empfehlenswerter router für zyxel 2000w?

markus76

Neuer User
Mitglied seit
12 Aug 2004
Beiträge
89
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
welcher router ist für das zyxel 2000w und sipgate empfehlenswert?

mit meinem netgear dg824mb (firmware 1.4 07) habe ich oft folgende probleme:
- nicht erreichbar (für den anrufer klingelt es; der anruf wird von sipgate registriert; 2000w zeigt "registered", klingelt aber nicht)
- kein ton bei verbindung (2000w baut verbindung auf, es ist aber nichts zu hören)
- zyxel klingelt weiter, obwohl der anrufer aufgelegt hat
die probleme treten auf, egal ob 2000w in der dmz ist oder alle ports 1024-65535 freigegeben sind.
 

TOM

Mitglied
Mitglied seit
31 Mai 2004
Beiträge
701
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
eine grundsätzlich gute wahl ist sicher der linksys wrt54g (cisco tochter) aber ich denke du bekommst auch den netgear zum laufen. evtl mal unter netgear hier im forum nachsehen ob es noch andere mit deinem problem gibt. es gilt zwar never touch a running system deshalb hier der tip mal mit einer neuen firmware probieren, das hat schon manche probleme hier gelöst.
www.netgear.de
www.netgear.com (meist neuer aber ! ob auch für ger geeignet)
 

markus76

Neuer User
Mitglied seit
12 Aug 2004
Beiträge
89
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
TOM schrieb:
eine grundsätzlich gute wahl ist sicher der linksys wrt54g (cisco tochter) aber ich denke du bekommst auch den netgear zum laufen. evtl mal unter netgear hier im forum nachsehen ob es noch andere mit deinem problem gibt. es gilt zwar never touch a running system deshalb hier der tip mal mit einer neuen firmware probieren, das hat schon manche probleme hier gelöst.
www.netgear.de
www.netgear.com (meist neuer aber ! ob auch für ger geeignet)
danke für den tipp! der netgear wird wohl nicht mehr besser laufen, da ich so ziemlich alles probiert habe. vermutlich existiert ein bug in der nat. da das gerät schon langsam "alt" wird kann man wohl auch nicht mit einem weiteren firmwareupgrade rechnen. :cry:
 

TOM

Mitglied
Mitglied seit
31 Mai 2004
Beiträge
701
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
jo, schade, netgear hat zwar in letzter zeit einiges bzgl. voip gemacht aber für deine router hab ich auf die schnelle auch kein update gefunden.
dann bleibt die empfehlung für den linksys. schau mal in die linksys rubrik, ich denke das spricht für sich. du kannst den router auch über einen link (amazon) direkt übers forum bestellen.
 

Christoph

IPPF-Promi
Mitglied seit
20 Feb 2004
Beiträge
6,229
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
38
Speziell für das P2000 kann man auch den ZyXEL 660HW empfehlen. Die beiden harmonieren sehr gut miteinander.
 

lukas

Neuer User
Mitglied seit
11 Jun 2004
Beiträge
38
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Zitat: "Speziell für das P2000 kann man auch den ZyXEL 660HW empfehlen. Die beiden harmonieren sehr gut miteinander. "
Ich habe die beiden Geräte und kann es nicht richtig zum Laufen bringen.
Habe genau die gleiche Probleme. Seit 2 Wochen kämpfe ich schon mit den beiden. Manchmal funktioniert es gut, meistens - nicht.
Ich habe noch so ein Heimnetzwerk, lasse meine Nachbarn mitsurfen. Wenn jemand online ist und etwas runterlädt, fängt das Ding richtig anzustottern so, dass kein weiteres Gespäch möglich ist. Hilft nur eins, Router aus und sich schnell neueinloggen :lol: .
Was bedeuten, eigentlich ATM QoS und "PPPoE Pass-Through"?
Heute habe ich so ein Headset gekauft, das von Motorolla passen sollte mit so einem 2,5mm Klinkenstecker. Das passt zwar rein, funktioniert aber nicht.
Das Ding erwärmt sich richtig, so, dass nach 10 Minuten fliessen die ersten Schweißtropfen herunter :cry:
Wenn jemand mir sagen könnte, wie ich die beiden Geräte zum Laufen bringe, wäre ich sehr dankbar.
Bin kein Profi in Sachen Netzwerk.
Danke
 

lukas

Neuer User
Mitglied seit
11 Jun 2004
Beiträge
38
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Christoph,
mein VoIP-Provider ist Sipgate, Internet-Freenet, 2 Mbit down/ 192 kbit/s up
Endgeräte: Prestige 660HW-67 Firmware:ZyNOS Firmware-Version: V3.40(QD.2) | 03/12/2004
und Prestige 2000W Firmware: WJ.00.0e
Was ich immer noch nicht verstehe, dass nur mit ausgeschaltetem STUN-Support im Phone kann man raustelefonieren sonst nur angerufen werden und auf beiden Seiten Stille.
Portforwarding habe ich auch gemacht 5004-5007, 5060, 10000, 8000-8050. Bei Firewall die gleiche Ports frei gegeben.
"Expire Time" steht bei mir auf 30000, ansonsten loggt sich das Ding immer wieder aus.
Was soll ich im Router ändern damit er eine feste (immer vorhandene) Bandbreite zur Sprachübertragung reserviert und nur fürs 2000W? QoS steht bei mir auf CBR.
Sonst, wenn ich telefoniere und versuche gleichzeitig Seiten aufzurufen kommt das Ding ins Stottern.
Das Phone hat eine feste IP: 192.168.1.2 der Router:192.168.1.1
Danke
 

blaess

Neuer User
Mitglied seit
24 Mai 2004
Beiträge
30
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich schlage auch den Linksys WRT54G mit der Sevasoft Firmware Alchemy-pre5.2.3 vor. Das QoS Feature ist einfach genial.
Gruss Iwan
 

deepnight

Neuer User
Mitglied seit
10 Jun 2004
Beiträge
119
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
hab ein t-sinus 154comfort w-lan router und alles läuft sahnemässig ;)
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
231,819
Beiträge
2,015,587
Mitglieder
348,867
Neuestes Mitglied
matt82