.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

E 61, Firmware v3 und sipgate

Dieses Thema im Forum "VoIP mobil" wurde erstellt von udo2, 2 Jan. 2007.

  1. udo2

    udo2 Neuer User

    Registriert seit:
    13 Dez. 2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    seit dem Update auf die neue Firmware ist es mir an meinem Heimrouter Speedport w700v nicht mehr möglich mit dem E 61 sipgate zu erreichen.

    Die sip Einstellungen sind in Ordnung, ich kann an einem öffentlichen Hotspot
    problemlos mit sipgate verbinden!

    dus.net geht komischerweise immer einwandfrei!

    Die Fehlermeldung bei sipgate lautet:

    "keine Verbindung mit dem Verbindungsnetzwerk möglich"

    Hat vielleicht jemand Erfahrungen mit speedport und sipgate?
     
  2. dontelefono

    dontelefono Neuer User

    Registriert seit:
    2 Feb. 2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    auch ich habe probleme mit der ANMELDUNG seit dem Update auf die Firmware vom 20.12.2006. W-LAN verbindung funktioniert, Email abrufen und mit Opera surfen geht, jedoch SIP wie oben geschildert geht nicht. Hmm, ratlos
     
  3. udo2

    udo2 Neuer User

    Registriert seit:
    13 Dez. 2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bei mir geht es inzwischen! Liegt vielleicht an den Routereinstellungen. Hier mein Beitrag zu einem anderen Post in diesem Forum:

    "was VoIP angeht, vielleicht hilft das:

    bei meinem E 61 mit der v2 Firmware -also ohne STUN Unterstützung- waren bei sipgate eingehende Anrufe nur in einer ganz kurzen Zeit, nachdem selbst outbound telefoniert wurde, möglich. Die Firewall meines Routers machte sofort wieder zu!

    Bei dus.net war beides immer möglich, die haben wohl eine Möglichkeit gefunden, die Firewall zu umgehen. Dazu mußte man auf dem dus.net Server "keep alive" einstellen!

    Nachdem ich die Firmware v3 -also mit STUN Unterstützung- installiert hatte, ging zunächst weder sipgate noch dus.net!
    Erst nachdem ich alle Einstellungen, auch die Profile, gelöscht und dann neu eingegeben habe, war dus.net sofort wieder in beiden Richtungen möglich! Sipgate zunächst nicht.

    Nach einigem Hin und Her habe ich dann das E 61 in meinem Router mit seiner IP Adresse als Standardserver definiert -ähnlich wie eine Spielkonsole- . Seither geht auch sipgate problemlos in beiden Richtungen"!
     
  4. dontelefono

    dontelefono Neuer User

    Registriert seit:
    2 Feb. 2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mir scheint, es liegt am Router. Das E61 unterwegs zu nutzen und über VoIP zu nutzen in HotSpots im Ausland ist mir sehr wichtig.

    In Berlin funktioniert es mit der Firmware V3 mit einem Linksys 54 WRT, einem Speedport W501 oder einer Fritzbox 7170 ohne jedwede Änderungen; ggf.WPA - Code eingeben und los gehts. Muß allerdings jdesmal den WPA-Code eingeben, irgendwie speichert das E61 den nicht.

    Habe es jetzt mit 5 Routern im Madrid versucht (offen auf der Straße oder auch bei Freunden) und erhielt jedesmal die Nachricht: Verbindungs-Netzwerk nicht erreichbar. Freilich ist das anmelden in fremden Netzen auf der Straße oder unterwegs ein Krampf mit dem E61, weil die Zugangspunkte nicht gespeichert werden.

    Es müsste doch einen Modus geben, daß sich das E61 in jede aktive W-LAN Verbindung einbucht und nicht manuell das Netz für VoIP ausgewählt werden muß. War ich vorher mit Opera im Netz, erhalte ich : "Zuviele aktive Verbindungen".

    @udo: Welche Ports hast Du eingetragen, damit es funktioniert?
     
  5. udo2

    udo2 Neuer User

    Registriert seit:
    13 Dez. 2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @ dontelefono

    ich habe an meinem Router Speedport w 700 v keine Ports eingetragen, wie gesagt ich habe das E 61 mit seiner IP Adresse dort nur als "Standardserver" eingetragen um sipgate benutzen zu können! Erst dann war sipgate möglich, dus.net wird davon nicht berührt! Einen Einfluß auf die Fähigkeit sich an Hotspots einbuchen zu können habe ich bisher nicht bemerkt. Das geht normalerweise problemlos, zumindest bei dus.net.

    Anfangs hatte ich den sipgate Support angemailt, die Leute haben den Verbindungsfehler meinem Router angelastet.

    Komisch nur, daß dus.net ohne jede besondere Routereinstellung sofort nach Neueingabe der Zugangsdaten und Phone-Neustart erreichbar war!