 Feb. 2005
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo VOIP-Gemeinde,

    heute hat mich die Telekom angerufen und mir mitgeteilt, dass für uns endlich wenigstens DSL-Light verfügbar ist.

    Da ich auch VOIP nutzen möchte und WLAN habe ich mal recherchiert, welche Hardware in Frage kommt.

    Bei Web.de und Freenet wird ja auch der Siemens Router 541 angeboten.

    Kann ich diesen so konfigurieren, dass für VOIP ein für DSL-Light geeignetes Protokoll verwendet wird?

    Oder soll ich doch lieber die Fritzbox nehmen? Und was kann der Siemens, was die Fritzbox nicht kann?

    Vielen Dank für eure Antworten
    Holgis
     
  2. gnitz

    gnitz Neuer User

    Registriert seit:
    8 Dez. 2004
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Holgis,

    über die generellen Unterschiede zwischen SX541 und Fritz!box wurde hier im Forum schon viel geschrieben. An Features spricht hauptsächlich für die Fritz!Box, dass sie am Line-Port ISDN und analog beherrscht (Siemens hingegen nur analog). Für den Siemens spricht eher, dass er einen USB 1.1-Port besitzt den man als Durcker-Server betrieben kann (notfalls auch als File-Server, ist aber wegen 1.1 sehr lahm) und einen 4-Port Switch hat.
    Sonst ist noch zu sagen, dass die Fritz!Box von AVM wohl deutlich ausgereifter ist - bei dem Siemens-Router warten momentan sehr viele auf ein Firmware-update, was angekündigt ist.....

    Zur Geschwindikeit kann ich nur sagen, dass ich da meine Bedenken habe. Ich selbst habe eine T-DSL Leitung mit 1 Mbit down/128 kBit up aber habe oft Probleme mit der Sprachqualität (besonders der Angerufene hört manchmal leicht abgehackte Wörter - liegt wohl an den 128 k upload). Beim Siemens-Router kann man die Codecs auswählen und hat damit Einfluß auf die übertragene Datenmenge - ich habe dardurch allerdings noch keine gute Sprachqualität erreichen können. Wie das bei der Fritz!box ausschaut weiß ich nicht.

    Aber vielleicht liegt es bei mir auch an den nicht optimalen Ping-Zeiten (40-60ms). Oder an der Firmware des SX541?

    Welchen upload hat denn DSL-Light?

    Gruß,

    Gnitz
     
  3. holgis

    holgis Neuer User

    Registriert seit:
    9 Feb. 2005
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Gnitz,

    vielen Dank für die Info. DSL Light hat einen Upload von nur 64 kBit.

    Habe hier mal im Foreimum gestöbert, auch beim Fritz-Router kann man einen Codec einstellen, wenn auch nicht ganz so komfortabel wie wohl beim Siemens. Weiß jetzt nicht auswendig, wie der Codec heißt, aber damit soll wohl akzeptable Sprachqualität möglich sein bei nur 40kBit.

    Das mit dem ISDN ist allerdings schon ein Argument für die Fritzbox und dass der Siemens Stand heute wohl in Sachen IP-telefonie noch nicht so ausgereift ist, den Eindruck hatte ich auch wenn man sich hier die Beiträge so anschaut.

    Noch irgendjemand da mit Erfahrungswerten DSL-Light und Fritzbox / Siemens 541?

    Gruß
    Holger