.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Einbruch der Übertragungsraten bei VoIP

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von merlin2100, 10 Jan. 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. merlin2100

    merlin2100 Neuer User

    Registriert seit:
    3 Dez. 2005
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Mainz
    Hallo!


    Zu meinem Problem: Seit der Umstellung auf DSL 16000 habe ich das Problem, das nach einem Aufbau einer VoIP-Telefonverbindung die Bandbreite beim Surfen massiv einbricht. Ich habe mal bei einem download der ohne VoIP bei ca 1,4 MB/s lag nur noch 250 kB/s erreicht - auch der DSL-Geschwindigkeitstest von Computerbild bricht massiv ein. Nach dem Gesprächsende ist dann wieder die volle Leistung von DSL da.

    Kann mir hier vielleicht jemand weiterhelfen. 1&1 konnte mir nicht wirklich helfen (haben mich zwar angeblich umgeroutet und empfohlen die Telefon-Codecs zu ändern, ich habe dann mal von bester auf Festnetz umgestellt aber das brachte auch nichts) und bei AVM versuche ich vergeblich jemand ans Telefon zu bekommen, da ist seit über 2 Stunden nur besetzt.

    Hat vielleicht jemand hier eine Idee, wie das zu Stande kommt und was ich dagegen machen kann. Ich habe auch schon mal die FW von 14.04.25 wieder auf 14.04.15 zurück recovert, da ich dachte das es vielleicht an der neueren FW liegt zumal es diese bei AVM auch nicht mehr zum download gibt.

    Für alle Hilfe und Infos danke ich.

    Viele Grüße
    merlin2100
     
  2. Ghostwalker

    Ghostwalker IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Juni 2005
    Beiträge:
    6,385
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rastede
    Moin merlin2100,
    das dürfte an der Prozessorleistung Deiner 7050 liegen. Die ist vermutlich zu schwach, um gleichzeitig Sprachen- und -decodierung für VoIP sowie das Routing für DSL 16.000 zu packen. Dann wird halt der unwichtigere Prozess (das Routing) ausgebremst, damit das Telefonieren bei voller Qualität möglich ist.
    Das Problem ist vor einiger Zeit schon mal aufgetaucht, damals ist die WLAN-Übertragungsrate eingebrochen während per VoIP telefoniert wurde.

    Mögliche Lösungen: Du kannst entweder die 7050 vom Datenverkehr entlasten, indem Du sie nur noch als ATA und nicht mehr als Router+ATA betreibst - oder Du musst ein wenig Geld investieren und Dir eine 7170 kaufen. Die sollte ausreichend Rechenleistung haben.

    Grüße Dirk
     
  3. merlin2100

    merlin2100 Neuer User

    Registriert seit:
    3 Dez. 2005
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Mainz
    Hallo Ghostwalker!

    Ich habe mal probiert und glaube nicht das es an der Prozessorleistung der 7050 hängt. Ich hatte mal mein DSL an meine alte FBF geklemmt, die eigentlich nur das Fax versorgt und die 7050 über die FBF ins Netz gehen lassen. Die Bandbreite hat trotzdem massiv abgenommen. Ich glaube eher das es ein Problem mit der Leitung oder so etwas ähnliches ist, obwohl mit 6000 hatte ich da nie großartig etwas gemerkt. Ich habe auch mal wieder 14.04.25 aufgespielt ändert aber wirklich nichts.

    Gruß
    Stephan
     
  4. frank_m24

    frank_m24 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Aug. 2005
    Beiträge:
    17,571
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
  5. merlin2100

    merlin2100 Neuer User

    Registriert seit:
    3 Dez. 2005
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Mainz
    Hallo Frank!

    Ich habe, mal den Topic angelesen und darauf hin den Traffic-Shaper ausgeschaltet. Die Leitung bricht bei VoIP-Telefonaten zwar immer noch ein, aber es ist nicht mehr so drastisch wie vorher.

    Vielen Dank und viele Grüße
    Stephan
     
  6. merlin2100

    merlin2100 Neuer User

    Registriert seit:
    3 Dez. 2005
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Mainz
    Hallo!

    Die Ursache für das Einbrechen der Downloadraten währen einesVoIP Telefonates habe ich gefunden. Es war die Fritz!Box 7050. Ich habe diese gegen eine 7170 getauscht und siehe da, der massive Einbruch ist weg.

    Ich denke damit kann der Threat geschlossen werden.

    Danke nochmal allen für die Tipps
     
  7. Ghostwalker

    Ghostwalker IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Juni 2005
    Beiträge:
    6,385
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rastede
    Also doch - dabei hast Du in Beitrag #3 geschrieben
    Und jetzt wie vom Threadersteller gewünscht: :weg:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.