editiert: Callingcards fuer VoIP

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

hartiberlin

Neuer User
Mitglied seit
4 Nov 2004
Beiträge
172
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo,
also ich bin voll begeistert !
Habe mich heute kostenlos bei sipsnip angemeldet
und benutze jetzt diesen Stay Connected Service,
so dass man mit verschiedenen Vorwahlen verschiedene
VoIP Provider benutzen kann !
Das geht sonst alleine mit dem Grandstream ATA 486er Adapter
eben nicht !
Aber über sipsnip.com
kann ich das nun machen.
Habe mir also GMX.de als 1 cent/Min Provider eingestellt,
um ins Festnetz zu Telefonieren und
als anderen Provider sipphone.com,
um via 1-800 Nummer eine Calling Card zu benutzen,
mit der man für 4.43 cents/min in die deutschen Handy-Netze
telefonieren kann ! Ist echt super !
Klappt einwandfrei !

Geht also zu:

phone callings cards
und sucht nach EuroCell.
Da bekommt man für 10 US$ genau 166 Minuten
in dt. Handynetze !
Dann noch bei der Bestellung
save11
angeben für 25 % Rabbat.,
dann kostet Euch um die 9 US$.
Dann bekommt man einen code per email,
um über
sipphone.com
die Access Nummer für die Eurocell Telefonkarte
über 1-800-816-6271 anzurufen und dann den Pincode
eingeben ! Dann bekommt man einen Dialtone
und kann Handies in Deutschland anrufen !
Super, jetzt kann ich für 4.43 cents/Min auf deutsche Handies telefonieren !
Klasse !

Gruss, Harti.
 

hartiberlin

Neuer User
Mitglied seit
4 Nov 2004
Beiträge
172
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Die einzige bange Frage ist nur,
wenn sipsnip mal gehackt wird, können dann die Hacker auf
meine Rechnung telefonieren ?
Weil bei Sipsnip muss man ja seine Passwörter für
die anderen Accounts hinterlegen....
Und wenn die Sysops von Sipsnip mal telefonieren wollen,
nehmen die dann vielleicht mal meine Account Daten ?
Hmm, könnte ich mir schon vorstellen...
wenn sie gemein wären... hmm... wie sicher ist
dieser Service ?

Gruss, Harti.
 
G

Gast

Guest
Es gibt nichts,was absolut sicher ist,es ist eben ein freier Proxyservice,bei dem man auch nicht alle Provider eintragen kann,weil eben nicht alle dieses zulassen!
Höchstwahrscheinlich ist man mit einem Asterisk besser dran,aber ansonsten war die Idee von sipsnip nicht schlecht!
Nicht jeder betreibt schließlich einen Asterisk.Server!!!
Habe selbst ein paar Provider dort eingetragen und 2 private SER-Server von Freunden,das klappt sehr gut,sofern sipsnip läuft!
Gruß von Tom
 

e18

Mitglied
Mitglied seit
9 Sep 2004
Beiträge
420
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
klingt ja nett - kannst Du mal ausführen, was Du dann alles vor der eigentlichen Nummer wählst - und wieviel davon man automatisieren kann?

Also, ich schätze mal 0002 (für sipphone) 1800-816-6271 (Access-No. für Calling Card) dann 433234212312331 (Karten-Nr) dann 1234 (PIN) dann 01149 (Vorwahl D aus USA) und jetzt die eigentliche Nummer.

Ist das korrekt? Hinterlegst Du das (mit Pausen) im Speicher Deines Telefons?
 

hartiberlin

Neuer User
Mitglied seit
4 Nov 2004
Beiträge
172
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Ja, aber der Pincode ist nur 10 Stelling ( was Du Kartennummrt genannt hast),
jedenfalls meiner..., noch ne Pin brauchst Du da nicht !
die 011 kannst Du weglassen !
Einfach 49172xxxxxxxxx wählen dann...

Geht fix !
Mehr habe ich noch nicht probiert.
Hatte es mal versucht, auf eine andere MSN bei mir
anzurufen im Fetznetz , da ging es aber nicht durch...
Hmm, vielleicht nur Stau oder damit kann man wirklich nur Handies
anrufen.

Gruss, Harti.
 

e18

Mitglied
Mitglied seit
9 Sep 2004
Beiträge
420
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
hmmm, so richtig alltagstauglich ist das aber noch nicht, jedesmal

00021800465454646-pause-PIN0000000-49- vorzuwählen

:-(
 

hartiberlin

Neuer User
Mitglied seit
4 Nov 2004
Beiträge
172
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Also bei Sipsnip kann man noch was mit den Least-cost-Router
machen, vielleicht kann man da schon ein paar Zahlen
eintragen, die er wählen soll,
havbe ich noch nicht getestet....
ALso so oft ruft man nun ja auch nicht Handies an und
für den Preis nehme ich sowas gerne in Kauf...
 
G

Gast

Guest
Ja,aber bei so ellenlangen Zahlen bekommst Du bei manchen Telefonen Probleme und die Gefahr des Vertippens wächst imens!
Soweit ich weiß,kann man dort z.B.die 0002 automatisieren,aber das wars dann auch schon.
Na dann - glückliches Händchen beim Wählen!
Gruß von Tom
 

e18

Mitglied
Mitglied seit
9 Sep 2004
Beiträge
420
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
also das Prinzip gefällt mir - ist aber wohl nur mit Asterisk alltagstauglich zu machen, d.h. der Server wählt die Nummern inkl. Pausen vor und hängt dann noch die gewünschte Nummer hintendran. Und man braucht halt Geduld beim Verbindungsaufbau...

Ich bekomme meinen Sipura SPA3000 jedenfalls nicht dazu, Pausen während des Wählens zu machen.

Schade.....
 

udosw

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20 Mrz 2004
Beiträge
1,114
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Re: Superlösung für Grandstream ATA486er Besitzer !

hartiberlin schrieb:
Super, jetzt kann ich für 4.43 cents/Min auf deutsche Handies telefonieren !
Hast Du mal das "Kleingedruckte" gelesen:

1. Rates are subject to change without notice.
2. Rates may be higher on calls to cellular phones, or originated from payphones.
...
Once the PIN number is delivered to the customer via e-mail, the sale is final. No returns, exchanges or refunds are awarded.
Hast Du mit der Karte wirklich schon zu Handies telefoniert? Wie ist die Qualität?
Lässt sich nachvollziehen, dass wirklich nur 0,06 $ / Min abgerechtnet werden? Gibt es da eine online-Account?

Udo
 

e18

Mitglied
Mitglied seit
9 Sep 2004
Beiträge
420
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0

TinTin

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Mai 2004
Beiträge
1,864
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Re: Superlösung für Grandstream ATA486er Besitzer !

udosw schrieb:
Hast Du mit der Karte wirklich schon zu Handies telefoniert? Wie ist die Qualität?
Lässt sich nachvollziehen, dass wirklich nur 0,06 $ / Min abgerechtnet werden? Gibt es da eine online-Account?

Udo
Hallo Udo,

er hat nur wiederholt (und schelmischer Weise eine Partner ID eingefügt)was er in einem anderen Thread hier im Forum aufgeschnappt hat. Der Ruhm die calling card gefunden zu haben gebührt Fotograf22 ;)

http://www.ip-phone-forum.de/forum/viewtopic.php?t=14479

Die Calling Card funktioniert einwandfrei, ich benutze sie seit über 1 Woche, die Qualität der Leitung war bisher immer 1a. Man bekommt nach Wahl immer angesagt, wieviel Minuten man noch über hat. Bisher gab's da keinen Schmu. Da man auch nur 10 Dollar (abzgl. dem code Rabatt) bezahlt riskiert man sowieso nicht sehr viel.

Das wählen der 1-800 Nummer und senden der codes habe ich mit meinem Asterisk Server automatisiert, ich wähle, wie gewohnt, nur die normale Handynummer, den Rest macht Asterisk.

Gruß,
Tin
 

Odysseus

Aktives Mitglied
Mitglied seit
7 Sep 2004
Beiträge
1,425
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Jepp, auch ich bin absolut zufrieden!

Und: Danke TinTin :)
 

e18

Mitglied
Mitglied seit
9 Sep 2004
Beiträge
420
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Danke an alle, in finde die Lösung auch super. Gefragt sind jetzt IMHO Automatisierungstechniken (ab connect zu 1-800) - ich bin mit meinem SPA da leider noch nicht weit gekommen.
 

hartiberlin

Neuer User
Mitglied seit
4 Nov 2004
Beiträge
172
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Sorry, aber ich habe halt mal alles zusammengefasst, was über
mehrere Threads und Postings verteilt war.
Ausserdem habe ich gleich noch gepostet, wie man es mit dem Grandstream ATA 486er Adapter benutzt und damit auch 2 VoIP
Provider gleichzeitig benutzen kann..
Okay, ich habe mir da auch einen Affiliate Code besorgt, weil
das ANgebot einfach Klasse ist und es gut funktioniert.
Gruss, Harti.
 

e18

Mitglied
Mitglied seit
9 Sep 2004
Beiträge
420
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
schon versöhnt :)
 

lifeguard

Neuer User
Mitglied seit
22 Jun 2005
Beiträge
45
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Gibt es die Karte nicht mehr oder bin ich blind??
 

IntelliFon

Mitglied
Mitglied seit
3 Nov 2004
Beiträge
409
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
lifeguard schrieb:
Gibt es die Karte nicht mehr oder bin ich blind??
Diese Frage ist berechtigt !
Habe mir auch die Augen "wundgesucht".

Wer weis was ? - Hilfe :habenwol:
 

markbeu

IPPF-Promi
Mitglied seit
4 Apr 2004
Beiträge
3,263
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Auf Wunsch von Intellifon habe ich den Thread wieder geoeffnet, obwohl er imho nicht sonderlich viel mit dem eigentlichen Topic zu tun hat.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
234,422
Beiträge
2,046,335
Mitglieder
354,163
Neuestes Mitglied
wadwadqwed