.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Entweder p2p oder internet?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von loser, 8 Feb. 2005.

  1. loser

    loser Neuer User

    Registriert seit:
    8 Feb. 2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    HALLO
    Ich kann entweder surfen in dem ich eine automatisch zugewiesene ip verwende oder mir eine feste ip einrichten und bei der fritz!box Fon den DHCP-Surver deaktivieren um den mule eine hohe ip zu verschaffen. Aber dann kriege ich keine Verbindung mit dem internet.
    Weis einer Rat von euch.
    Und bitte nehmt es mir nicht übel wenn es schon mal irgendwo stand ich bin kurz vor dem durch drehen.

    Danke Loser :(
     
  2. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,761
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
    Hast du die Portfreigabe auf der Box richtig eingestellt?
    Bei mir geht's mit DHCP-Server einwandfrei...

    MfG Oliver
     
  3. loser

    loser Neuer User

    Registriert seit:
    8 Feb. 2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    also ich habe die ports 4662 tcp 4672 udp und die die ich im mule habe 8873 tcp und 8983 udp frei gegeben.
    kann es an der verbindung durch USB liegen sollte ich die box als lan verbinden ?
    Wenn ich eine feste ip vergebe läuft der mule mit hoher ip (dhcp aus ) mit DHCP und fester ip geht garnichts.
    ohne feste ip kann ich surven und email abrufen (dhcp an)
     
  4. loser

    loser Neuer User

    Registriert seit:
    8 Feb. 2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    also das ist doch zum kotzen der alte esel hat jetzt eine hohe ip ???????????????????
    frag mich nicht warum aber es ist halt so :)
    DER PC DAS RÄTSELHAFTE WESEN
    und da soll man keinen hammer nehmen ;-)
    heuer loser