.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Einige Fragen zur Telekom, der Fritzbox und DSL

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von CC, 17 Sep. 2005.

  1. CC

    CC Neuer User

    Registriert seit:
    15 Feb. 2005
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich vermute mal, dass ich mit ein wenig mehr AUfwand alle Lösungen hier finden würde, da ich aber eigentlich gerade im Prüfungsstreß stecke und eigentlich gar keine Zeit habe, es aber wichtig ist, dass ich Inet habe, frage ich einfach mal.

    Ich hoffe das entschuldigt mich ein wenig.

    Also folgendes Problem: Habe die ganz einfache Fritzbox direk am DSL Splitter. Seit einiger Zeit habe ich so 3-5 Sync Verluste/Tag. Ein neuer Splitter brachte keine Besserung. Gerade habe ich dann in 10 Minuten 5 mal die Sync verloren. Die Telekom meint, es läge nicht an ihnen, die Leitung ist top, freundlicherweise hat die Dame die Leitung dann auch noch resetet.

    Seit dem sind die Disks wieder weg, frage für wie lange. Hatte letzten Monat insgesamt 205 Verbindungen... für meinen Geschmack bissel viele. Werde das nun weiter beobachten.

    Hab noch nen anderes DSL Modem und habe mal gelesen, dass man die Fritzbox auch passiv nutzen kann, frage nur wie??

    Achso meine Werte: DSL 2000 T-Online leider kein FP und Upstream 384


    Signal/Rauschtoleranz dB 6 12
    Leitungsdämpfung dB 46 32

    Vordere in Empfang andere in Senderichtung.

    Habe schon gelesen, dass hier einige Probleme damit haben. Werde die Tage eventuell mal nen neues Kabel vom Anschluss aus zur Anlage ziehen. Aber langsam hab ich keine Ahnung mehr.

    Gruß und herzlichen Dank schonmal

    Chris
     
  2. wichard

    wichard IPPF-Promi

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    6,954
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    Das Stichwort, das Du suchst, ist "FBF als ATA hinter Router betreiben" und wird hier in etlichen Posts beschrieben. (Habe auch keine Zeit für ausführliche Erklärungen, bin am Mittwoch wieder mit Klausur dran...)

    Oder Du wartest auf die kommende Firmware, die dieses Feature voraussichtlich beinhalten soll.


    HTH,
    Wichard
     
  3. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Bei diesen Werten solltest du auch auch dringenst tun!

    Ok, die FBF zeigt nicht immer sehr genau an,
    aber 46db Leitungsdämpfung bei 6db Rauschtoleranz
    sind schon ganz weit am unteren Ende!
     
  4. CC

    CC Neuer User

    Registriert seit:
    15 Feb. 2005
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ne nicht wirklich ich suche eher FBF als Router hinter Modem betreiben ist ja gar keine Fon... demnach macht das wenig sinn bei mir ^^
     
  5. wichard

    wichard IPPF-Promi

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    6,954
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    Na, gut, daß wir mal drüber gesprochen haben! Kristallkugel ist gerade verliehen, und da Du im Forum "VoIP-Hardware" gelandet bist...