.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Entwicklung einer Asterisk OpenSource Admin-Oberfläche

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von NDEAlex, 12 Dez. 2004.

  1. NDEAlex

    NDEAlex Neuer User

    Registriert seit:
    6 Aug. 2004
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich möchte ein OpenSource-Projekt zur Entwicklung einer PHP/Web-basierten Asterisk Admin-Oberfläche starten.
    Da es sehr Aufwendig wird einen Dialplan mit hoher Flexibilität über eine Oberfläche zu generieren, möchte ich den Hauptfocus auf eine User-Verwaltung sowie auf Least Cost Routing legen und den Dialplan fürs erste über einen Texteditor editierbar machen.
    Das Least Cost Routing soll über VoIP und Festnetz (auch Call by Call) funktionieren, also es wird die günstigste Verbindung unabhängig von der Technologie ermittelt. Die Userverwaltung und LCR sollen auf einer MySQL-DB basieren. Ausserdem könnte ein Accounting basierend auf den Einzellverbindung pro User realisiert werden.

    Bitte gebt mir ein wenig Feedback, ob eine solche Oberfläche für euch interessant wäre bzw.was euch zu diesem Thema interessieren würde.

    Ich suche übrigends noch interessierte Leute, die an diesem Projekt mitwirken möchten.

    Gruss,
    NDEAlex
     
  2. tom-tom

    tom-tom Neuer User

    Registriert seit:
    18 Okt. 2004
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Grundsätzlich natürlich lobenswert! Aber, wenn du eine admin oberfläche erstellst ist sie ja wohl primär auf (Linux) DAU´s ausgelegt. Weil ein nicht Linux DAU bekommt es ohne probs hin asterisk und ISDN treiber zu installieren! Und kann sich somit ein auch ein Webinterface Sparen. Ein DAU hätte schon schwierigkeiten Linux/Asterisl zu isntallieren. Da wird es wohl noch ehrheblich schwieriger sein. Linux -> Asterisk ->evtl. Treiber -> Apache mit MYSql und dann dein Webinterface noch zu isntallieren!

    Fazit sehr gute Idee aber auf keine Zielgruppe passend.
    Sinnvoll wäre ein Asterisk out of the Box mit bootimage für Super DAU´s.
    Mit deinem Webinterface.

    Viele Grüße tom-tom
     
  3. rajo

    rajo Admin-Team

    Registriert seit:
    31 März 2004
    Beiträge:
    1,958
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Die Idee ist zwar nicht schlecht -- aber warum das Rad 1000x neu erfinden und schon wieder eine weitere kleine Gui schreiben, die dann nur einen Teil dessen macht, was man eigentlich bräuchte...

    Kennst Du sowas wie http://www.holgerschurig.de/destar.html oder generell http://www.voip-info.org/wiki-Asterisk+gui. Gut, sowas wie LCR hat IIRC da jetzt noch keiner drin. Evtl. findet sich da ja was, wo man entsprechende Erweiterungen dazupacken kann?
     
  4. tdad

    tdad Neuer User

    Registriert seit:
    4 Nov. 2004
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    zunächst möchte ich mich, bislang gesagtem anschliessen.

    wieso glauben immer alle, dass es megacool wäre, was neues besseres noch bunteres zu entwickeln? was ist so schlimm daran, mit anderen am gleichen strang zu ziehen, dafür ein wenig weniger egomasturbation zu haben (schultergeklopfe), dafür aber das produkt entsprechend schneller und besser fertig zu bekommen?

    und dazu noch:
    lies dir mal die einschlägigen mailinglisten durch. der aktuelle trend geht dahin, dass die pbx_realtime.c eine (unix)ODBC-schnittstelle anspricht und nicht, wie von dir vorgeschlagen, ausschliesslich eine MySQL. Das is halt doch nicht das nonplusultra für alles und jeden.
     
  5. NDEAlex

    NDEAlex Neuer User

    Registriert seit:
    6 Aug. 2004
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja, ich kenne diese Argumente.

    Dieses GUI richtet sich weniger an DAUs, da die komplizierten Sachen wie z.B. der Dialplan fürs erste nicht erstellt werden, sondern hilft bei den DB orientierten konfigurationen. Die Tabellen für den LCR "per Hand" (z.B. per phpMyAdmin) zu pflegen dürfte auch für Profis recht Aufwendig sein.

    Destar ist ein sehr gutes Tool, hat jedoch den Focus auf den Dialplan gesetzt. Hier müssten für den LCR umfangreiche Änderungen erfolgen, da z.B. der Dialplan für den LCR ausgerichtet werden muss. Ausserdem kenne ich mich mit Python überhaupt nicht aus. Auch andere GUIs die im voip-info.org Wiki aufgelistet sind passen nicht wirklich zu meiner Idee.

    Ich würde lieber eine andere Datenbank verwenden, leider sind die meisten schnittstellen in Asterisk bzw. dessen Erweiterungen noch ausschliesslich auf MySQL basierend.

    Vieleicht sollte ich die GUI nicht als Admin-GUI sondern als Manager-GUI bezeichnen, dass trifft es dann wohl etwas besser.