.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Eingabe "Registrar" mit IP

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von jjbig, 21 März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. jjbig

    jjbig Neuer User

    Registriert seit:
    21 März 2005
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi Leute,

    ich habe gerade das Problem, folge Konfig eingeben zu müssen:

    sip server: sip.telphin.com:5065
    outbound proxy: sip.telphin.com:5065
    sip user ID xxx
    authenticate ID xxx
    aythenticate password xxx


    Das Problem ist, daß nicht der Standardport 5060 genutzt wird, die Fbox aber ein sip.telphin.com:5065 nicht aktzeptiert.

    Wie kann ich das Problem noch lösen bzw. die Fbox von Ihrem Glück überzeugen? :(
     
  2. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Leider bin ich da nicht der Experte,
    aber folgender Hinweis schonmal vorab, bis die waren Experten dafür wach sind, ;)

    Das geht schon indem du den sogenannten "listen-Port" der FBF änderst.
    Und das wiederum geht nur, wenn du deine Box modifizierst,
    weil du dafür per Telnet auf die Box zugreifen mußt.

    (Zumindest weißt du schonmal ungefähr wonach du jetzt suchen mußt.) ;)
     
  3. jjbig

    jjbig Neuer User

    Registriert seit:
    21 März 2005
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Vielen Dank für die rasche Antwort.

    Listen heist aber doch hören. Mein Problem ist jedoch, daß nicht die Fbox auf einem "falschen" Port hört, sondern die Gegenstelle. Die Eingabemaske der FritzBox erlaubt mir jedoch nicht, die Daten mit Portangabe einzugeben.
     
  4. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,278
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Wenn man kein Experte ist sollte man auch ... ;)

    Der Listen Port ist der Port mit dem der eigene Client rausgeht, was jjbig will ist, einen SIP Proxy mit einem anderen Port erreichen.

    Dazu empfehle ich erstmal ein ticket an AVM aufzumachen und eindeutig zu sagen, dass es ein Fehler der Fritz!Box ist, dass die Eingabe eines korrekten Hostnamens mit zugehörigem Port nicht möglich ist. Vielleicht glauben die es dann irgendwann mal.

    Derzeit ist eine abweichende Porteingabe nur über Telnet und Editieren der voip.cfg möglich.

    jo
     
  5. jjbig

    jjbig Neuer User

    Registriert seit:
    21 März 2005
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habe ich gemacht. :)

    Wo finde ich die, in etc sehe ich:
    Fritz_Box_2MB.led.conf default.Fritz_Box_SL_WLAN
    Fritz_Box_4MB.led.conf default.Fritz_Box_WLAN
    Fritz_Box_FON.led.conf fstab
    Fritz_Box_FON_ATA.led.conf group
    Fritz_Box_SL_WLAN.led.conf host.conf
    Fritz_Box_WLAN.led.conf hosts
    TZ init.d
    default inittab
    default.0 mime.cfg
    default.049 passwd
    default.Fritz_Box_2MB profile
    default.Fritz_Box_4MB protocols
    default.Fritz_Box_Eumex300IP resolv.conf
    default.Fritz_Box_FON securetty
    default.Fritz_Box_FON_2 shadow
    default.Fritz_Box_FON_2_WLAN shells
    default.Fritz_Box_FON_ATA version
    default.Fritz_Box_MVoIP

    Danke
     
  6. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,278
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    /var/flash/voip.cfg bitte nur mit nvi editieren. Siehe dazu die entsprechenden Threads im Bereich Modifikationen.

    jo
     
  7. jjbig

    jjbig Neuer User

    Registriert seit:
    21 März 2005
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Vielen Dank, habe die Datei auch bereits gefunden (das da sogar "find" drauf ist, tsss).

    Leider bekomme ich nun immernoch Fehler:
    Die Konfig sieht wie folgt aus:
    voipcfg {
    dnsport = 7077;
    rtpport_start = 7078;
    ua3 {
    enabled = yes;
    username = "someusername";
    authname = "";
    passwd = "somePW";
    registrar = "sip.telphin.com";
    ttl = 30m;
    sipping_enabled = no;
    sipping_interval = 280s;
    name = "telphin.com";
    authenticatemode = authenticate_mode_allow;
    infodtmfnotsupported = no;
    register_failwaitmax = 30m;
    stunserver = "sip.telphin.com";
    stunserverport = 10000;
    clirtype = clir_displayname;
    only_one_dialog = no;
    }
    }
    [...]

    Folgende Fehler tauchen auf:

    Sep 8 14:01:24 voipd[331]: >>> Request: REGISTER sip:sip.telphin.com
    Sep 8 14:01:24 voipd[331]: <<< Status: 403 Forbidden
    Sep 8 14:01:24 voipd[331]: someuser: REGISTER failed 3 status 403 (try again in 10 seconds)
    [...]
    Mar 22 20:33:43 voipd[331]: dns: _sip._udp.sip.telphin.com: query
    Mar 22 20:33:43 voipd[331]: dns; _sip._udp.sip.telphin.com: not found

    Wo genau könnte das Problem noch liegen?
     
  8. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,278
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Wolltest Du nicht

    registrar = "sip.telphin.com:5065";

    eintragen?

    STUN Port ist evtl. 3478


    jo
     
  9. jjbig

    jjbig Neuer User

    Registriert seit:
    21 März 2005
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habe ich genauso eingetragen:

    ua3 {
    enabled = no;
    username = "someName";
    authname = "";
    passwd = "somePW";
    registrar = "sip.telphin.com:5065";
    ttl = 30m;
    sipping_enabled = no;
    sipping_interval = 280s;
    name = "telphin.com";
    authenticatemode = authenticate_mode_allow;
    infodtmfnotsupported = no;
    register_failwaitmax = 30m;
    stunserver = "";
    stunserverport = 3478;
    clirtype = clir_displayname;
    only_one_dialog = no;
    }

    Jetzt hängt sich die Box jedoch auf. :(
    Fehler:
    ---
    Mar 23 23:43:31 voipd[824]: [bt] 2b0aa250+380 (/lib/libuClibc-0.9.26.so at 00031
    250)
    Mar 23 23:43:31 voipd[824]: [bt] 2b0aa890+128 (/lib/libuClibc-0.9.26.so at 00031
    890)
    Mar 23 23:43:31 voipd[824]: [bt] 2ad91d9c+228 (/lib/libosipparser2.so.2.0.9 at 0
    0011d9c)
    Mar 23 23:43:31 voipd[824]: [bt] 2ac1f9b0+128 (/lib/libsiplib.so.2.0.0 at 000119
    b0)
    Mar 23 23:43:31 voipd[824]: [bt] 2ac20300+100 (/lib/libsiplib.so.2.0.0 at 000123
    00)
    Mar 23 23:43:31 voipd[824]: [bt] 2ad3bccc+88 (/lib/libosip2.so.2.0.9 at 0000fccc
    )
    Mar 23 23:43:31 voipd[824]: [bt] 2ad39318+84 (/lib/libosip2.so.2.0.9 at 0000d318
    )
    Mar 23 23:43:31 voipd[824]: [bt] 2ad35c80+388 (/lib/libosip2.so.2.0.9 at 00009c8
    0)
    Mar 23 23:43:31 voipd[824]: [bt] 2ad38398+160 (/lib/libosip2.so.2.0.9 at 0000c39
    8)
    Mar 23 23:43:31 voipd[824]: [bt] 2ac20a98+200 (/lib/libsiplib.so.2.0.0 at 00012a
    98)
    Mar 23 23:43:31 voipd[824]: [bt] 2ac20b7c+44 (/lib/libsiplib.so.2.0.0 at 00012b7
    c)
    Mar 23 23:43:31 voipd[824]: [bt] 0040d65c+2240 (/bin/voipd at 0000d65c)
    ---

    Genauer: Wenn ich diese VoIP-Konfig aktiviere, dann bleibt am analogen Aparat die Leitung still. Nach etwa 30 Sekunden nachdem Hörerabheben stirbt die Box????

    Dafür scheint sie sich zu registrieren... :?:
     
  10. jjbig

    jjbig Neuer User

    Registriert seit:
    21 März 2005
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mit der FritzBox 7050 und FW .86 klappts nun einigermaßen, nur etwa alle 30 Minuten klappt der reconnect nicht und ich bekomme einen Fehler 403 forbidden. Hat jemand eine Idee?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.