.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Eingehende Anrufe über Festnetz kommen verzögert an (Analog)

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon mit internem ISDN-S0-Bus" wurde erstellt von altaso, 17 Aug. 2005.

  1. altaso

    altaso Neuer User

    Registriert seit:
    17 Aug. 2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habe ein riesen problem. Bei uns kommen die Festnetz anrufe sehr stark verzögert an. Bis es klingelt (unser Telefon) hat der Anrufer schon 20 sek. lang ein Freizeichen gehabt. Was kann das sein?

    Also wenn ich von meinem Handy die Festnetz Nummer wähle, bekomme ich nen freizeichen aber die box signalisiert dem Telefon erst nach ca. 20 sek. das jemand anruft.

    VoiP geht problemlos!

    Wir haben:

    1&1 Anbieter / Analog T-Com
    Fritzbox 7050 / FW .71
    Fon 1 ist das Analoge Telefon angeschlossen (sagem D10T)
    Alles geht problemlos nur Festnetz eingehend sehr verzögert.

    Kabel von der Fritz in den Splitter ist das Blaue (mit 8 Kontakten) :wink: Ob es dann 8 adrig ist :ziggi: hoffe ich doch stark, da nur dieses dabei war und Blau in Blau sehr gut passt :lol:

    Also Kabel ist auch alles gut angeschlossen (Telefon geht ja nach einer zeit)!

    Scheint wohl nen konfi problem. Was kann das denn sein?
    Das eine Verzögerung bei Analog anschlüssen besteht, habe ich auch gehört aber nur von 2 sekunden oder so!

    Aber 20 sekunden? Nicht wirklich oder?

    Bitte um wirklich dringende Hilfe. Gebe auch ein aus bei erfolgreicher Hilfestellung :bier: :schleime:
     
  2. wichard

    wichard IPPF-Promi

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    6,954
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
  3. altaso

    altaso Neuer User

    Registriert seit:
    17 Aug. 2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Kein SMS funzendes Telefon vorhanden :D
    Muss was anderes sein. Oder ein defekt? :evil:
     
  4. altaso

    altaso Neuer User

    Registriert seit:
    17 Aug. 2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das komische ist ja, wenn ich nicht telefoniere... Signalisiert kein Telefon wenn ein Anruf über Analog reinkommt. Nur wenn man telefoniert kriegt man es durch das anklopfen mit. Ist da evtl. was kaputt?

    Wie gesagt, über Fon 1 & 2 ist die gewünschte Nummer korrekt hinterlegt bei zusätzliche Rufnummern.
     
  5. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,620
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    1. Probier mal ein anderes Telefon
    2. Was für einen T-Net-Anschluß hast Du?
    Ist CLIP geschaltet?
    Wenn nein, dann lasse mal auf T-Net-Call-Plus umschalten. Kostst 15,95¤ (?) Grundgebühr - laso 0,30¤ mehr als der "normale" T-Net-Anschluß, hat aber u.a. CLIP dabei. Dann hat die FBF sofort (nach 1 Klingeln) die CLIP-Infos und läßt sofort die parametrierten Telefone klingeln.
    Wenn das Klingeln aber an den Apparaten nicht signalisiert wird, scheint die Klingelfrequenz/Spannung der FBF nicht mit dem Telefon zu harmonisieren. Deshalb hier mal ein anderes Telefon probieren.
     
  6. altaso

    altaso Neuer User

    Registriert seit:
    17 Aug. 2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wir haben den call time von T-net für 19,95. Der hat bereits clip.
    Das Telefon kann es nicht sein, da an FON 2 nen Fax hängt und es auch erst später ran geht. Die sind beide gleich bei der signalisierung.

    Beim Telefonieren klopft es ab dem 6 Freizeichen an und bei keiner Telefonie klingelt es überhaupt nicht wenn jemand anruft.

    Bin verzweifelt!
     
  7. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,620
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Stehen denn die Anrufer in der Anruf-Liste (FBF / Telefonie) mit CLIP drin?
    Wenn jemand über VoIP anruft, klingelt es dann sofort, oder auch erst nach 20Sek.?
     
  8. wichard

    wichard IPPF-Promi

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    6,954
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    Klingeln die Telefone direkt an der Telefondose (ohne FBF) sofort, oder auch erst verzögert?
     
  9. altaso

    altaso Neuer User

    Registriert seit:
    17 Aug. 2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    KNatürlich sofort :wink:
     
  10. altaso

    altaso Neuer User

    Registriert seit:
    17 Aug. 2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja sie stehen drin also Clip ist defenitiv aktiviert.
    Per VoIP gehts sofort! Das ist es ja. Ob eingehend oder abgehend!
     
  11. mode

    mode Mitglied

    Registriert seit:
    22 Okt. 2004
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    hab genau das gleiche problem genau so wie du es bescheibst (bei einem kumpel) mit isdn geht alles sofort
     
  12. wichard

    wichard IPPF-Promi

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    6,954
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    Habe ich in diesem Thread eigentlich schon einen Werksreset der Box vorgeschlagen? Ich glaube, noch nicht - dann wird es aber mal Zeit...