.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Englischer Ansagetext bei Umleitung auf Voicbox

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von Pit!, 30 Jan. 2006.

  1. Pit!

    Pit! Neuer User

    Registriert seit:
    30 Jan. 2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich moechte folgendes Szenario umsetzen:

    Jeder Benutzer eines SIP-accounts (102,102,103,...) kann an seinem Telefon (SNOM) eine stetige Umleitung auf seine Mailbox einrichten, wenn er nicht am Arbeitsplatz ist.

    Geloest habe ich das folgendermassen (extensions.conf):
    Code:
    ; Umleitung auf Mailbox
    exten => _8XXX,1,VoiceMail(u${EXTEN:1}@default)
    Soweit funktioniert das auch. Das Problem ist, dass die erste Ansage der Mailbox auf englisch vorgebracht wird (vm-theperson), danach alles in Deutsch. Das Problem tritt nicht auf, wenn die Mailbox bei Besetzt oder Zeitueberschreitung aufgerufen wird. Mal ein Debug-Auszug:

    Code:
      == Spawn extension (internal, 8101, 1) exited non-zero on 'SIP/101-85b1'
        -- Executing Macro("SIP/101-ec79", "voicemail|SIP/102") in new stack
        -- Executing Dial("SIP/101-ec79", "SIP/102|10|rtT") in new stack
        -- Called 102
        -- Got SIP response 302 "Moved Temporarily" back from 192.168.200.249
        -- Now forwarding SIP/101-ec79 to 'Local/8102@internal' (thanks to SIP/102-9760)
        -- Executing VoiceMail("Local/8102@internal-c484,2", "u102@default") in new stack
        -- Local/8102@internal-c484,1 answered SIP/101-ec79
        -- Playing 'vm-theperson' (language 'en')
      == Spawn extension (macro-voicemail, s, 1) exited non-zero on 'Local/8102@internal-c484,2<ZOMBIE>' in macro 'voicemail'
      == Spawn extension (internal, 102, 1) exited non-zero on 'Local/8102@internal-c484,2<ZOMBIE>'
        -- Playing 'digits/1' (language 'de')
        -- Playing 'digits/0' (language 'de')
        -- Playing 'digits/2' (language 'de')
        -- Playing 'vm-isunavail' (language 'de')
        -- Playing 'vm-intro' (language 'de')
    Speziell aus dieser Ausgabe werde ich nicht schlau:

    Code:
      == Spawn extension (macro-voicemail, s, 1) exited non-zero on 'Local/8102@internal-c484,2<ZOMBIE>' in macro 'voicemail'
      == Spawn extension (internal, 102, 1) exited non-zero on 'Local/8102@internal-c484,2<ZOMBIE>'
    Warum wird da versucht ein Makro aufzurufen? Jemand, der da helfen kann?

    Gruesse, PIT
     
  2. Daverichter

    Daverichter Neuer User

    Registriert seit:
    25 Juli 2005
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #2 Daverichter, 30 Jan. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 30 Jan. 2006
    Hi,

    hat du das Komplette deutsche Sprachpaket installiert, du könntest mal nachsehen ob im ordner /var/lib/Asterisk/sounds/de die datei vm-theperson.gsm überhaupt vorhanden ist, wenn dies nicht der fall ist wird automatisch die englische genommen.

    EDIT
    hier kannst du dir das Deutsch Sprachpaket ziehen
    http://www.stadt-pforzheim.de/asterisk/


    MFG

    Dave
     
  3. Pit!

    Pit! Neuer User

    Registriert seit:
    30 Jan. 2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja, ist definitiv vorhanden. Schliesslich spielt die Voicebox mir den deutschen Text auch bei Besetzt und Zeitueberschreitung korrekt ab.
     
  4. Daverichter

    Daverichter Neuer User

    Registriert seit:
    25 Juli 2005
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    versuch mal bitte die extensions.conf so zu ändern.

    exten => _8XXX,1,SetLanguage(de)
    exten => _8XXX,2,VoiceMail(u${EXTEN:1}@default)

    kann sein das er irgendwie die sprachen durcheinander würfelt.

    MFG

    Dave
     
  5. Pit!

    Pit! Neuer User

    Registriert seit:
    30 Jan. 2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Code:
    Jan 30 20:53:56 WARNING[4533]: pbx.c:5443 pbx_builtin_setlanguage: SetLanguage is deprecated, please use Set(LANGUAGE()=language) instead.
    
    Aber das soll uns nicht aufhalten :)

    Nicht uebel, so funktioniert's:

    Code:
    exten => _8XXX,1,Set(LANGUAGE()=de)
    exten => _8XXX,2,VoiceMail(u${EXTEN:1}@default)
    
    Gibt's auch 'ne Erklaerung, warum ich die Spracheinstellung bei der Umleitung explizit angeben muss?

    Danke vielmals, PIT
     
  6. Daverichter

    Daverichter Neuer User

    Registriert seit:
    25 Juli 2005
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    normalerweise wird die sprache in der sip.conf angegeben, wenn er da nichts passendes finden kann wechselt er zur default language.

    Mit einer besseren erklärung kann ich nicht dienen :)