.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

DynDNS mit afraid.org ERROR ERROR

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von Xsss4hell, 11 März 2006.

  1. Xsss4hell

    Xsss4hell Neuer User

    Registriert seit:
    23 Mai 2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Leute!

    Ich habe ein kleines Problem, wie viele Leute die nicht die Standard dynDNS Dienste der FritzBox nutzen.
    Ich habe zwar einen Windows DNSClienten der meine IP Adresse abgleicht mit dem DynDNS Dienst. Aber viel besser wäre es wenn ich meine FritzBox 7050 dazu nutzen könnte.

    Habe schon mit FBEditor-0.4 alle möglichen varianten versucht, ohne erfolg. Das Einzige, was ich damit erziele ist: "Fehler 400 - Bad Request".

    Kann mir jemand helfen??

    Ich nutzte dynamic dns von "http://freedns.afraid.org"

    Die Update-Url sieht bei freedns folgendermaßen aus:

    http://freedns.afraid.org/dynamic/update.php?EineBuchstabenUndZahlenKombination=

    oder

    https://freedns.afraid.org/dynamic/update.php?EineBuchstabenUndZahlenKombination=
     
  2. gsisvsts

    gsisvsts Neuer User

    Registriert seit:
    12 Juni 2005
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja, ist schon etwas älter hier, aber eine Lösung ohne FBF-Modifikation;
    Code:
    Update-URL: freedns.afraid.org/dynamic/update.php?<username>
    Benutzername: S3xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx=
    
    <username> wird mit dem Benutzernamen ersetzt.
    ansonsten scheint die FBF die Anforderung mit dem Standardrequest für Auth
    Code:
    Benutzername:Password@freedns.afraid.org/....
    auszuführen.
    getestet mit FBF 7071 Firmware-Version 29.04.34.

    Wenn die bunte Buchstabenkombination nicht zu sehen sein soll, kann man sie auch als Password eintragen und in der URL <username> durch <pass> ersetzen.
     
  3. holodeck

    holodeck Neuer User

    Registriert seit:
    29 Juni 2005
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    dyndns Alternative

    Altes Thema, aber wieder aktuell: Auf der Suche nach einem kostenlosen Dynamischen DNS Anbieter für meine 7270v3 mit aktueller FW bin ich auch auf http://freedns.afraid.org/ gestossen.
    Habe alles soweit eingetragen als benutzerdefinierten Eintrag. Die IP wird beim Anbieter auch aktualisiert, leider schreibt die Box das Log mit folgenden Einträgen voll:
    Code:
    Dynamic DNS-Fehler: Die Dynamic DNS-Aktualisierung war erfolgreich, anschließend trat jedoch ein Fehler bei der DNS-Auflösung auf.
    Das finde ich dauerhaft unübersichtlich. Hat dies jemand vernünftig am laufen?

    Ich würde auch einen anderen Anbieter nehmen, allerdings nur ohne Zwänge wie monatliches Einloggen auf dessen Webseite o.ä. Nutzen will ich es für VPN und Fernwartung. Da z.B. dyndnss.net kein SSL (https) beim kostenfreien Angebot erlaubt, scheidet dieser schonmal aus, obwohl es grundsätzlich mit der FB klappt - schade eigentlich.
    Myfritz wäre die letzte Alternative, da ich gerne einen etwas handlicheren DNS Namen hätte ;)
     
  4. gsisvsts

    gsisvsts Neuer User

    Registriert seit:
    12 Juni 2005
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo holodeck

    Ich bin zwar nicht mehr ganz up to date, weil ich die Fritzbox dank einiger Verschlimmbesserungen für mich als Router ungeeignet ist. Aber es funktionierte jahrelang (siehe post 3). Ich weis jetzt nicht ob araid inzwische eigene Domains anbitet, ich musste noch über mein Webhoster einen NS-Eintrag auf die Namserver von afraid legen.
    Ich benutzt afraid immernoch, allerdings jetz mit PFSense.
    Sollte der Fehler trotzden noch auftreten, mache doch einfach eine DNS-Abfrage z.B. mit http://www.kloth.net/services/nslookup.php. wenn die stimmt ignoriere di Fehlermeldung, ich glaube mich zu erinnern, das ich diese Fehlermeldung auch hatte
     
  5. holodeck

    holodeck Neuer User

    Registriert seit:
    29 Juni 2005
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Nach längerer Beobachtung scheint die Meldung daher zu kommen, dass das Prüfintervall beim benutzerdefinierten Eintrag mit 4 Minuten zu kurz ist. Die dynamische Adresse wird nämlich gesetzt und funktioniert auch. Ich habe einen neuen Eintrag in der AR7.cfg erstellt und dort
    eingetragen. Damit sind die Fehlermeldungen verschwunden und alles ist gut :)