.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Eine eigene Nummerngasse für Voice-over-IP

Dieses Thema im Forum "Lesestoff" wurde erstellt von johnnyt, 15 Juli 2004.

  1. johnnyt

    johnnyt Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Mai 2004
    Beiträge:
    1,272
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Jurist, Diplom Wirtschaftsinformatiker
    Ort:
    Switzerland
    Eine eigene Nummerngasse für Voice-over-IP

    VoIP-Anbieter fordern 032-Rufnummern und Bitstream Access, um den ihrer Ansicht nach boomenden Markt mit neuen Diensten versorgen zu können.

    mehr

    Edit von Christoph:

    Ich musste den Artikel wieder entfernen, da heise.de Nachdrucke nicht erlaubt.

     
  2. koehler

    koehler Forumsbundespräsident

    Registriert seit:
    10 März 2004
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Unterbezahlte Voodoopuppe
    Warum recherchiert und verfasst man nicht einen eigenen Artikel ?
     
  3. johnnyt

    johnnyt Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Mai 2004
    Beiträge:
    1,272
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Jurist, Diplom Wirtschaftsinformatiker
    Ort:
    Switzerland
    weil ich es zufällig gelesen hatte und dachte, dass es evtl. jemanden hier interessieren würde?!

    dass ein posten auch mit quellenangabe nicht erlaubt ist, war mir nicht bewußt. werde es aber in zukunft beherzigen...

    greetz

    JohnnyT
     
  4. Christoph

    Christoph IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    6,229
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    @ johnnyt:

    Kein Problem. :mrgreen:

    Am Anfang war das auch nicht weiter dramatisch, aber mittlerweile ist das Forum schon recht groß geworden und allmählich könnten sich Redakteure oder "Abmahn"-Anwälte auf den Plan gerufen fühlen, daher lieber auf Nummer sicher gehen. ;-)