.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Dus.net löst kein ausländisches ENUM auf?

Dieses Thema im Forum "dus.net-Störungsstelle" wurde erstellt von ike, 27 Apr. 2005.

  1. ike

    ike Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 Apr. 2005
    Beiträge:
    1,004
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi!

    Ich habe eben mal http://www.enum-test.at/ mit Dus.net getestet. Leider erfolglos.

    Ist das ein temporärer Fehler, Absicht oder aus anderen Gründen nicht aktiviert?

    Tschau!

    Michael
     
  2. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    http://dus.net/news.php ;)

    Obwohl:
    Also müsste es doch eigentlich funktionieren!? :?:
     
  3. ike

    ike Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 Apr. 2005
    Beiträge:
    1,004
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi!

    Ja eben. Laut dieser Pressemeldung wird ja ENUM über e164.arpa aufgelöst. Laut meinem Test anscheinend nur teilweise. Ein inländischer Anruf zu einer Nummer, die per .org und .arpa eingetragen ist, war erfolgreich.

    Tschau!

    Michael
     
  4. ike

    ike Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 Apr. 2005
    Beiträge:
    1,004
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich kenne leider keine inländischen Test-Nummern, die nur bei e164.arpa, nicht aber bei e164.org eingetragen sind, deswegen kann ich leider nicht weiter testen.

    Tschau!

    Michael
     
  5. ike

    ike Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 Apr. 2005
    Beiträge:
    1,004
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi!

    Ich habe eine Antwort vom Support erhalten (echt löblich, dass da um kurz vor 23 Uhr noch einer Mails beantwortet!). Demnach wird diese Rufnummerngasse (+43 720) nicht unterstützt (aufgrund der Kostenstruktur).

    Also wird wohl zuerst geprüft, ob ob die Nummerngasse zulässig ist und danach dann ein ENUM-Lookup durchgeführt.

    Ist also des Rätsels Lösung, allerdings ist es trotzdem etwas schade.

    Tschau!

    Michael