.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

dus.net, so muss ein VoIP-Support funktionieren!

Dieses Thema im Forum "dus.net" wurde erstellt von rpetry, 28 Feb. 2005.

  1. rpetry

    rpetry Neuer User

    Registriert seit:
    18 Okt. 2004
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    nachdem ich in letzter Zeit doch ziemlich enttaeuscht wurde, was die Kundenfreundlichkeit bei den VoIP-Providern betrifft, da musste ich heute feststellen, dass es da auch zumindest eine Ausnahme gibt:

    dus.net

    Waehrend ich mir bei anderen VoIP-Providern langsam schon als Bietsteller vorkam, der es wagte die Mitarbeiter in ihrem Tiefschaf zu stoeren, da ist zumindest fuer mich 'dus.net' in diesem Zusammenhang eine Ausnahme. Kurz nachdem ich die Stoerung bei meinem Anschluss gemeldet hatte (per Webformular), da erhielt ich vom Support einen Rueckruf und gleich zwei Mitarbeiter kuemmerten sich kompetent um mein Problem. So stelle ich mir einen VoIP-Provider vor, damit ich mich von meinem Festnetzanschluss verabschieden kann!

    Waehrend andere Firmen erst nach mehreren Wochen auf Anfragen per Mail reagieren, da scheint dies bei 'dus.net' auf jeden Fall anders zu sein! Dies zeigt mir wieder mal, dass nicht allen Unternehmen ihre Kunden gleichgueltig sind! Und eins ist sicher, nur so wird man auf Dauer auf dem Markt ueberleben koennen.

    'dus.net' ist auf jeden Fall fuer mich dadurch zum Anbieter Nummer 1 geworden, wenn es um VoIP geht und ich freue mich schon auf die Neuerungen, die man bei der CeBIT vorstellen will.

    Macht weiter so...

    ein SEHR zufriedener Kunde, der auch mit ein paar kleineren Stoerungen leben kann, wenn er erkennt, dass man sich um sie kuemmert!

    Reinhard
     
  2. JSchling

    JSchling Gesperrt

    Registriert seit:
    21 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,543
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ja dann sag ich mal herzlichen Glueckwunsch !!!
    schoen dass du mit dem DUSnet Support so zufrieden bist. Ich war genauso begeistert. Egal ob morgens, mittags, abends, der Support reagiert super schnell, spaetestens wenn man hier im Forum noch was dazu schreibt ist einem eine Antwort sicher :)
    Bemuehen tun sich augenscheinlich sicherlich alle bei DUSnet, was die Kompetenz angeht bin ich mir da leider weniger sicher, ist z.B. meine 01805er Nummer seit ueber einer Woche nicht erreichbar :( letzten Montag gemeldet, gestern eine Antwort erhalten: bekanntes Problem, vom Mobilfunknetz soll die Nummer aktuell garnicht erreichbar sein (also Fehler der behoben werden soll) und vom Festnetz aus soll es angeblich "sporadisch" nicht klappen - wenn "sporadisch" nach der Rechtschreibreform nun fuer "absolut-und-niemals-nicht" steht, hat der Support damit auch vollkommen recht :(
    Zudem laesst die Begeisterung ueber DUSnet doch kraeftig nach, wenn man (nach einer Woche) ca 10 Zeilen eigentliche Email-Antwort erhaelt und daran gut 400 Zeilen Erklaerung haengen, was man alles mit mir macht und mir passieren wird, wenn ich es wagen sollte etwas aus der Email oeffentlich zu machen. Voellig ueberzogen und vorallem ohne jegliche Grundlage, denn was hab ich mit DUSnet zu tun, ich arbeite da nicht und habe auch selber niemals irgendeiner Verschwiegenheitserklaerung eingewilligt, was ja auf jedenfall eine Vorraussetzung waere, also einfach nur Mist :(
     
  3. rpetry

    rpetry Neuer User

    Registriert seit:
    18 Okt. 2004
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi!

    Danke!!!

    Weniger schoen, dazu kann ich leider nichts sagen, denn ich benutze die 01805-Nummer nicht. Was nun aber die Zeit angeht, da bin ich von anderen VoIP-Provider ganz andere Zeitspannen gewoehnt, wenn ich deinen Aerger auch nach ueber 1 Woche nur zu gut verstehen kann! Ich gebe aber mal zu bebedenken, dass 'dus.net' noch ziemlich neu im VoIP-Geschaeft ist. Aller Anfang ist bekanntlich schwer...

    :-D

    Dazu kann ich auch nichts sagen, da ich von 'dus.net' noch keine Mail erhielt. ;-)

    Dies scheint aber mittlerweile gaengige Praxis bei vielen VoIP-Providern zu sein. Ein paar vernuenftige Gruende koennte es dafuer durchaus geben, die man auch nachvollziehen kann, ich glaube aber eher, dass man vermeiden will, dass die bestehenden Probleme nach aussen getragen werden. Wer will sich schon sein Geschaeft vermiesen lassen, bevor es wirklich begonnen hat?

    Fuer mich steckt VoIP immer noch in den Kinderschuhen und es wird bestimmt noch einige Zeit dauern bis es einen Festnetzanschluss (was die Zuverlaessigkeit betrifft) ersetzen kann. Zumindest wuerde ich davon abraten vollstaendig auf VoIP umzusteigen, wenn man seinen Telefonschluss wirklich immer benoetigt und nicht auf teuere Handygespraeche ausweichen moechte!

    Ich betone aber noch einmal, dass 'dus.net', was den Umgang mit den Kunden betrifft, zumindest fuer mich, zu dem besten VoIP-Provider zaehlt den *ich* kennen gelernt habe, im Vergleich zu den anderen VoIP-Providern! Kann natuerlich sein, dass ich bei denen immer nur an die falschen Ansprechpartner geraten bin. :-D Wenn ich selbst daran aber auch nicht so ganz glaube, aber ganz ausschliesen will ich es trotzdem nicht. ;-)

    CU

    Reinhard
     
  4. Robinson

    Robinson Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 März 2004
    Beiträge:
    1,751
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Wismar
    Ich sage nur eins: wartet, bis Dus.net den aktiven Kundenstamm hat, den die viel gescholtenen Konkurenten bereits jetzt aufweisen können...

    Trotzdem hoffe ich natürlich, dass der von rpetry beschriebene Zustand bestehen bleibt!
     
  5. skiros

    skiros Neuer User

    Registriert seit:
    10 Nov. 2004
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Rostock
    Hallo zusammen,

    ich kann nur sagen, der dus.net Support ist absolute Spitze ! Sie reagieren schnell, versuchen einen nicht für blöd zu verkaufen wie so viele andere (a la "Haben Sie auch den Stecker reingesteckt ?") und geben hilfreiche Ansatzpunkte, schicken beispielsweise die Fehlermeldungen ihres Asterisk-Servers mit.

    dus.net: Weiter so !

    Viele Grüsse,

    Chris
     
  6. IntelliFon

    IntelliFon Mitglied

    Registriert seit:
    3 Nov. 2004
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Heilbronn
    Ich denke, nach dem Test von einigen Anbietern (meine Signatur) und vielen tausend Minuten in den untersch. Netzen, bin ich von dus.net mehr als nur begeistert.

    Sicher gibt es auf der Webseite noch viel zu verbessern. Aber ein stabiles Netz mit sehr guter Sprachqualität und fachkundigem Support ist der richtige Weg zur Kundenzufriedenheit.
     
  7. walsch1

    walsch1 Neuer User

    Registriert seit:
    20 Juni 2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    dus.net support dickes lob

    moechte gerne noch mal betonen das ich als newbie
    mit einer engelsgeduld von dus.net,
    trotz eines wirklich peinlichen fehlers meinerseits,
    bis 9 uhr abend supportet wurde,
    bis zum erfolg.
    respekt, - sowas erlebt man selten.

    vielen dank an dus.net
     
  8. voipd

    voipd IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Mai 2005
    Beiträge:
    3,184
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    ... und immer daran denken: Auch wenn das Telefonat mal einen Cent teurer ist: Das Geld ist dort gut angelegt.


    Geiz ist geil!
    Guter Support ist geiler!


    Allseits einen schoenen Wochenanfang.

    voipd.
     
  9. IntelliFon

    IntelliFon Mitglied

    Registriert seit:
    3 Nov. 2004
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Heilbronn
    Das sehe ich genau so.
    Gerade jetzt wo VoIP aus den "Kinderschuhen entwachsen" soll, ist es wichtig Anbieter mit einem sehr gutem Support zu haben. Sicherlich ist Dus.net einer dieser Aufbau-Pioniere bei VoIP.

    Den schlechter Support schadet nicht nur dem Anbieter sondern dem ganzen VoIP-Markt. :meinemei:
     
  10. 12move

    12move Neuer User

    Registriert seit:
    13 Juli 2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo an alle. Ich bin neu hier, lese aber bereits seit geraumer Zeit in diesem Klasse Forum. Nachdem ich diesen Monat meinen DSL Zeittarif auf Flatrate umgestellt habe, komme ich endlich auch in den Genuß von VoIP. :D
    Habe mich am 08.07 für DUStel (by call) angemeldet. Gestern las ich, daß es für Neukunden ab sofort 30 Freiminuten gibt. Ein Anruf bei der freundlichen Kundenhotline und schon wurden mir nachträglich die 0,45 ¤ gutgeschrieben. - Das find ich super !!! :)
    Werde natürlich auch weiterschauen , was es noch so auf dem Providermarkt gibt, aber Dus.net bekommt von mir schon mal ein dickes PLUS.
     
  11. micro

    micro Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25 Apr. 2004
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Azubi
    Ort:
    Münster
    Tja also ich bin nun auch seit ein paar Tagen Dus.net Nutzer und ich bin auch absolut begeistert. Der Support ist konkurrenzlos gut. Sogar eine kostenlose VoIP-Hotline und Störungsannahme haben die. Ich bin jetzt seit 1 1/2 Jahren am VoIPen und habe damals mit Sipgate und GMX (für ausgehende Telefonate) begonnen. Dann folgten noch mehrere andere Anbieter. Seit ein paar Wochen nutze ich nun Dus.net und habe auch schon eine eigene Ortsnetz-Nummer bei denen geordert. So lange warte ich noch, bis ich auch Sipgate sausen lassen werde. Die etwas höheren Gesprächsgebühren (im Vergleich zu GMX 0,5c) nehme ich gerne angesichts des absolut guten Supports in kauf, zumal die Abrechnung dafür sekunden-genau erfolgt. Ein rundum faires Angebot, und ich spare trotzdem noch dabei. Meine Provider-Tests sind damit erstmal beendet, ich habe den Provider meines Vertrauens gefunden.

    Gurss, Micro

    P.S.: Nein, ich wurde von Dus.net für dieses positive Posting nicht bezahlt.... :D