.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Eine 0 zu viel, Anruf-Ende wird nicht erkannt, instabil etc

Dieses Thema im Forum "Asterisk Rufnummernplan" wurde erstellt von mode, 7 Juni 2005.

  1. mode

    mode Mitglied

    Registriert seit:
    22 Okt. 2004
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Moin,

    Ich hab mir einen Dialplan angepasst der auch Funktioniert, aber leider hat er einige Probleme.

    Das VoIP Telefon 1234 soll klingeln wenn die ISDN MSN 42 gerufen wird. Am liebsten waere es mir wenn die abgehenden Anrufe vom VoIP Telefon auch ueber die MSN 42 gehen wuerden. Hier gehen sie noch ueber die MSN 47.


    DIe Probleme:
    Bei externen Nummer ist immer eine 0 zu viel im Display. Handynummern: 000177...
    Die eine Null ist richtig, die Kommt von der Telefonanlage.

    Wenn der Gespraechspartner auflegt bekommt das Telefon das nicht mit und die Leitung ist tot. Normal zeigt das Telefon ja dann "hat aufgelegt" an.

    Manchmal wird das Auflegen waehrend des Klingeln nicht erkannt --> danach klingt der angerufene weiter und ich kann nciht mehr telefonieren --> dies passiert wenn cih nur sehr kurz klingeln lasse

    Ich muss zwischen 2 Anrufen ~ 30 sek warten. wenn ich frueher wieder aufnehme bekomme ich ein "nicht erreichbar"

    Das ganze ist doch noch sehr instabil so das ichnoch viele Fehler vermute.

    CAPI hat den Kontext capi
    und Das VoIP Telefon 1234 ist ein OptoPoint 600 und hat den Kontext voipuser1.


    Freue mich ueber jede Hilfe


    Hier meine extensions.conf
    Code:
     [general]
    
    static=yes
    writeprotect=yes
    
    [default]
    
    exten => 47,1,DISA,no-password|outbound-proc ;abgehende MSN 47
    
    exten => 42,1,Dial(SIP/1234,,)
    exten => 42,2,Macro(cbh)
    
    [outbound-proc]
    exten => _.,1,Dial(Capi/47:${EXTEN},,)
    exten => _.,2,Macro(cbh)
    
    [macro-cbh]
    
    exten => s,1,Congestion
    exten => s,2,Busy
    exten => s,3,Hangup
    exten => s,102,Hangup
    
    include => outbound-proc
    
    
    [capi]
    include => default
    
    [voipuser1]
    include => outbound-proc
    
    
    Gruss

    Mode
     
  2. Netview

    Netview IPPF-Promi

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,366
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Dipl.-Inf.
    Ort:
    Westerwald
    Probier mal dies:

    Code:
     [general]
    
    static=yes
    writeprotect=yes
    
    [default]
    
    exten => 42,1,DISA,no-password|outbound-proc 
    
    include => outbound-proc
    
    [outbound-proc]
    
    
    exten => 42,1,Dial(SIP/1234,,)
    exten => 42,2,Macro(cbh)
    
    exten => XX_.,1,Dial(Capi/42:${EXTEN},,)
    exten => XX_.,2,Macro(cbh)
    
    [macro-cbh]
    
    exten => s,1,Congestion
    exten => s,2,Busy
    exten => s,3,Hangup
    exten => s,102,Hangup
    
    [capi]
    include => default
    
    [voipuser1]
    include => outbound-proc
     
  3. mode

    mode Mitglied

    Registriert seit:
    22 Okt. 2004
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    damit kann ich vom VoIP Phone aber dann keine internen Telefone wie 31 erreichen, oder?

    Das sollte gehen - wenn moeglich

    Aber danke fuer den Tipp

    werde ich morgen direkt testen

    Gruss

    Mode