.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

ein ATA/Telefon, mehrere Sip-Anbieter?

Dieses Thema im Forum "Andere Software/Hardware" wurde erstellt von fleptin, 8 Jan. 2006.

  1. fleptin

    fleptin Neuer User

    Registriert seit:
    25 Okt. 2004
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo!

    Ich möchte für ein internationales Projekt in mein Büro ein Telefon haben, welches unter einer deutschen, französischen, italienischen und englischen Festnetznummer erreichbar ist. Ich habe schon die jeweiligen SIP-Anbieter gefunden un teilweise registriert. Ich möchte aber nur ein Telefon haben.

    Gibt es einen ATA, an dem ich die Zugänge für mehrere Anbieter einstelle und das Telefon läutet, wenn ein Anruf auf irgendeiner der vier Nummern reinkommt? Und kann ich da auch entscheiden zB mit Ziffernvorwahl über welchen Anbieter das Gespräch rausgeht?

    Ich habe bisher nur den Sipura SPA-1001 gefunden, der mittels VSP-Technologie (Virtual Service Ports) zwei Anbieter erlaubt. Kennt jemand einen mit vier? Oder ein SIP-Telefon welches mit vier Anbieter gleichzeigit funktioniert?

    LG, *fleptin*
     
  2. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Du bist seit 25.10.2004 im Forum angemeldet ?

    Entweder warst Du lange nicht hier, oder Du hast noch nicht richtig geschaut :wink:

    Das Grandstream GXP 2000 ist ein VoIP Telefon, das Du mit 4 Providern konfigurieren kannst, die auch alle gleichzeitig ankommend wie abgehend genutzt werden können. Vorwahlziffern brauchst Du dabei nicht, Du drückst einfach die entsprechende LINE-Taste.

    Die VoIP Telefone einiger anderer Hersteller können das übrigens auch - schau Dich hier im Forum einfach mal im "VoIP Hardware" ein bißchen um.
     
  3. beckmann

    beckmann Guest

    Die Fritz Box kann bis zu 10 VOIP Provider verwalten. Je nach Model kannst du 8 Endgeräte an den s0 anschließen und bis zu 3 analoge Endgeräte. Rauswahl individuell möglich per Tastencode oder Wahlregel.
     
  4. fleptin

    fleptin Neuer User

    Registriert seit:
    25 Okt. 2004
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ok, mir fällt jetzt nochwas ein. ich habe den linksys-router, habe gelesen dass man da alternative firmware-versionen mit sip-proxy einspielen kann. kann ich das evtl. mit meinem bestehenden sipura lösen, dass ich dort den sip-proxy des linksys einstelle und am linksys irgendwie die verschiedene voip-anbieter konfiguriere?

    gibt es auch einen einfachen ata der mehrere anbieter unterstütz, also ohne intergrierten isdn-anschluss, ohne router usw?
     
  5. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Ein ATA mit mehr als 2 Providern ist mir bisher nicht untergekommen.
    Die Sache mit dem Asterisk-Server auf dem Linksys Router kannst Du hier im Forum nachlesen.
     
  6. fleptin

    fleptin Neuer User

    Registriert seit:
    25 Okt. 2004
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ein asterisk wäre mir zu viel aufwand, werde mich erst später mal mit dem thema befassen.

    ich hab gesehen, dass es die fritz-box auch als reine ata-varainte gibt, also ohne modem und lässt sich hinter einem anderen router betreiben.

    siehe: AVM Fritz!Box Fon ata
    http://www.geizhals.at/eu/a162567.html

    kann man bei dieser version der fritz-box auch 10 sip-anbieter konfigurieren und jeden eine eigene vorwahltaste zuweisen? ist auch least-cost-routing zwischen den sip-anbietern möglich?

    lg, *fleptin*
     
  7. fleptin

    fleptin Neuer User

    Registriert seit:
    25 Okt. 2004
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    bin jetzt glücklich!!

    so, hab jetzt recherchiert und habe festgestellt dass die avm fritzbox fon ata das ideale für mich ist!!!

    danke an beckmann, dass er mich auf dir fritzbox gebracht hat!!

    ich habe den thread im avm-forum nun fortgesetzt:
    http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=91849

    LG, fleptin