.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

ENUM Lookup

Dieses Thema im Forum "Grundsätzliches" wurde erstellt von Shark, 4 Feb. 2005.

  1. Shark

    Shark Neuer User

    Registriert seit:
    25 Nov. 2004
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo alle zusammen,

    nachdem ich mich fast erschossen habe, habe ich jetzt endlich einigermaßen Asterisk installiert. Jetzt habe mich mir die Software X-Lite runtergeladen, und die Einstellungen für den User bei Asterisk dort auch eingetragen, nur wenn ich jemaden anrufen möchte der bei ENUM registriert ist, kommt die Fehlermeldung " Anruf Fehlgeschlagen Timeout 408".

    Was mach ich noch falsch, ich vermute das hat was mit ENUM Lookup zu tun, wenn ja, in welcher *conf. Datei muss ich das eintellen, und wie?

    Für eine Beispiel conf. Datei wäre ich euch sehr dankbar oder für Hinweise die zu diesem Problem helfen können. :?

    Gruss
    Shark
     
  2. Netview

    Netview IPPF-Promi

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,366
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Dipl.-Inf.
    Ort:
    Westerwald
    Asterisk schaut imho nicht automatisch nach einem Enum-Eintrag, sondern dies muss im dialplan codiert werden z.B.:

    exten=> _0[1-9]XXX.,2,EnumLookup(431${EXTEN:1})

    Ich denke der ENUM-Lookup wird von deinem SIP-Provider durchgeführt und hier kommt es zu einem timeout. Es könnte sein, dass der hinterlegte ENUM-entry fehlerhaft ist. Kontrolliere diesen Rufnummer mal über http://www.enumcenter.de ob der Eintrag überhaupt existiert, der Eintrag gültig und der Teilnehmer 'online' ist!
    Beachte jedoch, dass Selbstanrufe via VoIP über den gleichen Anbieter i.R. nicht funktionieren, da viele Anbieter ein Loop-Situation feststellen (sieht man im *-debug) und das Gespräch canceln oder dieser timeout entstehen kann!
     
  3. Shark

    Shark Neuer User

    Registriert seit:
    25 Nov. 2004
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Netview,

    danke für die schnelle Antwort.
    Laut mein Ausbildungsleiter muss ich ein ENUM Lookup machen, da wir hier in der Firma kein Provider benutzen. Derjenige den ic h Anrufen möchte ist auch registriert und Online.

    Wie codiere ich den ENUM eintrag im Dialplan und welche *conf. ist dies?
     
  4. Netview

    Netview IPPF-Promi

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,366
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Dipl.-Inf.
    Ort:
    Westerwald
    Am besten schaust du hierzu unter voip-info.org nach bzw. hier im Forum (es gibt auch bereits scripts dazu - "suche").

    Einige Leute hier im Forum haben bereits genug Erfahrung damit - ich denke du wirst noch etliche Antworten erhalten (ich habe leider damit noch nicht viel gemacht)!

    PS: Die Einstellungen sind übrigens unter enum.conf
     
  5. Shark

    Shark Neuer User

    Registriert seit:
    25 Nov. 2004
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  6. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,282
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Vielleicht hilft erstmal ein einfaches Beispiel:

    Code:
    ; e164.arpa enum
    exten => _+.,1,Playback(enum_suche);doing-enum-lookup
    exten => _+.,2,EnumLookup(${EXTEN:1})
    exten => _+.,3,BackGround(enum_ok);enum-lookup-successful
    exten => _+.,4,SetCallerID(user@my.domain); anpassen
    exten => _+.,5,Dial(${ENUM},30,tr)
    exten => _+.,6,Hangup
    exten => _+.,103,Congestion
    
    Für Nummern die mit + gewählt werden, wird ein ENUM lookup durchgeführt. Wird kein Eintrag gefunden wird abgebrochen.
    Die Nummer muss mit Ländercode eingegeben werden also +49511XXXXXX
    Die Sounddateien müssen natürlich vorhanden sein, evtl. selbst erstellen.

    enum.conf
    Code:
    search => e164.arpa
    
    Es gibt hier im Forum einen ausführlichen Thread mit einem erweitertem ENUM lookup, für den Anfang sollte das aber erstmal reichen ;)

    jo
     
  7. Shark

    Shark Neuer User

    Registriert seit:
    25 Nov. 2004
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Vielen Dank Rollo!

    Habe jetzt ein anderes Problem.
    Mein Asterisk hatte das chan_sip.so überhaupt nicht geladen.
    Und jetzt bi ich dabei Asterisk mit Bristuff auf mein Debian zu installieren.
    Nachdem ich mir das How to hier im Forum angeschaut habe und es auch so gemacht habe, bekomme ich wenn ich den Befehl ./download die Fehlermeldung no such file or directory asterisk-1.0.3, libpri-1.0.3, zaptel-1.0.3. Ich weiß das ist jetzt ein ganz anderes Thema, aber was soll ich nur tun!!!
    :( :bahnhof: