.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

eingehende Anrufe gehen nicht

Dieses Thema im Forum "Asterisk ISDN mit CAPI (chan_capi, chan_capi_cm)" wurde erstellt von berni123, 15 Okt. 2005.

  1. berni123

    berni123 Neuer User

    Registriert seit:
    15 Okt. 2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich bin neu, dahier behandelt meine naive Frage bitte vorsichtig :)
    Mit meinem Asterisk unter Debian/Sarge, Debian-Paketen, Capi, AVMFritz2
    kann ich mittlerweile intern telefonieren und auch raustelefonieren.
    Aber: eingehend geht nicht.

    set verbose 7 und capi debug liefern keine Ausgaben
    Da ich aber raustelfeonieren kann, vermute ich das meine ISDN-Karte nicht
    merkt, das Sie auf der MSN=xyz reagieren soll, denn anscheinden nimmt
    die Karte den ruf wohl gar nicht an.

    Hier mal meine configs:

    modules.conf
    ============
    [modules]
    autoload=yes
    noload => pbx_gtkconsole.so
    ;load => pbx_gtkconsole.so
    noload => pbx_kdeconsole.so
    noload => app_intercom.so
    load => chan_modem.so
    load => res_musiconhold.so
    noload => chan_alsa.so
    load => chan_oss.so
    ;load => chan_zap.so
    load => chan_capi.so
    [global]
    chan_modem.so=yes
    chan_capi.so=yes
    ;chan_zap.so=yes

    sip.conf
    =======
    [general]
    context=default ; Default context for incoming calls
    port=5060 ; UDP Port to bind to (SIP standard port is 5060)
    bindaddr=0.0.0.0 ; IP address to bind to (0.0.0.0 binds to all)
    srvlookup=yes ; Enable DNS SRV lookups on outbound calls
    language=de
    [1]
    type=friend
    username=1
    ;dtmfmode=rfc2833
    ;dtmfmode=inband
    secret=xxxxxxxx
    host=dynamic
    disallow=all
    ;allow=gsm
    allow=ulaw
    mailbox=10

    [2]
    type=friend
    username=2
    ;dtmfmode=rfc2833
    ;dtmfmode=inband
    secret=xxxxxxx
    host=dynamic
    disallow=all
    ;allow=gsm
    allow=ulaw
    mailbox=11

    extensions.conf
    ==============
    [general]
    static=yes
    writeprotect=no
    [globals]
    RINGTIME=20
    [default]
    exten => _Z,1,Macro(anrufintern,${EXTEN})
    exten => _4Z,1,VoiceMailMain(s${EXTEN:1})
    exten => 99,1,VoiceMailMain(${CALLERIDNUM})
    exten => _0.,1,Macro(anrufextern,CAPI/917682,${EXTEN:1})
    [macro-anrufintern]
    exten => s,1,Dial(SIP/${ARG1},${RINGTIME})
    exten => s,2,Voicemail(u${ARG})
    exten => s,3,Playback(vm-goodbye)
    exten => s,4,Hangup()
    exten => s,102,Goto(s-DIALERROR,1)
    exten => s,103,Goto(s-VOICEMAILERROR,1)
    exten => s-DIALERROR,1,Playback(vm-nobodyavail)
    exten => s-DIALERROR,2,Hangup()
    exten => s-VOICEMAILERROR,1,Playback(vm-incorrect-mailbox)
    exten => s-VOICEMAILERROR,2,Hangup()
    [macro-anrufextern]
    exten => s,1,Dial(${ARG1}:${ARG2})
    [anrufvonextern]
    ;exten => _.,1,Macro(anrufintern,${EXTEN:6})
    ;exten => _.,1,Macro(anrufintern,2)
    exten => _.,1,Dial(SIP/2,20)
    exten => _.,2,Busy

    ... wie man sieht habe iche in wenig experimentiert, aber es kommt ja
    wohl scheinbar nix an an der ISDN-Karte ...

    [local]
    include => default

    capi.conf
    =========
    ; CAPI config
    [general]
    nationalprefix=0
    internationalprefix=00
    rxgain=0.8
    txgain=0.8

    [interfaces]
    msn=917682
    incomingmsn=*
    controller=1
    softdtmf=1
    accountcode=
    context=anrufvonextern
    ;echosquelch=1
    echocancel=yes
    ;echotail=64
    ;callgroup=1
    ;deflect=12345678
    devices=2
    group=1


    Das ISDN Kabel ist ok, denn sonst geht ja auch nix raus,
    an nem ISDN Telefon arbeitet es.

    Oder gibt es noch ne andere Stelle, wo man der ISDN-Karte mitteilt für welche MSN sie verwnatowrltich sein soll ? Irgendwo in /etc/capi.conf ?

    Ich hoffe jemand hat den entscheidenden Tipp für mich.
    Danke schon mal.

    Gruss,
    Bernd

    P.S. Ich habe hier im Forum die Suche bemüht, aber trotz des Versuches durch geschickte Wortwahl die Auswahl einzuschränken, kamen immer so viele Antworten mit denen ich so furchtbar wenig anfangen konnte ....
     
  2. blauerpeti

    blauerpeti Mitglied

    Registriert seit:
    28 Juni 2005
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Läuft die ISDN-Karte über einen internen S0-Bus einer Anlage oder direkt am NTBA? starte auch mal asterisk auf der CLI (asterisk -vvvvvgc) und schau nach was passiert wenn eine anruf eingeht!
     
  3. berni123

    berni123 Neuer User

    Registriert seit:
    15 Okt. 2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    es geht jetzt fast ...

    Hallo,

    über Nacht hat das System von Geisterhand sich selbst geheilt,
    zumindest nahm Asterix heute morgen das Gespräch an.
    Ich versteh auch nicht was da los war, aber evtl. lag es daran das ich
    gestern Abend via Sipgate raustelefoniert habe und Abends hat
    ja Sipgate fast jeden Tag Probleme beim Routing ins Festnetz - zumidnest bei mir.

    Aber es geht nur "fast", denn es klinget nicht auf der richtigen Durchwahl:
    [anrufvonextern]
    exten => _.,1,Macro(anrufintern,${EXTEN:6})
    -> geht nicht (die Rufnummer ist 6stellig, wenn ich die 2 für die Durchwahl mitwähle,
    scheint die nicht signalisiert zu werden) - warum ??
    ;exten => _.,1,Macro(anrufintern,2)
    -> das geht, es klinget die Durchwahl 2
    ;exten => _.,1,Dial(SIP/2,20)
    ;exten => _.,2,Busy
    -> das hier geht auch ....

    Irgend jemand eine Idee ?
    Liegt es an der Telefonnummer ? Darf ich keine Durchwahlen benutzen ?
    Ich habe 0xxxx (0+4 Ziffern) als Vorwahl und yyyyyy (6 Ziffern), also
    10 Ziffern als Telefonnummer, ist das evtl schon zu viel ? Liegt das daran,
    das ich keine Durchwahl benutzen kann ?

    Wenn jemand sich damit auskennt, wäre es schön es zu erfahren :)

    Gruss,
    Bernd
     
  4. berni123

    berni123 Neuer User

    Registriert seit:
    15 Okt. 2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hab ich gemacht mit:
    sip debug
    und
    set verbose 7

    aber ich schrieb ja schon, das es jetzt eingehend geht -> vermutlich weil
    ich via sipgate raustelefoneiert habe und sipgate ja fast jeden Abend
    Probleme mit dem routing ins PSTN hat ... bei mir zumindest ...
    Ich tippe mal das sipgate es nicht geschafft hat, das Gespräch überhaupt
    ins PSTN zu bringen und darum auf meiner ISDN Karte auch nix ankam ....
     
  5. berni123

    berni123 Neuer User

    Registriert seit:
    15 Okt. 2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Re: es geht jetzt fast ...

    Aja, ...

    angeblich liegt es daran
    Dann ist man ja hierzulande mal wieder der gelackmeierte (T-Com Opfer ...)
     
  6. kombjuder

    kombjuder IPPF-Promi

    Registriert seit:
    2 Nov. 2004
    Beiträge:
    3,086
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Weil am Rhein
    Re: es geht jetzt fast ...

    Das geht nicht! Die Zeile ist auskommentiert. Alles nach ; wird nicht verarbeitet.

    [anrufvonextern]
    exten => deineMSN1,1,Dial(SIP/2,20); MSN1 auf Sip-Gerät 2
    exten => deineMSN2,1,Dial(SIP/3,20); MSN2 auf Sip-Gerät 3
    exten => deineMSN3,1,Dial(SIP/4,20); MSN3 auf Sip-Gerät 4
    exten => deineMSN4,1,Dial(SIP/2&SIP/3&SIP/4,20); MSN4 auf Sip-Gerät 2,3 und 4