.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

ENUM Lookup bei Fritzbox FON

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von catss, 24 Aug. 2004.

  1. catss

    catss Neuer User

    Registriert seit:
    21 Aug. 2004
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich glaube irgendwo gelesen zu haben, dass die Fritz Box FON ab Firmware .123 selber ein ENUM Lookup, bei ausgehenden Anrufen, macht. Meine Frage ist nun ob das stimmt und falls ja, heisst das, dass ausgehende Anrufe auf ENUM registrierte Nummern dann umsonst sind ? (Also vorrausgesetzt der Lookup hat eine Voip Addresse ergeben)
    So wie ich mir das vorstelle verbindet die Box dann direkt zum sip server der Zielnummer ohne zum sip Server meines Anschlusses zu connecten. Wäre ja nett dann könnte man mit einem Web.de Account auch in andere Voip Netze umsonst telefonieren, bzw zu registrierten Festnetznummern.

    P.S: Habe selber noch die .116 Firmware, da die .123 ja nicht sooo toll laufen soll bei einigen Leuten. Die .116 geht bei mir wunderbar, deshalb will ich noch auf den release von .127 warten.
     
  2. allesOK

    allesOK Mitglied

    Registriert seit:
    24 Mai 2004
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das wäre ja mal was nettes, vor allem weil freenet ja auch keinen Lookup macht ...

    Kann jemands catss' Aussage bestätigen?
     
  3. ibooduoo

    ibooduoo Neuer User

    Registriert seit:
    23 Juni 2004
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wenn die Fritz-Box selbstständig einen Lookup machen kann, würde mich das auch interessieren.

    Wer kann dazu was sagen?

    Grüße
    Lutz
     
  4. thx

    thx Neuer User

    Registriert seit:
    27 Juli 2004
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Moin,

    also mir wurden seinerzeit mit der .116 keine Gebühren berechnet, das wäre auch schlecht möglich gewesen, da ich bei Sipgate ohne Angabe einer Kontoverbindung freigeschaltet bin, somit sind nur Gespräche über das Internet möglich.

    Hoffe gedient zu haben.
     
  5. catss

    catss Neuer User

    Registriert seit:
    21 Aug. 2004
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    D.h du hast eine ENUM registrierte Nummer angerufen über die FBF und nichts gezahlt? Und es war keine Nummer eines anderen Voip Anbieters ?
     
  6. allesOK

    allesOK Mitglied

    Registriert seit:
    24 Mai 2004
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    So wie ich den Text verstehe, lief das Gespräch wohl über Sipgate und die machen bekanntlich einen ENUM-Lookup. Also (noch) nix mit Fritzbox und selbst ENUM.
     
  7. thx

    thx Neuer User

    Registriert seit:
    27 Juli 2004
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo,

    Gespräch lief von Sipgate-Teilnehmer zu Sipgate-Teilnehmer, das ist korrekt.
    Das ganze, wie gesagt mit FBF und ohne Kosten.

    Gruss
     
  8. allesOK

    allesOK Mitglied

    Registriert seit:
    24 Mai 2004
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das funktioniert auch ohne Kosten, wenn du nur ein VoIP Telefon verwendest, oder einen *. Hier macht die FBF mit Sicherheit keinen ENUM-Lookup.

    Also zurück zum Thema: Gibt es News bzgl. eines ENUM-Lookups direkt in der FBF???