.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

E60 + 7050 Faxen?

Dieses Thema im Forum "VoIP mobil" wurde erstellt von pollonhokairos, 1 Nov. 2006.

  1. pollonhokairos

    pollonhokairos Neuer User

    Registriert seit:
    6 Dez. 2005
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Handys scheinen ja mittlerweile alles zu können. Dachte ich zumindest bis jetzt.
    Tja - aber ich will faxen.
    Wollte mir eigentlich ein E60 besorgen und über das enthaltene Quickoffice Bestelltabellen erstellen und diese an meine Lieferanten irgendwie faxen. Pustekuchen.
    Nachdem ich mir die Finger wund gesurft habe, nun also hier mein letzter Rettungsanker.

    Kann man mit dem E60 über WLAN an der Fritzbox 7050 irgendwie faxen?
    Oder gibts andere Möglichkeiten, ein Fax loszuwerden?

    Anton
     
  2. NokiaE60

    NokiaE60 Neuer User

    Registriert seit:
    28 Sep. 2006
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Du hast dich ja bereits bei dus.net angemeldet, darüber kannst du ein FAX versenden, schaue mal bei deinem Account unter Zusatzdienste, ganz unten links auf der Startseite, nachdem du dich für den Kundenbereich angemeldet hast.
     
  3. pollonhokairos

    pollonhokairos Neuer User

    Registriert seit:
    6 Dez. 2005
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    #3 pollonhokairos, 1 Nov. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 4 Nov. 2006
    Faxen bei Dus.net geht ( Testphase ),ist aber recht teuer - 18ct pro Seite im Startertarif.
    Ein potentieller Anbieter scheint da eher www.fax.de zu sein.
    Soweit ich das dort richtig verstehe, kann man über diesen Dienst eine E-Mail mit Anhang per Fax weiterleiten lassen.
    Je nach Tarif und Tageszeit zahlt man dort 4,9 bis 12ct pro Seite innerhalb Deutschlands.
    Ideal wäre halt, wenn man Fritzfax verwenden könnte, aber das wird
    wohl nicht möglich sein- oder doch?
    Kann man denn auf dem E60 einen Druckertreiber installieren?