.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Echoeffekt bzw. verzögerte Sprachübermittlung

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von alf100, 27 Nov. 2004.

  1. alf100

    alf100 Neuer User

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beim telefonieren mit der FritzBoxFon kommt es immer wieder zur verzögerten Sprachübermittlung von mir zum Partner. Merkwürdigerweise ist der Partner ohne Probleme sofort zu hören. Wogegen ich mich beim Sprechen immer verzögert selbst hören muß.

    Dieses Problem tritt jedoch nicht immer auf.

    Woran kann das liegen?
     
  2. Fratz

    Fratz Neuer User

    Registriert seit:
    28 Sep. 2004
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Tach!
    Das hängt sehr stark von der DSL Verbindung ab.
    Probier mal die Box neu zu starten und schau ob's dann besser ist.
    Ansonsten frag einfachmal bei AVM nach.
    Gruß Fratz
     
  3. alf100

    alf100 Neuer User

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wie kommst du darauf, daß ein Neustart das Problem löst?

    Gruß alf
     
  4. Fratz

    Fratz Neuer User

    Registriert seit:
    28 Sep. 2004
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo!
    Wenn Du eine IP bekommen hast auf der vorher z.B. reichlich Esel Traffic war, können dort immernoch sehr viele Anfragen reinkommen. Ich könnte mir vorstellen, dass wenn die Box damit beschäftigt ist diese Anfragen zu verwerfen die Qualität leidet.
    Es war ja auch nur ein Vorschlag, wenn's nicht funzt --> AVM Support.
    Gruß Fratz