eMail bei Nichterreichbarkeit von IP-Adessen

miwu

Neuer User
Mitglied seit
25 Jun 2005
Beiträge
77
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
8
Hallo,

ich bin mir nicht ganz sicher, ob ich hier im richtigen Forum bin, aber hier passte mein
Problem noch am ehesten hin. Sicher ist es recht einfach zu lösen, allerdings kenne ich mich mit dem Scriptschreiben nicht so aus.

Mein Problem ist, das ich zur Aufzeichnung von TV-Aufnahmen ein recht unzuverlässiges NAS nutze (Freecom Storage Gateway), was ab und an mal abstürzt und alle Netzlaufwerke trennt, weil es im Nutz nicht mehr erreichbar ist. Auf meiner 7170 habe ich den DS-Mod, den ich vor allem mit dem Callmonitor und damit auch Mailmessage nutze.

Nun suche ich nach einer Möglichkeit, dass die Fritz-Box aller paar Minuten einen ping ans NAS schickt, und mit bei Nichterreichbarkeit einfach eine eMail schickt. Scripts usw. bekomme ich ganz gut zum laufen, was mir fehlt ist ein Script zur Ausführung des Pings, zur Auswertung des Outputs und schließlich zum Ansprechen von Mailmessage.

Jeder Tip ist willkommen.

Vielen Dank!

Miwu
 

danisahne

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Jul 2005
Beiträge
1,493
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Wie man Mails verschicken kann steht irgendwo in einem Thread, find ihn gerade bloß nicht mehr. Dafür gibts nen mailer auf der Box. Wegen dem Ping:
Code:
while true; do
        if ! ping -c 1 <ip_der_nas>; then
                # TODO: Mail senden
        fi
        sleep 60
done >/dev/null 2>&1 &
Allerdings schickt dir das dann jede Minute eine Mail, solange das Ding offline is. Du könntest zum Beispiel den aktuellen Status (online/offline) in einer Variablen merken und jeweils nur bei einem Wechsel von online zu offline eine Mail schicken.

Mfg
danisahne
 

miwu

Neuer User
Mitglied seit
25 Jun 2005
Beiträge
77
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
8
Hi danisahne,

super, as hilft mir schon extrem weiter. Die Mails verschicke ich immer recht DAU-like mittels callaction mailmessage (das verstehe ich gerade noch so :) )

Wenn ich eine funktionierende Lösung habe poste ich sie hier.

Nochmals Dank!

Miwu
 

miwu

Neuer User
Mitglied seit
25 Jun 2005
Beiträge
77
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
8
Hi,

so, nun bin ich am Ziel. Für alle, die ähnliche Probleme haben beschreibe ich kurz meine sicher recht einfache Variante:

Ich habe mir unter /var/tmp/flash eine Datei namens ipcheck.sh angelegt und sie per chmod u+x ipcheck.sh für den Besitzer ausführbar gemacht.

Der Inhalt der Datei (eine Zeile):

Code:
if ! ping -c 1 <Zu prüfende IP-Adresse>; then callaction mailmessage -t <ZieleMailadresse> -s "<Mein Alarmtext für den Mailbetreff>" ; fi
Dieses Script lasse ich nun per cron aller 15 Minuten ausführen, der Eintrag in der Crontab ist wie folgt:

Code:
*/15 * * * * /var/tmp/flash/ipcheck.sh
Die generierte eMail schlägt nun bei meinem Mailprovider auf, der mich dann aufgrund der dort angegebenen Schlagwörter im Mailbetreff gleich per SMS benachrichtigt.

@Danisahne: Vielen Dank für das Prüfscript, es war genau das, was ich brauchte.:p Auf dem Problem der nun aller 15 Minuten erfolgenden Benachrichtigung denke ich in der nächsten Woche mal rum. Hier müßte ich bei der Nutzung einer Variable ja nicht nur die Nicht-Erreichbarkeit sondern auch die Wiedererreichbarkeit prüfen. Wenn ihc Fortschritte mache, poste ich sie hier.

Viele Grüße

Miwu
 
Zuletzt bearbeitet:

Zurzeit aktive Besucher

Statistik des Forums

Themen
239,918
Beiträge
2,135,917
Mitglieder
363,526
Neuestes Mitglied
elch3000
Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via