.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Emailbenachrichtigung bei Anruf in Abwesenheit

Dieses Thema im Forum "Asterisk Skripte" wurde erstellt von Max, 26 Okt. 2004.

  1. Max

    Max Neuer User

    Registriert seit:
    27 Sep. 2004
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    gibt es bisher eine Lösung für eine Emailbenachrichtigung bei Anrufen in Abwesenheit? - Lässt sich sowas einfach per Extensions lösen, oder braucht man ein Asterisk Skript hierfür?

    Mfg,
    Max
     
  2. Hupe

    Hupe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 Apr. 2004
    Beiträge:
    2,586
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Naja, die Voicemail-Box kann doch emails verschicken, wenn ich mich nicht irre. Darüber sollte es eigentlich gehen. Sonst musst du eben ein kleines Skript bemühen.
     
  3. speedy1980

    speedy1980 Mitglied

    Registriert seit:
    13 Okt. 2004
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  4. Max

    Max Neuer User

    Registriert seit:
    27 Sep. 2004
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja, die Voicemail-Box kann das. Das hab ich auch schon hinbekommen.

    Nun würde ich jedoch aber ganz gerne keine Voicemail-Box aktivieren, sondern einfach nur eine Email erhalten über den Teilnehmer der angerufen hat.

    Eine Benachrichtigung über eingehende Anrufe in Abwesenheit ohne dass eine Nachricht des betreffenden Anrufers aufgezeichnet wird.

    Zusätzlich wäre natürlich auch noch schön, wenn man am Abend eine Auflistung aller nicht angenommenen Anrufe erhalten könnte.

    Hat jemand eine Idee? Wie geht man so ein Skript an?
     
  5. wrrdlbrrmpft

    wrrdlbrrmpft Mitglied

    Registriert seit:
    17 Juli 2004
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo!

    Vielleicht suchst du sowas in der Art.

    extensions.conf:
    Code:
    exten => 12345,1,System(echo "${DATETIME}: ${CALLERID} wollte was von dir." > /tmp/asteriskmail)
    exten => 12345,2,System(nail -s Anrufbenachrichtigung [email]Meier.Kurt@myhost.de[/email] < /tmp/asteriskmail)
    
    Oder als Einzeiler:
    Code:
    exten => 12345,1,System(echo "${DATETIME}: ${CALLERID} wollte was von dir." | nail -s Anrufbenachrichtigung [email]Meier.Kurt@myhost.de[/email] -)
    
     
  6. Max

    Max Neuer User

    Registriert seit:
    27 Sep. 2004
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo wrrdlbrrmpft,

    vielen Dank für den Tip! Mit den extensions lässt sich ja wirklich fast alles machen. Das ist genau das, was ich wollte!

    DANKE!!

    Schöne Grüße,
    Max
     
  7. lo4dro

    lo4dro Mitglied

    Registriert seit:
    14 Okt. 2004
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nun hab ich noch eine Frage.

    Damit man nicht bei jedem User diesen Langen string eingeben muss, hab ich versuch das ganze über eine Variabel abzubilden.

    MAILOUT=/bin/echo "${DATETIME}: ${CALLERID} wollte was von dir." | nail -s Anrufbenachrichtigung DN${EXTEN}@myhost.de -

    Der Aufruf sieht nun so aus:

    exten => 12345,1,System(${MAILOUT}

    Leider funktioniert das so nicht.
    Wie muss man die Variable MAILOUT richtig definieren?
     
  8. wrrdlbrrmpft

    wrrdlbrrmpft Mitglied

    Registriert seit:
    17 Juli 2004
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die Anführungszeichen müssen anders gesetzt werden:

    MAILOUT="/bin/echo ${DATETIME}: ${CALLERID} wollte was von dir. | nail -s Anrufbenachrichtigung DN${EXTEN}@myhost.de -"

    und dann:

    exten => 12345,1,System(eval ${MAILOUT})


    Ich denke, so müsste es funktionieren.
    wrrdlbrrmpft
     
  9. Ulimuc

    Ulimuc Neuer User

    Registriert seit:
    30 Okt. 2004
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    hm.. heisst das nail oder mail ?

    Gruss

    Uli
     
  10. Max

    Max Neuer User

    Registriert seit:
    27 Sep. 2004
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Ulimuc,

    es muss natürlich mail heissen.

    Mfg,
    Max
     
  11. lo4dro

    lo4dro Mitglied

    Registriert seit:
    14 Okt. 2004
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Es gibt auch nail.

    Wenn du debian hast, mach mal auf der Console:

    apt-cache search nail.

    Dann findest du:

    nail - Feature-rich BSD mail(1)
     
  12. Max

    Max Neuer User

    Registriert seit:
    27 Sep. 2004
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Okay, dass wusste ich nicht.

    Ich hab mein Asterisk auf einem Fedora Core 2 laufen. Dort gibt es kein nail. Bei mir funktioniert die Emailbenachrichtigung jedoch einwandfrei mit mail.

    Also einfach ausprobieren und entsprechend der Distribution anpassen/verwenden.
     
  13. wrrdlbrrmpft

    wrrdlbrrmpft Mitglied

    Registriert seit:
    17 Juli 2004
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja, nail ist das etwas bessere mail. Aber wo nail installiert ist, ist meistens auch ein Link von nail zu mail vorhanden.
     
  14. Dani_CH

    Dani_CH Neuer User

    Registriert seit:
    23 Okt. 2004
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hmmm, diese mails kommen bei mir einfach nicht an....kann mir jemand sagen, woran das liegen könnte?

    (ps: nail ist natürlich installiert)
     
  15. rajo

    rajo Admin-Team

    Registriert seit:
    31 März 2004
    Beiträge:
    1,958
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    @Dani: Du kannst Deine Beiträge auch noch jederzeit nachträglich editieren --> knopf "edit" rechts oben im Beitrag ;)

    @all: "mail" wurde jetzt durch "nail" ersetzt.

    nochmal @dani: hab das mal grade selber probiert: mach das - am ende weg:

    Code:
    exten => 1234,1,System(echo "${DATETIME}: ${CALLERID} wollte was von dir." | mail -s Anrufbenachrichtigung user@host )
    
    Damit tut es hier einwandfrei
     
  16. Dani_CH

    Dani_CH Neuer User

    Registriert seit:
    23 Okt. 2004
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Jetzt hats geklappt!! Ich habe Anstelle eines "|" einen "&brvbar;" verwendet...mir ist der Unterschied im SSH-Client aber nicht aufgefallen..*auf-die-Zunge-beiss*.

    Vielen Dank! ;-)
     
  17. tabellar

    tabellar Neuer User

    Registriert seit:
    13 Feb. 2005
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Eine schöne Lösung habt Ihr da mit der Email-Benachrichtigung gebaut. Ich hab bei mir den ssmtp installiert (default bei Gentoo...) und mit dem läuft auch sonst alles sehr gut (z.B. Voicemail Benachrichtigung). Ich hab schon alles ausprobiert, aber ich bekomme mit Eurer (echo... | ssmtp -s ... ) Syntax den "echo" Text nicht in die Email. Wisst Ihr zufällig, ob ich bei ssmtp eine andere Syntax verwenden muss?

    Wäre schön wenn Ihr mit helfen könnt, ich bin noch nicht so der Linux Pro, aber es wird immer besser...

    Gruss Tabellar
     
  18. tabellar

    tabellar Neuer User

    Registriert seit:
    13 Feb. 2005
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    also, mit folgender extension funktioniert das ganze auch mit ssmtp:

    Code:
    exten=>12345,2,System(printf "To:tabellar@asterisk.home\nSubject:${DATETIME}: ${CALLERID} wollte was\n\nContent...\n\n" | ssmtp -t )
    Vielleicht nützt es ja dem einen oder anderen ...

    Gruss Tabellar
     
  19. trepper

    trepper Neuer User

    Registriert seit:
    25 Juni 2005
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi all,

    hab dazu auch eine Frage: Woher weiß der * jetzt, das er die Nachricht nur dann verschickt, wenn ein Gespräch nicht angenommen worden ist?

    Danke,

    Thomas
     
  20. PierreR32

    PierreR32 Neuer User

    Registriert seit:
    24 Juni 2005
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    hab das jetzt mal ausprobiert nur bei mir geht das leider nicht.
    Code:
    exten => 3005,1,Dial(SIP/user)
    exten => 3005,2,Voicemail(u3005)
    exten => 3005,1,System(echo "${DATETIME}: ${CALLERID} wollte was von dir." | mail -s Anrufbenachrichtigung [email]host@host.de[/email] )
    
    Oben hab ich den Abschnitt in der extensions.conf mal eingefügt.
    Ich hab bestimmt nur einen Denkfehler und es wäre toll ihr könntet mir mal helfen.

    Gruss Pierre