Erfahrungen mit der Vorabversion 2.60

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

RGSBE

Neuer User
Mitglied seit
29 Mai 2005
Beiträge
104
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Die Meldungen zur 2.59 scheinen versiegt zu sein. Entweder haben die 2.59 Beta Version Nutzer keine Probleme damit, oder verwenden inzwischen eine andere Version.

Hier läuft die 2.60 seit dem 30.06.2006 ohne Probleme.

Vielleicht gibt sich DETEWE ja mal einen Ruck und stellt die Version oder schon einen Nachfolger offiziell zum Download zur Verfügung, wenn entsprechend viele positive Rückmeldungen kommen.

Gruß Reinhard
 

tantehorst

Neuer User
Mitglied seit
12 Aug 2005
Beiträge
101
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi, da ich nach der V2.55 keinen Bock mehr zum weiteren Testen hatte, dient das Teil nur noch als ISDN-Karte, du kannst mir ja mal die 2.60 per Mail zusenden, evtl. werde ich das Teil ja noch mal konfigurieren und testen.

MfG
schönes WE
 

kernelmonster

Neuer User
Mitglied seit
9 Jun 2006
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Nach einem zwischenzeitigen Totalausfall der 2.59, welche mich bewogen hatte mir die 2.6 zu besorgen lief die 2.59 sehr lange problemfrei.

Habe nun heute mal die 2.6 aufgespielt und werde sie übers Wochenende testen.

Gruß

Sebastian
 

markesmith

Neuer User
Mitglied seit
23 Dez 2005
Beiträge
38
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Meine Erfahrungen seit 05072006

Hallo,

FW läuft seit dem 05.07.2006.

Was mir aufgefallen ist:

(1) Neuregistrierung alle 3-4 Minuten (obwohl 3600 eingestellt) -- sehr lästig
(2) Bei Anrufannahme der Gegenstelle bis jetzt zwei Abstürze (T-Online),
(3) Gelegentlich Probleme mit Anrufsignalisierung von der Gegenstelle zu mir (kein Rufzeichen an meinem Endgerät zu hören, Gegenstelle wurde aber gerufen und hört nichts (T-Online).

markesmith
 

RGSBE

Neuer User
Mitglied seit
29 Mai 2005
Beiträge
104
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Erfahrungen seit 30.06.2006

Bisher läuft die Anlage mit der 2.60 ohne Absturz oder sonstige Macken.

Meine Konfiguration:

Die OC31Lan wird hinter dem DSL Modem Teledat 300 LAN als Router
verteilt über Belkin Switch für 3 Internet PCs und Telefonie über SIP und ISDN benutzt.

- 6 MSN eingetragen 4 SIP Accounts belegt
- 4 Analoge Endstellen belegt SIP 1 default - Alle für 4 Sip Accounts berechtigt
- Deregistrierung bei allen SIP Accounts AUS
- Netzwerk IPs fest vergeben - kein DHCP Server - WAN-Modus
- SNTP client = time-nw.nist.gov
- dyndns.org wird benutzt
- Traffic shaping aktiv 128 kbit/s
- Internetverbindung automatisch über DSL herstellen
- Router nicht sperren falls Einwahl fehlschlägt
- Internetverbindung daueraktiv halten
- Automatische Trennung aktiviert
- NAT UDP Modus - Port Restricted Cone
- Freigegebene Ports - Alle von SIP geforderten

In dieser Konfiguration sind im Gegensatz zu Vorgängerversionen der 2.5x Serie "bisher" weder Abstürze noch sonstige Unregelmäßigkeiten aufgetreten. Die zwei Wochenhürde ist auch schon genommen. In einer 2.5x Version hatte ich nach 12 Tagen einen Totalabsturz. Das heisst natürlich nicht, dass es nicht irgendwann später passieren kann.

Im Moment verwende ich den GSM Codec, da mit G.711 die Bandbreite nicht mehr für zwei abgehende Gespräche reicht.

Gruß Reinhard
 

JoNej

Neuer User
Mitglied seit
16 Jun 2005
Beiträge
28
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Auch ich habe nach der 2.55 Version resigniert -ich habe seinerzeit die OC gekauft um die angepriesenen Leistungen zu nutzen (HAHAHA!!!).

Wenn DeTeWe sich entschließt, eine lauffähige Version zu veröffentlichen (und das Forum überwiegend positive Erfahrungen meldet), bin ich eventuell zu einem weiteren Beta-Test bereit. Bis dahin warte ich (auf die 2.60???)!

Gruß

JoNej
 

Amorph

Neuer User
Mitglied seit
8 Jul 2006
Beiträge
61
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
JoNej schrieb:
ich habe seinerzeit die OC gekauft um die angepriesenen Leistungen zu nutzen (HAHAHA!!!).
So siehts aus... nie mehr DeTeWe, zumindest nicht für das Geld! :-Ö Dann lieber FritzBox oder anderen der tausend Hersteller...
 

RGSBE

Neuer User
Mitglied seit
29 Mai 2005
Beiträge
104
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Thema: Erfahrungen mit der Vorabversion 2.60

Hallo Amorph, das Thema war "Erfahrungen mit der Vorabversion 2.60".

Wolltest du sagen, dass bei dir die 2.60 nicht läuft oder ein aus dem Zusammenhang gerissenes Zitat zum Besten geben, welches sicherlich nicht so gemeint war, wie du es zitiert hast.

User, die etwas gründlicher bei anderen Herstellern recherchieren, werden feststellen, dass auch dort erhebliche Probleme sowohl bei Hardwareausfällen und Software besteht.

Ich habe auch mit dem Gedanken gespielt, mir eine 7170 zuzulegen, aber ich sehe auch dort nur Probleme. Schau mal wie viele User ihre Anlage tauschen, weil hardwaremäßig etwas defekt ist. Ein Bekannter von mir hat schon die Dritte.

Die OC31lan ist zumindest hardwaremäßig in Ordnung. Die Software wird "irgendwann" laufen. Im Moment habe ich bei der 2.60 nichts zu meckern.

Also für die Zukunft erst nachdenken und dann zu einem Thema Stellung beziehen. Man kann sich im übrigen alle Beiträge eines Nutzers anzeigen lassen und stellt dann sehr schnell fest, ob seine Beiträge bisher hilfreich waren oder nur das Forum gefüllt haben.

Gruß Reinhard
 

tantehorst

Neuer User
Mitglied seit
12 Aug 2005
Beiträge
101
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Da kann ich RGSBE nur Recht geben, obwohl meine Eumex 300IP noch nie gezickt hat.
Ich habe nun auf 2.60 geflasht(Danke noch mal dafür) und werde mal beobachten, was da so passiert.
Ich würde mich auch freuen, wenn das Geld von mir nicht umsonst ausgegeben wurde, auch wenn's "etwas"länger dauert.
Leider ist es eben so, das die RFC's den Herstellern viel zu viel Luft zum "eigenen Süppchen kochen" lassen und die Kommunikation untereinander wegen der gewollten Kunkurenz gleich 0 ist.
Allerdings habe ich sehr viel mit Produkten von DeTeWe zu tun, ich habe da mitlerweile auch sehr gemischte Gefühle.

Ich hoffe weiter............
 

Amorph

Neuer User
Mitglied seit
8 Jul 2006
Beiträge
61
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
RGSBE schrieb:
Hallo Amorph, das Thema war "Erfahrungen mit der Vorabversion 2.60".

Wolltest du sagen, dass bei dir die 2.60 nicht läuft oder ein aus dem Zusammenhang gerissenes Zitat zum Besten geben, welches sicherlich nicht so gemeint war, wie du es zitiert hast.

User, die etwas gründlicher bei anderen Herstellern recherchieren, werden feststellen, dass auch dort erhebliche Probleme sowohl bei Hardwareausfällen und Software besteht.

Ich habe auch mit dem Gedanken gespielt, mir eine 7170 zuzulegen, aber ich sehe auch dort nur Probleme. Schau mal wie viele User ihre Anlage tauschen, weil hardwaremäßig etwas defekt ist. Ein Bekannter von mir hat schon die Dritte.

Die OC31lan ist zumindest hardwaremäßig in Ordnung. Die Software wird "irgendwann" laufen. Im Moment habe ich bei der 2.60 nichts zu meckern.

Also für die Zukunft erst nachdenken und dann zu einem Thema Stellung beziehen. Man kann sich im übrigen alle Beiträge eines Nutzers anzeigen lassen und stellt dann sehr schnell fest, ob seine Beiträge bisher hilfreich waren oder nur das Forum gefüllt haben.

Gruß Reinhard
Ja klar, ich als normalo gehe ins Geschäft bleche für ne Anlage, funktioniert was nicht, gehe auf die DeTeWe Homepage will Kontakt aufnhemen kommt monatelang nichts, will ci hauf repaeraturservice; Seite wurde nicht gefunden und dann ist es irgendwann soweit das einem der Kragen platzt...:noidea: Service Wüste bei DeTeWe ... und wenn ich dann schon sehe 09001-338393 *
(* 0,62 EUR/Min.
aus dem deutschen Festnetz)
 

RGSBE

Neuer User
Mitglied seit
29 Mai 2005
Beiträge
104
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Amorph

Ich verstehe deinen Ärger, trotzdem hat es nichts mit dem Thema 2.60 zu tun. Andere Nutzer erwarten dort etwas zu dem angegebenen Thema zu finden. Erstelle doch einfach ein neues Thema "Servicewüste DETEWE" oder "Hardwarefehler OC31lan" dann werden sich dort vielleicht Betroffene zu Wort melden und du wirst sehen ob der Fehler an deiner Anlage nur ein Einzelfall ist.

Gruß Reinhard
 

kernelmonster

Neuer User
Mitglied seit
9 Jun 2006
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Bislang läuft die 2.60 bei mir zuverlässiger als jede andere Version, die ganzen Bad Request Fehler sind weg, und die Registrierung funzt auch einwandfrei.

Bislang keine Abstürze oder Fehler.

Würde mich inzwischen (und das nach bestimmt 5 oder 6 Firmwarerevisionen die einfach nur eine Frechheit waren) sogar fast (!) zu der leichtsinnigen Einschätzung hinreißen lassen, diese Anlage als für den Produktivbetrieb geeignet zu bezeichnen.
 

tantehorst

Neuer User
Mitglied seit
12 Aug 2005
Beiträge
101
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo, bisher kein Absturz, aber der Fehler mit der Verständigung Sip-Sip ankommend von einer AVM-Box oder Eumex 300IP besteht nach wie vor.
Ich kann manchmal den Anrufer nicht hören.
Der Fehler tritt nie auf, wenn ich meine Eumex betreibe.
Im Log sieht man allerdings nicht.

2006-07-18 19:07:35 Incoming call from <sip:[email protected]> via account #1(tel.t-online.de)
2006-07-18 19:07:48 <<<<<<<<<< New Call >>>>>>>>>>
2006-07-18 19:07:48 Audio codec for call is: PCM A-Law
2006-07-18 19:08:01 Closing call because of local hangup
2006-07-18 19:08:01 <<<<<<<<<< Call End >>>>>>>>>>

Was solls, man kann ja zurückrufen und ich teste noch etwas weiter.
 

Amorph

Neuer User
Mitglied seit
8 Jul 2006
Beiträge
61
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Also habe mein Gerät umgetauscht!

Nunja läuft jetzt seit gestern, anfangs hatte ich wieder die selben Probleme wie mit der alten Anlage ( http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=108285 ) ... nunja heute morgen habe ich dann nochmal ausgibig alles getestet und jetzt funktioniert es anscheinend(!!) bis jetzt noch(!) alles :noidea: ... da ich diesem sehr alten Eumex 502 HomeNet ISDN Kabel nich vertraue will ich mir heute nochmal ein neues zu legen um dann auch möglicherweise ISDN Kabel aus zu schließen, auch wenn es im Moment keine Probleme macht... :rolleyes:

Vielleicht ist es ein Lichtblick... hoffentlich, wäre endlich dankbar wenn alles dauerhaft funktioniert...

EDIT: Habe was herausgefunden, also wenn Kurzwahlrufnummern z.b. "000" auf mein Handy einstelle und "Wählen auf" über SIP1 will, jedoch beim anrufen nicht R6000 eingebe sondern R0(für ISDN) und dann R600 (also R0R6000) macht das meine Anlage nicht mehr mit, bedeutet: ISDN abgehend und ankommend funktioniert nicht mehr. ((Ja wollte damit eigentlich nur testen ob manso den "Wählen auf"-Zugang überbrücken kann, also wenn ic hda SIP1 eingestellt hab es trotzdem über z.b. ISDN oder SIP2 zu wählen))
 
Zuletzt bearbeitet:

RGSBE

Neuer User
Mitglied seit
29 Mai 2005
Beiträge
104
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@Amorph

In der Anlage hinterlegte Kurzwahlen wählen immer was dort festgelegt wurde, egal ob du mit R0 den ISDN Zugang erzwingst. Hast du SIP 1 eingetragen, geht der Ruf auch über SIP 1 raus.

Der Zustand ist normal.

Hast du hingegen in deinem Schnurlosen eine Nummer gespeichert, kannst du mit der Wahl vorher den Weg beeinflussen. Also R0 045678 1234 geht immer über ISDN und R**1 immer über den SIP Account 1 usw. ....

Es wäre gut, wenn du bei deinen Mitteilungen noch hinzufügen könntest welche Firmware du verwendest, damit dass hier wieder zum Thema passt.

Gruß Reinhard
 

Amorph

Neuer User
Mitglied seit
8 Jul 2006
Beiträge
61
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
RGSBE schrieb:
@Amorph

In der Anlage hinterlegte Kurzwahlen wählen immer was dort festgelegt wurde, egal ob du mit R0 den ISDN Zugang erzwingst. Hast du SIP 1 eingetragen, geht der Ruf auch über SIP 1 raus.

Der Zustand ist normal.

Hast du hingegen in deinem Schnurlosen eine Nummer gespeichert, kannst du mit der Wahl vorher den Weg beeinflussen. Also R0 045678 1234 geht immer über ISDN und R**1 immer über den SIP Account 1 usw. ....

Es wäre gut, wenn du bei deinen Mitteilungen noch hinzufügen könntest welche Firmware du verwendest, damit dass hier wieder zum Thema passt.

Gruß Reinhard
Moin, jo was du mir sagst wusst ich was ic hnur sagen wollte ist das man die Anlage anscheinend so beeinträchtigen kann, was bei mir nur mit einem Neustart der Anlage zu beheben war! Firmware 2.60
 

RGSBE

Neuer User
Mitglied seit
29 Mai 2005
Beiträge
104
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Erfahrungen seit 30.06.2006

Bisher sind in dem Zeitraum von drei Wochen bei der 2.60 keine Fehler aufgetreten.

@marksmith
Dein Fehler mit der ständigen Registrierung ließ sich hier nicht mehr erzeugen. Ich hatte nach dem Aufspielen der Software ein ähnliches Verhalten, was aber sofort wieder verschwand und nicht mehr aufgetaucht ist. Abstürze hat es bisher nicht gegeben und ankommende im Protokoll verzeichnete Anrufe wurden immer durchgestellt.
Tritt der Fehler mit der fehlenden Signalisierung noch bei anderen als T-Online auf?


@Amorph zum deinem Fehler R0R6000
Bei mir leuchtet kurz die LED 2 für ISDN Belegung auf und anschließend wird wie erwartet die Anwahl über die Kurzwahl 000 über den dort gespeicherten SIP 1 Account durchgeführt. Auch nachher ist ISDN Betrieb problemlos möglich. Es handelt sich hier mit Sicherheit um keinen Softwarefehler der 2.60
Du scheinst noch ein Problem mit der restlichen Hardware zu haben.


Gruß Reinhard
 

shivasdream

Neuer User
Mitglied seit
22 Feb 2006
Beiträge
30
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Nabend!

Ich würd die 2.60 auch gern mal testen, vielleicht ist jemand so nett und schickt sie mir.

Danke!

shivas
 

shivasdream

Neuer User
Mitglied seit
22 Feb 2006
Beiträge
30
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@RGSBE

Danke für die Soft! Leider hab ich die OC31 mit Zusatzlizenz, gibt es da auch ne 2.60er? Ansonsten muss ich wohl noch etwas warten...

Gruß

shivas
 

Amorph

Neuer User
Mitglied seit
8 Jul 2006
Beiträge
61
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Also ich bin mir manchmal nicht sicher ob die TK-Anlage für paar Minuten mal geht oder nicht... ich muss dazu sagen bin in Thema TK-Anlagen neu... :cool:

Was mir jedoch fehlt (hab ich auch schonmal angesprochen), wären Wahlregeln, so das man z.b. Handyvorwahl 0170 eintragen kann und diese dann nur auf ISDN gewählt werden kann... (wie z.b. bei der Eumxex 300 IP)

Die 2.60 läuft mit meiner neuen OC31lan bisher gut, nur ab und zu gibt es paar mysteriöse Machenschaften der Anlagen die ich mir nicht erklären kann, meine alte Anlage Eumex 300 IP hatte nie ähnliche Probleme wie diese...

Naja es geht immer aufwärts...
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
231,876
Beiträge
2,016,228
Mitglieder
348,969
Neuestes Mitglied
JimKnubel