.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Echo-Einstellungen und Faxen - was ist gefährlich?

Dieses Thema im Forum "Asterisk ISDN mit Bristuff (hfc, zaptel)" wurde erstellt von ike, 19 Sep. 2005.

  1. ike

    ike Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 Apr. 2005
    Beiträge:
    1,004
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wir haben unser Faxgerät an einem SPA 2002 hängen, bei dem wir auch Fax-relevante Optionen gesetzt haben (Optionen, die im Forum empfohlen wurden). Die Faxe werden - wie die übrigen Gespräche auch - über 2 HFC-Karten an einem Anlagenanschluß geleitet.

    Nun klagen einige Leute über Echos. Deswegen wollte ich u.U. einige Echo-Einstellungen ändern, ich habe jedoch Angst, ich könnte einen Parameter ändern, der dann das Faxen problematisch machen würde.

    An welchen Parametern kann ich drehen? Im Forum habe ich etwas von "ECHO_CAN_MARK3" als Compile-Option gelesen. Ich habe dann im Sourcecode noch die folgenden Optionen gesehen:
    Code:
    /*
     * Pick your echo canceller: MARK2, MARK3, STEVE, or STEVE2 :)
     */
    /* #define ECHO_CAN_STEVE */
    /* #define ECHO_CAN_STEVE2 */
    /* #define ECHO_CAN_MARK */
    #define ECHO_CAN_MARK2
    /* #define ECHO_CAN_MARK3 */
    
    Welcher hat welchen Vorteil und welcher könnte bei Faxen problematisch sein?