.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Eingehende Gespräche verbinden

Dieses Thema im Forum "Asterisk Rufnummernplan" wurde erstellt von robertsiedl, 11 Dez. 2004.

  1. robertsiedl

    robertsiedl Neuer User

    Registriert seit:
    9 Dez. 2004
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    wenn ich auf meiner Asterisk PBX ein eingehendes Gespräch annehme und diseses dann auf die interne DW 13 umleiten möchte, dann dürcke ich die # - Taste (höre transfer) dann drücke ich zB: 13 und das Gespräch wird auf meinem Apparat beendet und läutet auf DW13. So weit so gut.

    Ich möchte aber, dass ich mit der DW13 noch reden kann bevor das Gespräch verbunden wird.

    Allso: Ich nehme das eingehende Gespräch an. Der Teilnehmer möchte auf DW13 verbunden werden. Ich drücke #13, spreche mit dem Teilnehmer auf DW13 und erst, wenn ich auflege wird das Gespräch zu 13 weitergeschaltet. In der Zwischenzeit sollte der externe Teilnehmer die Wartemusik hören.

    Wie kann ich das in der extension.conf festlgegen, dass erst beim Auflegen das Gespräch verunden wird?

    Besten Dank für eure Ideen,

    lG

    Robert
     
  2. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,282
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    attendend transfer wird von Asterisk leider (noch) nicht unterstützt.

    Die Frage wurde hier schonmal behandelt, einfach mal die Suche benutzen. Wenn ich mich recht erinnere gibt es einen Workaround über call parking.

    jo
     
  3. robertsiedl

    robertsiedl Neuer User

    Registriert seit:
    9 Dez. 2004
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Alles klar.

    Besten Dank für die Info!

    lG

    Robert
     
  4. thorsten.gehrig

    thorsten.gehrig Mitglied

    Registriert seit:
    14 Juni 2004
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi
    wie man auch "attendent transfer" machen kann - mit ein klein wenig aufwand:
    a) du legst den anrufer auf die warteschleife (call parken).
    b) du rufst den vermittlungspartner an
    c) du kündigst das gespräch an...
    d) du vermittelst deinen partner auch auf die warteschleife - und zwar auf die parkposition die die beim parken des ersten gesprächs genannt wurde.

    Gruß
    Thorsten
     
  5. c64

    c64 Neuer User

    Registriert seit:
    4 Jan. 2005
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Moin,

    ich kann drücken was ich will. Es passiert nix.

    Habe einmal nen Softphone (KPhone) und nen Telefon an einer HFC Karte im NT-Modus. Raute wird einfach ignoriert und es passiert nix. Die Extension 700 kann ich direkt wählen, das klappt. Aber bring mir nichts. Sonstige Applikationen wie VoiceMail&Co funktionieren super mit DTMF.
     
  6. mmtools

    mmtools Neuer User

    Registriert seit:
    12 Sep. 2004
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Könnte mir jemand ein Dialplan-Beispiel zum einfachen Weiterverbinden mittels #Durchwahl geben, so wie der Themeneröffner es beschrieben hat? Also ohne Warte-Pool und Music On Hold etc.

    Vielen Dank

    mmtools
     
  7. Tucca

    Tucca Neuer User

    Registriert seit:
    14 Juli 2004
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    seit dem 6. Jan wird auch attended Transfer von Asterisk unterstützt. So stand es im CVS-Newsletter.
    Hab es allerdings noch nicht getestet. Werde es aber in den nächsten Tagen versuchen.

    Gruß,
    Tucca
     
  8. allesOK

    allesOK Mitglied

    Registriert seit:
    24 Mai 2004
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ohhhh, das waere ja mal richtig schoen!