DT-Videosprechanlage -TPS-Modul

elfterm

Neuer User
Mitglied seit
1 Aug 2020
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ich bitte um Nachsicht, wenn ich mich als Neuling im ggf. falschen Themenwald bewege, aber ich habe keinen sonst passenden Bereich gefunden.
Seit Jahren betreibe ich (mit zwischenzeitlichen Hardware.Auffrischungen) eine 2-Draht-Bus-Videosprechanlage. Diese stammt ursprünglich von der China-Fa- V-tech und wird in Dtl. als DT-Serie z.B. von Schick-Handel und anykam vertrieben. Nach einem Blitzeinschlag in der Stromversorgung hat es meinen Trafo, den Monitor und meinen alten TPC-a/b-Wandler zerlegt. Nach Neuanschaffung (Monitor Dt47M und Telefonweiterleitungsmodul DT-TPS) klappt die Weiterleitung beim Klingeln (über Fritzbox 7590) nicht dauerhaft. Ich muss täglich die reset-Taste am TPS-Modul drücken um die Weiterleitung zu aktivieren. Die Anleitungen von Monitor und TPS-Modul geben keinen Aufschluss über dieses Fehlerbild. Mein früheres TPC-Modul hat solche Probleme nicht gemacht.
Da das Problem sehr speziell ist, hoffe ich, dass ein user mit ähnlicher Konfiguration hierzu etwas sagen kann.
Am Rande sei erwähnt, dass eine SIP-Lösung für mich in diesem Preisbereich nicht in Betracht kam und kommt, weil mich die Lösung über einen Sip-Account nicht wirklich begeistert. Ich behalte meinen Datenverkehr soweit möglich gern im Haus.