.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Eine Idee das Rauschen zu verhindern?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von xtc.sanchez, 10 Juli 2005.

  1. xtc.sanchez

    xtc.sanchez Neuer User

    Registriert seit:
    9 Juli 2005
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Leute,

    bin zwar erst seit kurzem dabei, aber habe eine mögliche Lösung und würde sie gern von euch bestätigen lassen.

    Fakten:

    -Rauschen ist da, wenn man über Festnetz spricht [Bei einem selbst, wenn man angerufen wird bspw.].
    -Echo ist da, wenn man über VoIP spricht [beim Angerufenen].

    Mögliche Lösungen des Echo Problems:
    -Höhere Bandbreite
    -Fastpath
    !!-Das Problem ist die Latenzzeit [Ping]-!!

    Mögliche Lösungen des Rauschproblems:
    -neue Firmware? oO
    -andere Hardware? oO

    Also! Wenn man es schafft das Echo Problem zu beseitigen, bzw. wenn man es garnich hat und nur noch das Rauschproblem hat, kann man sich doch einfach über Internet anrufen lassen oder?

    Also, statt:

    Ausgehend - VoIP
    Eingehend - Festnetz

    umstellen auf:

    Ausgehend - VoIP
    Eingehend - VoIP

    Der Anrufer merkt ja eh keinen Unterscheid, wenn kein Echo mehr da ist, und das Rauschen wird so umgangen.

    Was haltet ihr von meiner Theorie/Idee?

    Bin für Kritik offen.

    Gruß San~
     
  2. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,266
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Und warum postest Du das zweimal unter verschiedenen Namen?

    jo
     
  3. sox

    sox Neuer User

    Registriert seit:
    9 Juli 2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    wie gesagt, war versehentlich mit "sox" eingeloggt, da ich da noch ne PN erwartet hatte. und sox hatte ein freund für mich registriert, da ich keine bestätigungsmail bekommen hatte [christoph kann es bestätigen].

    tut mir leid. ist es denn möglich den ersten post zu löschen?

    gruß san~
     
  4. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,266
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Ist erledigt, solange kein Antworten da sind, kannst Du eigene Beiträge durch Klick auf das X auch selbst löschen.

    Du weisst aber, dass es schon einen Thread zu dem Thema gibt?

    jo
     
  5. xtc.sanchez

    xtc.sanchez Neuer User

    Registriert seit:
    9 Juli 2005
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das gleiche Thema? Wirklich? ^^ Verdammt...
     
  6. wichard

    wichard IPPF-Promi

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    6,954
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    Höhere Bandbreite habe ich, gute Pings auch - Echo aber ebenfalls.

    Klar, nichts einfacher als das... Bis man jedoch allen Bekannten / Verwandte / sonstigen Freunden und Feinden die neue Nummer gegeben hat, hat man viel zu tun. Die vorhandene Nummer zu portieren, bieten ja auch nicht alle Provider an; inwieweit diese einen in das Telefonbuch eintragen (bzw. inwieweit der Eintrag erhalten bleibt), müsste erst noch geklärt werden.

    Dein Vorschlag liegt also nicht wirklich in der eigenen Hand und damit IMHO auch irgendwo in der Nähe von Wunschdenken. Eine Lösung des Rauschproblems, welches ja ohne Box nicht besteht, muß daher von AVM kommen.

    Gruß,
    Wichard
     
  7. xtc.sanchez

    xtc.sanchez Neuer User

    Registriert seit:
    9 Juli 2005
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ok du hast wohl recht. Das hatte ich mir nicht überlegt. Naja dann mal los AVM, beeilt euch mit ner Lösung. Und los 1und1 beeilt euch mit meinem DSL 6000 Anschluss.
     
  8. JSchling

    JSchling Gesperrt

    Registriert seit:
    21 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,543
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    also ich habe seit Fastpath 0 Echo mehr, hoert sich 100%ig an wie Festnetz. Dabei kenne ich DSL1000, 2000 und 3000, ohne Fastpath bei allen VoIP-Anbietern ein leichtes Echo, bei allen relativ gleich und das unabhaengig vom DSL-Speed. Vorallem auf der Festnetz Gegenseite gab es Echos. Konnte man mit leben, keine Frage, aber sie sind da und in der Regel hoerbar, von VoIP zu VoIP deutlich weniger.
    Zu Zeiten von DSL-2000 ohne Fastpath habe ich mal mit den Codecs rumgespielt: mit G726-32 hatte ich meiner Meinung nach die Beste Kombination aus noch sehr gutem Klang und wenig Echo-Effekt, hab ich auch so konfiguriert gelassen. Ins Festnetz nehm ich eh VoIP-Buster, da ist es zwangslaeufig G711.
    Tatsache ich hab jetzt gut einen Monat Fastpath und seit einem Monat keine Probleme mehr. VoIPBuster oder GMX, laufen korrekt, einzig bei Sipgate gabs vielleicht noch leichtes Echo, aber auch schon lange nicht mehr getestet von mir. Also es liegt ganz eindeutig an Fastpath, ich bin mir dabei auch sicher, dass es keine Frage der Bandbreite ist, ist naehmlich bei DSL1000-3000 gleich das Echo und unabhaengig vom SIP-Anbieter.Bei DSL1000 sollte man vielleicht wirklich nicht paralell surfen.

    PS: bei 1&1 gibt es auch reine VoIP-Festnetznummern im Ortsberreich, da kommt auch jeder Anruf ueber VoIP rein, gleiches gilt fuer Sipgate.
     
  9. wichard

    wichard IPPF-Promi

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    6,954
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    Das ist mir schon klar, nur: Werden diese Rufnummern in das Telefonbuch eingetragen? AFAIK Nein, und damit ist diese Lösung eine schöne Spielerei, aber nicht als Festnetzersatz tauglich.

    Gruß,
    Wichard
     
  10. rolli1

    rolli1 Neuer User

    Registriert seit:
    9 Juni 2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe meine Orts-VoIP-Telefonnummern von 1&1 und diese werden ins Telefonbuch eingetragen, wenn man's wünscht.
    Die Angaben sind für jede Nummer getrennt selektierbar (auch eine andere Person als der Accounthalter).
    Wählbar ist auch ob gedruckt, elektronisch, über Auskunft und Rückwärtssuche möglich sein soll.
     
  11. staubsauger-nono

    staubsauger-nono Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Apr. 2005
    Beiträge:
    1,516
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    48°42'5",11°00'44"
    Hat es bei dir mit dem Eintrag auch funktioniert :?:

    Bei mir ist hier schluß, mein Festnetz-Carrier T-COM