.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

dus.net senkt Mobilfunkpreise dauerhaft

Dieses Thema im Forum "Nachrichten" wurde erstellt von Redaktion, 22 Dez. 2005.

  1. Redaktion

    Redaktion IPPF-Reporter

    Registriert seit:
    20 Aug. 2004
    Beiträge:
    1,888
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    dus.net senkt als erster VoIP Carrier in Deutschland die Mobilfunkpreise dauerhaft

    (DÜSSELDORF, 22.12.2005) Der bundesweit tätige DSL- und VoIP-Carrier dus.net senkt als erste Internet-Telefongesellschaft in Deutschland die Preise für Mobilfunkgespräche.

    Die Kunden der dus.net GmbH, einer der größten Full-Service Internet-Telefongesellschaften in Deutschland, bekommen pünktlich zu Weihnachten noch ein tolles Geschenk unter den Christbaum gelegt. Die Verbindungspreise in das Mobilfunknetz sinken auf 16,90 ct/Minute für DUStel business und 17,90 ct/Minute für DUStel Starter Tarif. Die dus.net GmbH gibt damit als erste Telefongesellschaft die am 15. Dezember erfolgte Senkung der Terminierungsgebühren für Mobilfunknetze an seine Kunden weiter. Die sekundengenaue Abrechnung bleibt natürlich auch weiterhin Standard bei dus.net.

    Zu den neuesten Funktionen gehört nun auch eine Blacklist (schwarze Liste), in die der Kunde Rufnummern von unerwünschten Anrufern eintragen kann die dann wiederum ein Freizeichen erhalten, ohne das ein Telefon klingelt. Desweitereren gibt es eine Redlist (rote Liste) die eine zusätzliche Kostenkontrolle ermöglicht. In diese Liste können bestimmte Vorwahlen oder Rufnummern eingetragen werden die dessen Erreichbarkeit mit einer Ansage unterbindet.

    Nähere Informationen erfahren Sie auf den Webseiten der dus.net GmbH unter www.dus.net oder telefonisch über die Hotline.

    Quelle: Pressemitteilung
     
  2. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Es tut sich was! Sehr schön! :D

    Nun kann endlich Arcor kommen! ;)
     
  3. simo

    simo Mitglied

    Registriert seit:
    27 Nov. 2004
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja aber wenn man sieht wo die Callbycall-Preise (z.Zt 10,9 Ct mit der 01029= Hammer) gelandet sind, dan bringt den Sek-Takt nicht mehr viel.
     
  4. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Na doch gerade! ;)

    Mit Arcor funktioniert nämlich leider kein CbC! :(
    Aber das ist ein anderes Thema und gehört hier nicht hin.
     
  5. simo

    simo Mitglied

    Registriert seit:
    27 Nov. 2004
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Thomas,
    ja das mit CBC und Arcor wusste ich doch!!
    Schönen Abend noch

    Gruß
     
  6. markbeu

    markbeu IPPF-Promi

    Registriert seit:
    4 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    ich bin froh, wenn ich am 30.03. von Arcor wieder weg bin ;-)
    Das gehoert aber wohl eher auch nicht hierher...

    Glueckwunsch zur Preissenkung, Dus.net!
    Das ist der richtige Weg!

    markbeu, der immer noch keine Probs mit dus.net hat ;-)
     
  7. voipd

    voipd IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Mai 2005
    Beiträge:
    3,184
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    So viel ich weiss ging doch mal die 01033?

    Ist das mittlerweile auch abgeklemmt?

    voipd.
     
  8. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Ich habe zwar damit angefangen, aber nicht so viel Resonanz erwartet!

    Das Thema Arcor sollten wir hier jetzt mal komplett vergessen, ok?

    (War 'ne rethorische Frage, also bitte nicht antworten! ;) )
     
  9. beckmann

    beckmann Guest

    Für kurze Telefonate in das Handynetz (unter 1 Minute) ist die Dus.net Lösung auf jeden Fall die günstigste Lösung. Für längere Gespräche nutze ich immoment Sipgate mit 14,9 cent je Minute.

    Allerdings ist das Sipgate Angebot ja nur befristet bis Anfang 2006. Sollte Sipgate die Preise dann wieder erhöhen nutze ich dann Dus.net VOIP wieder. Aber ich denke mal die anderen VOIP Provider werden jetzt auch nach ziehen müssen!

    Wenn jetzt der Preiskampf in die Handynetze los geht habe ich nichts dagegen. :mrgreen:
     
  10. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Wieso nur unter 1 min? :shock:
    Selbst bei 90sec lohnt es sich immer noch gegenüber den Minutentarifen!
     
  11. Sigi-99

    Sigi-99 Neuer User

    Registriert seit:
    31 Okt. 2005
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hallo simo,

    über die Wahlregeln in der FFB 7050 habe ich festgelegt, dass Mobilfunk-Vorwahlen nicht übers Internet sondern über das Festnetz abgewickelt werden sollen (bei mir T-Com). Ich könnte doch einfach in der Fritzbox die Vorwahl 01029 fest einstellen?
    Damit müssten doch alle gehenden Festnetzanrufe über 01029 laufen? Oder bringe da was durcheinander?