.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

eingehende SIP-Nummern mit Anlasskennziffer versehen?

Dieses Thema im Forum "Asterisk Rufnummernplan" wurde erstellt von lo4dro, 11 Feb. 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. lo4dro

    lo4dro Mitglied

    Registriert seit:
    14 Okt. 2004
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo.

    Wie kann man die eingehende Rufnummern so manipulieren, das in einem ISDN Telefon als Rückrufnummer die Anlasskennziffer davor gestellt wird.

    z.B.

    SIP-User 1234 ruft 888 auf Asterisk an.

    In der Rückrufliste des Telefons 888 steht im Moment nur die 1234 drinnen.
    Es sollte aber 91234 drinnen stehen.

    Alle Anrufe die über sip kommen landen in der default Regel.
     
  2. allesOK

    allesOK Mitglied

    Registriert seit:
    24 Mai 2004
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Schickst du uns auch noch den context aus deiner extensions.conf, die den Anruf von SIP and Telefon weiterschickt!

    Wobei:

    exten => 888,1,SetCIDNUM(9${CALLERIDNUM})
    exten => 888,2,Dial(Zap/g1/888,,)

    sollte es tun ...
     
  3. lo4dro

    lo4dro Mitglied

    Registriert seit:
    14 Okt. 2004
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    werde ich testen danke.

    Allerdings ist das ganze zu global.

    alle eingehende sip Gespräche landen in dem Abschnitt [default].
    Dieser Abschnitt wird ja auch für interne Rufe genutz.
    Daher kann ich das nicht so global ändern.

    Ich vermute die sip.conf muss so konfiguriert werden. das alles eingehende sip-gespräche in dem abschnitt [sip-in] landen.

    Code:
    [default]
    exten => 888,1,(Dial......)
    
    [sip-in]
    exten => x,1,SetCIDNUM(9${CALLERIDNUM})
    include => default
    
    so funktionierts aber nicht.
     
  4. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,278
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Nicht ganz, üblicherweise hat jeder Provider seinen eigenen incoming context.

    Dann kannst Du es so machen wie von alles OK beschrieben.

    jo
     
  5. Maik

    Maik Gesperrt

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,778
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Code:
    [default]
    exten => 888,1,(Dial......)
    
    [sip-in]
    exten => _X.,1,SetCIDNUM(9${CALLERIDNUM})
    exten => _X.,2,Goto(default, ${EXTEN}, 1)
    
    So sollte es gehen.
     
  6. lo4dro

    lo4dro Mitglied

    Registriert seit:
    14 Okt. 2004
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nicht ganz.
    Die Leerstellen bei _X.,2,Goto(default,${EXTEN},1) müssen raus.
     
  7. Maik

    Maik Gesperrt

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,778
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hast natuerlich Recht. Ich hab schon ne Weile keine dialplan-magic mehr gemacht und das merkt man auch so langsam. ;)
     
  8. dizi73

    dizi73 Neuer User

    Registriert seit:
    15 Feb. 2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Network Architect
    Ort:
    BHM
    klassifiezeirung ueber sip id bzw. called id bei toplink

    Hallo,

    ich hoffe ich bin hier im Syntax richtig. Ich habe bei mir einen Asteriskserver als proxy fuer die ip-phones mit dem Provider Toplink realisiert. Ich habe beim Provider einen Rufnummernblock fuer meinen Account bekommen. Leider habe ich ein Problem in der extensions.conf. Ich bekomme es einfach nicht hin, anheand der called id bzw. sip id den call auf einen nebenstelle weiterzuleiten.

    hat da einer ein sample oder eine Loesung?



    Danke und Gruss Dirk
     
  9. lo4dro

    lo4dro Mitglied

    Registriert seit:
    14 Okt. 2004
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @dizi73
    bitte stelle einen neuen Beitrag für dein Problem ein.
    Deine Anfrage passt nicht 100% zu meinem Problem, das zudem auch gelöst ist.
     
  10. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,278
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Dann mache ich hier mal zu, bei weiterem Diskussionsbedarf, PN genügt.

    jo
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.