.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

dyndns it 7050 - keine Ahnung

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon mit internem ISDN-S0-Bus" wurde erstellt von dbg, 2 Mai 2005.

  1. dbg

    dbg Guest

    Hallo,
    es mag ja peinlich sein, aber ích habe keinerlei Erfahrung mit dyndns :oops:
    Ich habe mir einen Account bzw. eine Domain bei dyndns.org registriert. Soweit so gut. Und in der 7050 habe ich das unter dynamic dns alles eingetragen.
    Wie hole ich mir die box nun auf einen entfernten Rechner ? Welchen Port muss ich wie in der Box freigeben ? Es sind ja zwei Ports frei zu geben.
    Wie komme ich auf den/die Rechner hinter der Box ?
    Helft mir mal bitte.

    Vielen Dank

    daivhkr
     
  2. Anonymous

    Anonymous Mitglied

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Dein Text ist sehr umständlich formuliert, so dass man nicht genau weißt was du machen willst.

    Beispiel Webserver :

    Dein PC (z.B.: 192.168.178.20) soll als Webserver erreichbar sein.

    - zuerst apache oder iis auf dem PC (192.168.178.20) installieren.
    - eventuell installierte Firewall auf dem PC anpassen (Xp Firewall oder Firewall eines anderes Anbieters. Port 80 freigeben sowohl die Programmdatei den Zugriff erlauben.
    - Bei Port Forwording einstellen TCP Port 80 weiterleiten auf PC (192.168.178.20)


    Nun einfach DynDNS Adresse aufrufen von anderem PC und schwups sieht man die Inhalte die beim Webserver auf deinem PC hinterlegt sind.
     
  3. dbg

    dbg Guest

    OK.
    Wie kann ich z.B. remote an freigegebene Netzlaufwerke rankommen ?
    Oder -noch besser- wie kann ich mir den Bildschirm á la VNC auf den Remote-PC holen ?

    Wichtig ist auch, wie ich an die Oberfläche der Fritzbox komme, das ist mir nicht klar.

    daivhkr
     
  4. tjhooker

    tjhooker Mitglied

    Registriert seit:
    20 Jan. 2005
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Mailand
    Das würde ich aus Sicherheitsgründen nicht empfehlen.
    VNC Server auf dem PC installieren, Ports wie oben beschrieben freigeben (TCP 5900), und dann mit dem VNC-Client <username>.dyndns.org den Server ansprechen. Password wird dann allerdings im Klartext übertragen da VNC keine Verschlüsselung (und keine Komprimierung) hat. Also bei Bedarf VNC over SSH oder so machen.
    Wenn Du einmal auf Deinem PC bist kommst Du mit http://fritz.box auf die FBF.

    Der Tobi
     
  5. dbg

    dbg Guest

    Hat die 7050 denn auch einen Webserver am Laufen, damit ich ohne Umweg über den PC da ran komme ?
    Über welchen Port erreiche ich die 7050 dann ?