.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

einstellung pvc und type of service?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von telefuturegmbh, 19 Okt. 2005.

  1. telefuturegmbh

    telefuturegmbh Neuer User

    Registriert seit:
    1 Okt. 2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    hallo forum,

    wir haben einen fritzbox fon wlan 7050 erfolgreich im einsatz. bis auf 2
    einstellungen sind uns alle optionen klar bzw sind selbsterklärend.
    ich habe hier auch schon nach antwort gesucht über suchfunktion, aber was ich als treffer bekomme daraus werde ich nicht ganz schlau.

    wer kann nochmal die 2 funktionen kurz erklären und einige beispiele für mögliche konfiguration nennen? das onlinehilfe erwähnt nur ganz oberflächlich type of service aber über die option pvc steht leider kein wort drin.

    vielen dank
    axel
     
  2. andreas_münchen

    andreas_münchen Neuer User

    Registriert seit:
    26 Sep. 2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    die fritzbox kann alle abgehenden (RTP-)Sprachpakete mit einem speziellen TOS (type of service) Wert markieren. Dein DSL-Provider könnte diese Pakete dann gegenüber dem anderen Traffic bevorzugt transportieren. Das wird in Deutschland aber wohl nicht angeboten. PVC heißt Permanent Virtual Channel und kommt aus der ATM-Welt. Es entspricht ungefähr dem VPN (Virtual Private Network) bei IP/Ethernet. Auch das muß vom Provider unterstützt werden.
    Zusammenfassung: Alles nur für exotische DSL-Anschlusskonfigurationen interessant.

    Gruß,
    Andreas
     
  3. DM41

    DM41 Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Apr. 2005
    Beiträge:
    7,112
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niederrhein