.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

DTMF Töne zahlendreher beim übertragen?

Dieses Thema im Forum "sipgate" wurde erstellt von xlephant, 30 Juli 2004.

  1. xlephant

    xlephant Mitglied

    Registriert seit:
    25 Juni 2004
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo,

    wollte heute mal jemanden über den McD service ( 01805-70 70 77 ) anrufen, dort zahlt man nur 12ct/min(wg. der 01805 nummer) ins Mobilfunknetz sponsort bei McD. funktioniert auch alles ganz gut und schön, leider hat das senden der dtmf töne(übergabe rufnummer) nicht wirklich perfekt geklappt! die ziffern waren teilweise durcheinander. d.h. es kamen zwar alle an(anzahl mäßig), aber bei der kontroll vorlesung, waren einige zahlen falsch bzw. gedreht.

    kann das irgendjemand bestätigen? lohnt es sich beim ata 286 den payload type zu ändern? bzw bei "send dtmf" type was zu ändern? geht das bei sipgate überhaupt?

    DANKE!

    grüße
     
  2. TOM

    TOM Mitglied

    Registriert seit:
    31 Mai 2004
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hi xlephant,

    hab das problem auch beim nikotel ab. laaaangsam wählen hilft hier immer. wäre schon möglich, daß die sip packete in unterschiedlicher reihenfolge ankommen, evtl. kann man dies durch das langsame wählen verhindern. probiers mal vielleicht funzt es dann (kurze info hier)