.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Durchwahl mit 7050 an der TK-Anlage

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von Gutty, 30 Dez. 2005.

  1. Gutty

    Gutty Mitglied

    Registriert seit:
    12 Okt. 2004
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Lloret de Mar
    Hab schon viel gesucht, komm aber auf kein Ergebnis.

    Ich will vom Handy aus Call through über die Fritzbox nutzen. Folgende Konfiguration / Geräte vorhanden:
    1.) Fritzbox 7050, div. sipprovider konfiguriert, funktioniert einwandfrei. Am Fon 1 hängt ein schnurloses Telefon.
    2.) TK-Anlage von EADS, analoge und digitale Nebenstellen. Kein interner S0-Bus. 4 externe S0-Busse (ich glaub die nennt man dann T0, aber egal. an 3 dieser ext. S0 hängen NTBAs für 3 isdn-anschlüsse (damit sind 6 gespräche gleichzeitig möglich). Am 4. externen S0 hängt die 7050.
    Über bestimmte Ziffernkombinationen bzw. Programmierng der TK-Anlage kann man geziehlt über Festnetz oder 7050 raustelefonieren, die eingehenden Sip-Anrufe gehen auch korrekt in die TK-Anlage. Anzumerken ist, dass die 7050 nicht in eingeschleift ist zwischen NTBA und TK-Anlage, sondern sozusagen als 4. NTBA dranhängt. Insgesamt könnten somit im Extremfall 9 Gespräche gleichzeitig geführt werden.
    3.) weiters geht eine vollig unabhängige analogleitung (faxnummer) in die 7050, am Fon3 der 7050 hängt das Analogfax. So kann man über sip faxen une Faxe empfangen (einigermassen zuverlässig), und sogar, obwohl das wenig Sinn macht, von der TK-Anlage über die analoge Faxleitung rausrufen.

    Nun zum Problen: Wir haben von unserem Mobilfunkprovider Vodafone im neuen Vertrag die Möglichkeit, eine Festnetznummer anzugeben, die vom Handy aus kostenlos angerufen werden kann. Dafür würde ich gerne eine vorhandene oder neue MSN benutzen, die dann über Call through eine Sip Leitung bereitstellt. Z.B. Sipdiscount, um dann direkt weiterzuwählen und gratis zu telefonieren. Oder mit **1 bzw. **interne_MSN das Schnurlostelefon oder jede beliebige Nebenstelle der Anlage anzurufen. Solange das nicht geht, müssen wir sonst jedesmal die Rezeptionistin belästigen, damit sie uns intern oder nach extern über voipbuster weiterverbindet (Dummerweise ist sie nicht 24/7 am Platz).

    Wer hätte dafür einen Lösungsansatz?
     
  2. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Genau da ist der Haken!

    Einfach die FBF an einen NTBA zusätzlich mit anschliesen und der FBF genau eine MSN zuordnen.

    Über diese MSN könnt ihr dann Call Through nutzen.
     
  3. DirkKn

    DirkKn Mitglied

    Registriert seit:
    15 Nov. 2005
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Unterstützt Eure TK-Anlage von EADS direkt Call through, wie z.B. die Auerswald TK-Anlagen? Dann braucht man nur die Handynummer für Call Through freigeben und die eingehende MSN, sowie das ausgehende Amt (4.S0) und deren MSN (=Provider) angeben.
     
  4. Gutty

    Gutty Mitglied

    Registriert seit:
    12 Okt. 2004
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Lloret de Mar
    #4 Gutty, 31 Dez. 2005
    Zuletzt bearbeitet: 31 Dez. 2005
    An sowas hab ich auch schon gedacht. Dann können aber wenn 2 ausgehende sip-Gespräche über die Fritzbox gemacht werden, auf den entsprechenden MSN vom NTBA keine Gespräche mehr eingehen. Somit fällt dies flach, da ja der Sinn ist, über voipbuster raus und Festnetz rein.

    Das muss ich mit dem zuständigen Servicetechniker abchecken. Könnte gut möglich sein. Gute Idee.

    Eine andere Idee hatte ich noch: Die Analog-Fax-Geschichte abmontieren. Eine MSN auf einen analogen Ausgang der TK-Anlage, diesen Ausgang als Analog In auf die Fritzbox. Hierbei muss ich abchecken, ob die Anrufer-ID von der TK-Anlage auf analoge Nebenstellen weitergegeben wird. Falls dem so ist, können dann die in der Fritzbox für Call through angegebenen Handynummern ohne Code Eingabe direkt über Voip raustelefonieren? Oder ist der Code immer noch nötig?
     
  5. DirkKn

    DirkKn Mitglied

    Registriert seit:
    15 Nov. 2005
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Meines Wissens ist der Code immer noch nötig, aber Du könntest dann "Unteranlagenbetrieb" konfigurieren und da ist der Code nicht mehr nötig.
    Die Lösug ist aber nicht wirklich elegant. :neutral:
     
  6. Gutty

    Gutty Mitglied

    Registriert seit:
    12 Okt. 2004
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Lloret de Mar
    ich versuche gerade, die analoge Faxleitung als Call through Nummer zu missbrauchen. Habe aber aus nicht nachvollziehbaren Gründen das Problem, dass auf dem Festnetz eingehende Gespräche als "unbekannt" reinkommen und somit das ganze nicht geht.

    Ausserdem kann ich die Festnetzleitung sowieso nur für eingehende Gespräche angeben, wenn ich im Feld weiter unten die CallerID angebe. Wähle ich anstatt FN irgendeine Internetnummer oder fiktive ISDN MSN, nimmt die Box das an.

    Nehm ich ne Internetnummer (i.d.F. Sipgate), klingelt es, es geht sofort die Box ran, dann kommt der Signalton, dann Codeeingabe, dann klingelt es und wenn ich 0 wähle, werde ich nicht weitergeleitet.

    Was kann das jetzt sein?
     
  7. Gutty

    Gutty Mitglied

    Registriert seit:
    12 Okt. 2004
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Lloret de Mar
    Wieviele Call Through gleichzeitig möglich?

    Mittlerweile sind wir etwas weiter. ist etwas komplizierter als gedacht mit unserer TK-Anlage.
    Habe jetzt eine neue MSN beantragt für die Geschichte. somit könnten 2 Handygespräche gleichzeitig call through nutzen. wir haben Tests gefahren, ein Gespräch klappt (rein FN, raus VB, Qualität akzeptabel), beim zweiten klingelt nur das fon 1, und es kann kein code eingegeben werden.

    Geht technisch keine 2 call through gleichzeitig?