Eingehenden ISDN-Ruf gleich umleiten ?

ralle

Neuer User
Mitglied seit
26 Apr 2004
Beiträge
30
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Moin,

bin grad am verzweifeln...

Versuche gerade einen über ISDN-KanalA eingehenden Anruf über ISDN-KanalB auf eine andere Zeilrufnummer umzuleiten....aber irgenwie will dass nicht...

Eingehende MSN ist: 803717 ausgehende MSN 801834

Code:
extension.conf ===>

[MSN1]
exten => 803717,1,SetLanguage(de)
exten => 803717,2,Dial(Capi/801834:<ZIELRUFNUMMER>,15,tr)
exten => 803717,3,Voicemail,u100
exten => 803717,4,Hangup

capi.conf ===>

[general]
nationalprefix=0
internationalprefix=49
rxgain=0.8
txgain=0.8
;
[interfaces]
;
msn=803717
incomingmsn=803717
controller=1
softdtmf=1
accountcode=
context=MSN1
;echosquelch=1
;echocancel=yes
;echotail=64
;callgroup=1
deflect=12345678
devices=2
;
msn=801834
incomingmsn=801834
controller=1
softdtmf=1
accountcode=
context=MSN2
;echosquelch=1
;echocancel=yes
;echotail=64
;callgroup=1
deflect=12345678
devices=2
eingesetzt wird eine passive Fritzcard 1xS0. Astersik sagt Controller1 ist busy - ok, aber warum kann ich denn nicht den zweiten ungenutzen Kanal nutzen?

Oder ist hier ein Wurm in der Konfig??


Danke im Voraus - Gruss ralle
 

ralle

Neuer User
Mitglied seit
26 Apr 2004
Beiträge
30
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

schon erledigt, funzt -> kleiner Fehler an den Einstellungen von der Telefonanlage....

mfg
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
233,364
Beiträge
2,033,279
Mitglieder
351,957
Neuestes Mitglied
neo9693